Auto.At   27.5.2024 06:44    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » AutoBiz  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Magna und China
Leapmotor kommt nach Europa
Rekordgewinne im letzten Jahr
BMW Steyr stark
Fiat erstaunlich stark
Europas Automarkt gestärkt
Ford Transit Connect PHEV
Viel weniger Neuwagen in der EU
Ford Transit Courier
Verbrenner-Verbote sollen fallen
mehr...








Anleitung: Ladesäulen in Wien


Aktuelle Highlights

VW Golf GTI 2024



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At AutoBiz
Zahlen & Daten  20.04.2022 (Archiv)

Neuwagenmarkt bricht ein

Im März sind die Pkw-Neuzulassungen in der EU im Vergleich zum Vorjahresmonat um 21 Prozent, in Österreich sogar um 30 Prozent geschrumpft, wie eine Analyse des Wirtschaftsprüfers EY zeigt.

Gegenüber dem Vor-Pandemieniveau (März 2019) ergibt sich EU-weit demnach ein Rückgang um 33 Prozent, in Österreich um 35 Prozent. Weniger Autos wurden in der EU nur im März 2020, am Höhepunkt der ersten Corona-Welle, verkauft.

'Der Mangel bei Halbleitern, weiteren Vorprodukten und auch Rohstoffen beeinflusst die Lieferfähigkeit bei den meisten Herstellern massiv. Eine Besserung ist nicht in Sicht, erst frühestens ab Herbst dieses Jahres könnte sich die Situation entspannen. Der Aufbau alternativer Lieferketten - etwa durch die Nutzung von anderen Bezugsquellen oder die Steigerung der Produktion an anderen Standorten - ist zeitintensiv und lässt sich nicht von heute auf morgen erreichen', so Axel Preiss, Leiter Advanced Manufacturing & Mobility bei EY.

Folgen für die Automobilherstellung durch den Chip-Mangel sind dem Experten nach sogar noch bis in das kommende Jahr möglich. 'Die Verfügbarkeit von Neuwagen wird also vorerst nicht besser, die Lieferzeiten bleiben überdurchschnittlich lange, die Preise gehen weiter in die Höhe, speziell auch auf dem Gebrauchtwagenmarkt', erwartet Preiss.

Derzeit erscheint laut dem Auto-Experten ein Rückgang der Neuzulassungen in der EU um etwa zehn Prozent gegenüber dem Vorjahr realistisch: 'Der EU-Neuwagenmarkt könnte 2022 auf einen neuen historischen Tiefstand fallen.' Betroffen von Lieferkettenproblemen sind auch E-Autos und Plug-in-Hybride. Der Absatz stieg in den fünf größten westeuropäischen Märkten Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien und Spanien im März nur noch um sieben Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat, nachdem im Februar noch ein Wachstum von 36 Prozent verzeichnet worden war.

Besonders stark abgebremst wurde die Wachstumsdynamik den EY-Angaben zufolge bei Plug-in-Hybriden. Deren Absatz schrumpfte in den Top-5-Märkten im März um 18 Prozent und in Österreich um 30 Prozent, während bei reinen E-Autos ein Plus von 31 Prozent (Top-5-Märkte) beziehungsweise ein Minus von elf Prozent (Österreich) verzeichnet

Automarkt weltweit?

Die weltweiten Automobilmärkte haben sich im ersten Quartal diesen Jahres mehrheitlich rückläufig entwickelt. Weiterhin bestimmen Einschränkungen in den Lieferketten die Lage. Während der chinesische Markt mit einem Plus von kanpp neun Prozent und 5,5 Millionen Neuwagen ein Wachstum verzeichnete, ging der Absatz in Europa und in den USA nach Angaben des Verbands der Automobilindustrie jeweils zweistellig zurück. Japan und Brasilien verbuchten ebenfalls deutliche Rückgänge. Im März wurde die positive Entwicklung in China aber durch neuerliche Corona-Lockdowns wieder gestoppt.

In den USA wurden im ersten Quartal 16 Prozent weniger Fahrzeuge (inklusive Pick-ups) verkauft als im Vorjahr. In Japan ist der Pkw-Absatz in den ersten drei Monaten um gut 17 Prozent auf eine Million Fahrzeugen zurückgegangen. Der russische Light-Vehicle-Markt (Pkw, Vans, SUV und Pick-ups) ist im ersten Quartal vor dem Hintergrund des Krieges gegen die Ukraine um 29 Prozent auf 277.300 Fahrzeugverkäufe eingebrochen.

Der Ausliferungen in Indien lagen mit 920.700 Einheiten knapp unter dem Vorjahreswert (-1 %). Auf dem brasilianischen Light-Vehicle-Markt wurden 375.500 Fahrzeuge neu zugelassen, knapp 25 Prozent weniger als im Vorjahr.

pte/red/ampnet

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Neuwagen #Zulassungen #2022 #Corona #Ukraine #Österreich #Markt



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Viel weniger Neuwagen in der EU
Der EU-Neuwagenmarkt hat das Jahr 2023 im Dezember mit einem Rückgang um drei Prozent abgeschlossen, in Ö...

PKW-Absatz wird wieder besser
Im ersten Quartal sich der globale Pkw-Markt von den Auswirkungen der Covid-Pandemie weiter erholt....

Schlechte Stimmung in Japan
Die Stimmung in der japanischen Wirtschaft ist bedrückt. Ursachen sind der Mangel an mikroelektronischen ...

Lieferengpässe noch lange
Der Materialmangel in der deutschen Industrie wird nach Erwartungen der Unternehmen mindestens noch zehn ...

Hersteller sehen positiv
Die deutschen Automobilhersteller blicken wieder zuversichtlicher in die Zukunft, wie aktuelle Zahlen des...

Neue Autos 2022
Alle neuen Autos 2022 finden sich in dieser Übersicht, auch wenn die Autoshows in diesen Zeiten knapp sin...

Alle Märkte im Minus
Die Corona-Krise hat sich im vergangenen Jahr massiv auf die weltweiten Fahrzeugmärkte ausgewirkt. In all...

Markt im Corona-Minus
Der österreichische Gesamtmarkt erholt sich nach der Corona- Krise nur langsam. Der Rückgang in der Krise...

Auto-Absatz steigert sich wieder
Im Juni hat der EU-Neuwagenmarkt im Vergleich zum Vorjahresniveau ein Minus von 22 Prozent verzeichnet. D...

Neuwagenmarkt: Enttäuschendes Wachstum
Der EU-Neuwagenmarkt ist im September 2019 im Vergleich zum Vorjahr zwar gewachsen, trotzdem leidet er na...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Zahlen & Daten | Archiv

 

 

 


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024

Aktuell aus den Magazinen:
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you
 7 Mio-Jackpot Sechsfachjackpot im Lotto 6 aus 45
 EV5 Kia zeigt das SUV in Europa

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple