Auto.At   12.4.2021 21:01    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » AutoBiz  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Handel hofft auf NoVA-Änderung
Rückrufe versus Börsenwert
Der Löwe brüllt lauter
Magna baut Batterien für Hummer
Wiener Motorensymposium im April
Europäischer Automarkt boomt (bald) wieder
Mercedes-Benz und Daimler Truck getrennt
Autobank in zwei Jahren GeschichteWegweiser...
Toyota nach Absatz vorne
Opel Combo-e Cargo
mehr...








GTI Clubsport 2021


Aktuelle Highlights

Audi Q4 eTron



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At AutoBiz
Branche  07.02.2021

Europäischer Automarkt boomt (bald) wieder

Die Absätze der EU-Autoindustrie werden im Jahr 2021 im Vergleich zum Vorjahr um zehn Prozent steigen.

Zwar werden die Auswirkungen der Corona-Krise vor allem im ersten Quartal noch zu spüren sein, jedoch wird sich der Automarkt ab der zweiten Jahreshälfte wieder stark erholen. So lautet die Prognose des europäischen Branchenverbandes ACEA.

'In der Corona-Krise haben sowohl private Haushalte als auch Unternehmen Anschaffungen verschoben. Hier besteht ein hoher Nachholbedarf, sobald die Infektionszahlen zurückgehen. Anbieter müssen sich auf eine stark steigende Nachfrage einstellen und in der Lage sein, sie zu befriedigen. Dabei gibt es jedoch immer noch Unsicherheiten darüber, wie schnell die neuen Impfstoffe Wirkung zeigen und die Pandemie abflaut', erklärt Stefan Reindl, Direktor des Instituts für Automobilwirtschaft der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen, gegenüber pressetext.

Laut dem ACEA ist die globale Nachfrage nach Autos von EU-Herstellern weiterhin hoch. Deswegen haben die Konzerne von internationalen Märkten, die sich von der Pandemie erholen, stark profitiert. Der asiatische Raum hat besonders stark dazu beigetragen. Dennoch sei die Genesung der EU-Staaten entscheidend für die geschäftliche Entwicklung im Jahr 2021.

Ein Beispiel für den positiven Ausblick der EU-Autobranche ist der schwedische Hersteller Volvo. Im Januar 2021 hat das Unternehmen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bei den globalen Absätzen um 30 Prozent auf 59.588 Fahrzeuge zugelegt. Der chinesische Markt hatte einen großen Einfluss auf diese Zahlen. In der Volksrepublik sind die Verkäufe um 91,3 Prozent auf 19.160 Autos gestiegen. Auch in der EU konnte Volvo mehr Fahrzeuge absetzen. Die Verkäufe stiegen um neun Prozent auf 24.857 Autos. Entscheidend waren dafür die Märkte Schweden, Deutschland und die Niederlande. In den USA haben sich die Volvo-Absätze um 32,4 Prozent auf 8.151 Fahrzeuge erhöht.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Markt #Auto #Branche #Europa #Corona



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Das war das Brexit-Desaster
Formal war der Brexit zwar mit 31. Januar erledigt - doch mangels tatsächlichen Plans, wie es nach einer ...

Lichtblick für deutsche Autobauer
Die deutsche Automobilbranche legt trotz anhaltender Corona-Krise eine Atempause ein. Mercedes, Porsche u...

Markt im Corona-Minus
Der österreichische Gesamtmarkt erholt sich nach der Corona- Krise nur langsam. Der Rückgang in der Krise...

Branchen-Pessimismus
Die deutsche Automobilindustrie bleibt trotz kleiner Lichtblicke weiterhin sehr pessimistisch....

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Branche | Archiv

 

Marken im AutoGuide:

Volvo  Daten und Fakten im AutoGuide...
  Volvo-Forum...

 

 


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu


WC-Papier-Rechner


Tier-Kalender-Gewinnspiel

Aktuell aus den Magazinen:
 3fach-Jackpot am Mittwoch 2,2 Mio. Euro zusätzlich im Topf
 3,6 Mio. Euro für 6 Richtige Lotto 6 aus 45 liefert wieder Jackpot-Reihe
 2,5 Mio. Euro im Jackpot Doppeljackpot noch vor dem Lockdown
 Neue Strafen auf Österreichs Straßen Straßenverkehrsordnung 2021 wird strenger
 Nächster Doppeljackpot! Der März beginnt mit Lotto-Millionen.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple