Auto.At   14.6.2024 23:49    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Elektroautos  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Zölle auf chinesische eAutos fix
Cadillac Optiq
Licht-Signale: Bedeutung der Farben der Ladesäulen in Wien
Kia EV5 in Europa
Elektro-Infrastruktur im letzten Eck
Xpeng startet in Europa
Die beste THG-Quote in Österreich
Rivian R2 und R3 auch für Europa
Wo der Ladeanschluss sein soll...
Ladeinfrastruktur ausbaufähig in Österreich
mehr...








Porsche Solitude Revival


Aktuelle Highlights

Cadillac Optiq Elektroauto



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Elektroautos

Energie  21.03.2024

Die beste THG-Quote in Österreich

Elektroauto-Besitzer erhalten eine Prämie, weil sie elektrisch umweltfreundlich laden und die eingesparte CO2-Menge an Verbraucher verkauft wird, die diese gegen ihre Versäumnisse gegenrechnen können.

Dieser Handel mit CO2-Zertifikaten bringt Besitzern von Elektroautos daher bares Geld. In den letzten Jahren war das schon mal 20 bis 30 Cent pro kw/h (also auch schon mehr als der Strom gekostet hat!), mit steigendem Angebot sinkt allerdings der Preis. Heute bekommt man eher die Hälfte davon, die weitere Entwicklung ist noch nicht vorhersehbar. 1500 kann man pauschal ohne kw/h-Nachweis abrechnen lassen, früher hat man hier schon viele Hunderter zurück bekommen, einige lassen sich auch heute noch 'gratis abholen'. Mehr als ein paar Minuten für die Registrierung und das Hochladen des Zulassungsscheins braucht es nicht für das Abholen des Geldes.

Abgerechnet wird über Firmen, die die Abwicklung des Handels machen. In der Regel passiert das als Serviceleistung durch Energiebetreiber oder Interessensvertretungen oder aber durch spezielle Unternehmen, die sich auf solche ePrämien spezialisiert haben (und ein paar Prozent als Provision nehmen). Versprochen werden dabei zwischen über 100 Euro und knapp 700 Euro im Jahr, teilweise werden auch THG-Quoten aus den letzten Jahren angeführt (die deutlich höher waren). Gehen Sie real lieber von Werten rund um die 200 Euro aus, das klingt plausibler.

THG-Quote - Ausfüllhilfe
THG-Quoten gibt es, wenn Sie zuhause/privat laden (Sie müssen angeben, mehrheitlich nicht an öffentlichen Säulen zu laden, denn die werden getrennt von diesen abgerechnet). Sie können geeichte Zähler haben und kw/h genau abrechnen (selten empfehlenswert), oder aber (das wäre üblich) 1500 kw/h pauschal abrechnen lassen. Solange Sie ein Elektroauto haben (aliquote Abrechnung, daher auch Zulassungsschein erforderlich), sind sie berechtigt. Anmelden kann man sich nur bei einem Anbieter, denn die Prämit erhält man pro Auto nur einmal.

Fazit für einfache Abrechnung: Privates Auto angeben, pauschale Abrechnung wählen, privates Laden bestätigen, Geld für die THG-Abrechnung abholen. Einfach, oder?


Normalerweise werden zwei Modelle angeboten: Entweder, man erhält eine fixe Summe im Jahr oder aber, man bekommt einen Wert, der am Markt entstanden ist. Fixe Beträge sind meist geringer, aber dafür fix - man kann mit ihnen rechnen. Variable Angebote holen das meiste aus dem Markt heraus, können daher bei gutem Verkauf deutlich mehr Geld luktrieren, bei Überangebot aber auch wenig Gewinn einstreichen. Einige Anbieter finanzieren vor und zahlen gleich aus, die meisten erst am Ende der Abrechnungsperiode (Jahr).

Höchste THG-Quoten in Österreich?

Ein Beispiel eines guten Fix-Angebots ist jenes des E-Auto-Clubs EMC, der für seine Mitglieder ein Fixum ausgehandelt hat. Das ist von ePuls, wo ohnehin schon ganz gute Angebote gemacht werden und nun sogar noch ein Bonus für Clubmitglieder beim EMC obendrauf kommt. Man muss aber Mitglied sein, d.h. hat auch Kosten gegenüber den Zusatzeinnahmen - aber auch sonstige Leistungen wie die günstige Ladekarte, die sich vermutlich ohnehin auszahlt.


Zuhause laden und Geld erhalten: THG-Quote fördert Elektroautos

Wir empfehlen ansonsten die variable Abrechnung, ein günstiger (80% Auszahlung!) Anbieter, der schon lange seriös am Markt ist (unseriöse Anbieter verschwinden wie sie gekommen sind, auch Verlust der Quoten ist überliefert), wäre hier Quotlix. Dieser in Deutschland und Österreich aktive Dienstleister hat gute Kritiken, gibt zurückhaltende Vorschauen und ist einfach zu nutzen. Wer ohne Risiko ein Maximum an THG-Quote vom Markt holen will, kann sein eAuto hier bei Quotlix registrieren. Eine Alternative aus Österreich ist Ecoturn aus Kufstein mit seinem Elektrovorteil. Die Systeme sind allerorts sehr ähnlich, man kann also auch hier leicht loslegen.

Heuer sind noch viele THG-Anbieter gar nicht angesprungen, es fehlen Angebote vieler Marktteilnehmer. Gut möglich, dass zum Ende des Jahres dann kaum Angebot am Markt sein wird, eine frühzeitige Registrierung dürfte sich auszahlen. Und das gilt sowohl für Fixangebote zur Minimierung von Kursrisiken als auch für variable Angebote, wo man dann noch im Angebotsbereich liegt (weil danach etwa keine Zertifikats-Kontingente mehr verfügbar sind oder diese nur noch billig verramscht werden). Riskante Naturen warten natürlich bis ans Ende der Periode in de Hoffnung auf steigende Preise - wir glauben nur nicht so recht daran...

Bild: rh2010/Adobe Stock

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#THG #Quote #CO2 #Förderung



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Rekordgewinne im letzten Jahr
Die weltgrößten Autokonzerne haben 2023 dank hoher Neuwagenpreise und einem starken Absatzwachstum von si...

Elektro-Infrastruktur im letzten Eck
Das vielleicht größte Problem der Elektromobilität ist, dass ihre Infrastruktur versteckt und vernachläss...

Vorsteuerabzugsfähig in Österreich
Wann kann man in Österreich die Vorsteuer bei Autos abziehen? Unternehmer, die die Umsatzsteuer mit Vorst...

eAutos werden interessanter
Bereits jeder achte deutsche Haushalt (zwölf Prozent) erwägt in den kommenden zwei Jahren den Kauf eines ...

Elektroauto-Förderung 2022
Auch im kommenden Jahr gibt es eine Förderung für Elektroautos. Hier sind die Details zum staatlichen För...

Auto: Wert berechnen!
Was ist mein Auto wert? Beim Verkauf eines Autos an Händler oder Private ist es genauso wichtig, den aktu...

Aktuelle Auto-Aktionen!
Der Auto-Handel bietet laufend tolle Angebote und Aktionen. Neuwagen zum Gebrauchtwagenpreis, USt-Aktione...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Energie | Archiv

 

 

 


Jeep Wagoneer Elektro-SUV


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS

Aktuell aus den Magazinen:
 AK: Amazon Prime Kosten zurückholen Preiserhöhung war nicht legal
 Lancia Ypsilon startet auch wieder im Oldtimer-Bereich aktiv
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple