Auto.At   6.5.2021 08:34    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » AutoBiz  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Es werden mehr
Handel hofft auf NoVA-Änderung
Rückrufe versus Börsenwert
Der Löwe brüllt lauter
Magna baut Batterien für Hummer
Wiener Motorensymposium im April
Europäischer Automarkt boomt (bald) wieder
Mercedes-Benz und Daimler Truck getrennt
Autobank in zwei Jahren GeschichteWegweiser...
Toyota nach Absatz vorne
mehr...








Jugendstudie 2021


Aktuelle Highlights

Taycan Cross Tourismo



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At AutoBiz
Branche  18.03.2021

Rückrufe versus Börsenwert

Verzögerungen bei der Ankündigung von Rückrufen in der Autobranche dürften damit zusammenhängen, dass Hersteller versuchen, in der Masse unterzugehen.

Das zeigt eine in 'Manufacturing and Service Operations Management' erscheinende Studie von US-Rückrufen aus 48 Jahren. Wagt ein Autobauer den Schritt, folgt dem oft ein ganzer Cluster weiterer Rückrufe durch die Konkurrenz, die nicht unbedingt an ähnlichen Defekten liegen. Dahinter steckt oft Taktik, denn an der Börse wird häufig nur der erste Rückruf in einem Cluster abgestraft.

Die Forscher haben 3.117 Auto-Rückrufe aus den Jahren 1966 bis 2013 erfasst. Dabei hat sich gezeigt, dass fast drei Viertel der Rückrufe in Clustern erfolgen. 'Im Schnitt bildet sich ein Cluster nach 16 Tagen, in denen keine Rückrufe angekündigt werden. Sie dauern 34 Tage und umfassen 7,6 Folge-Rückrufe', sagt Studien-Mitautorin Kaitlin Wowak, Professorin für IT, Analytics und Operations an der University of Notre Dame. Insgesamt hat die Studie 266 derartige Cluster gefunden.

'Das impliziert, dass Autofirmen Rückruf-Ankündigungen entweder bewusst oder unbewusst verzögern, bis sie sich in der Herde verstecken können', meint Studien-Mitautor George Ball, Professor für Operations und Entscheidungstechnologien an der Indiana University. Das bringt einen Vorteil: Der Rückruf wird auf dem Aktienmarkt nicht so stark abgestraft. Denn der Markt reagiert auf den ersten Rückruf in einem Cluster um bis zu 67 Prozent stärker als auf die nachfolgenden. Liegt der letzte Rückruf vor dem Cluster länger zurück, ist der Effekt tendenziell stärker. Es gibt also einen klaren Anreiz, Rückrufe absichtlich zu verzögern.

Toyota, ein Hersteller, der einen sehr guten Ruf in Sachen Qualität und vergleichsweise wenig Rückrufe hat, geht der Studie zufolge offenbar oft mit gutem Beispiel voran. '31 Prozent ihrer Rückrufe lösen einen Cluster aus', erklärt Ball. Zum Vergleich: Für andere Hersteller liegt dieser Anteil bei lediglich fünf bis neun Prozent - sie warten also viel eher darauf, dass sie in der Masse untergehen können.

Die Studienautoren raten daher, dass Behörden Autobauer dazu verpflichten zu veröffentlichen, wann sie auf den für einen Rückruf verantwortlichen Defekt aufmerksam wurden. Denn das könne helfen, dass die Hersteller sich eben nicht in der Masse verstecken, sondern wirklich zeitnah Rückrufe starten - Autos also nicht unnötig lange trotz potenziell lebensgefährlicher Mängel auf den Straßen belassen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Studie #Börse #Rückruf #Branche #Auto



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
24 Mio. Airbags fehlerhaft?
Der Abgas-Skandal ist eigentlich nur ein geringer. Spannender ist jedoch das Problem der Airbags von Taka...

Diesel-Rückruf bei VW, Audi, Skoda und Seat
Die Pläne zur Behebung des Schadens aufgrund der Manipulations-Affaire sind nun bekannt. Über 360.000 Aut...

Mehr Rückrufe als Verkäufe...
Die weltweit 18 größten Autobauer haben im ersten Halbjahr 2013 in den USA mehr Wagen zurückrufen müssen ...

Auto-Service: Rückrufe und Mitteilungen
Wenn nach dem Verkauf bekannt wird, dass ein Teil am Auto Probleme machen könnte, dann rufen gute Automar...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Branche | Archiv

 

 

 


Genesis SUV


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu

Aktuell aus den Magazinen:
 Registrierungspflicht ab 19. Mai Freizeit und Events erfordern wieder Kontaktdaten
 Guns n'Roses 2022 Tour bringt Konzert in Wien
 Wie funktionieren NFT? Kunst stellt die Frage nach Zertifikaten
 3,6 Mio. Euro für 6 Richtige Lotto 6 aus 45 liefert wieder Jackpot-Reihe
 2,5 Mio. Euro im Jackpot Doppeljackpot noch vor dem Lockdown

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple