Auto.At   14.6.2024 15:23    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Tipps und Service  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

VW ID 7 mit Rekordwerten
eloop Tesla-Carsharing wird beendet
Finanzierung mit KI gerechter?Wegweiser...
Wie viel KW/PS soll ein Auto haben?
Fitcamx Dashcam im Test
Zulassungsschein auch am Smartphone
SUV in Städten verbieten?
Versicherung mit Selbstbehalt verbilligen?Wegweiser...
Grüne StVO für mehr Willkür in Gemeinden
Änderungen für Autofahrer 2024 in Österreich
mehr...








Porsche Solitude Revival


Aktuelle Highlights

Cadillac Optiq Elektroauto



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Tipps und Service

Service  23.11.2023 (Archiv)

Vergleich der Ladetarife in Österreich

Wer sein Elektroauto an öffentlichen Säulen laden will, tut dies am Besten mit einer Ladekarte. Den Kostenvergleich für den eigenen Bedarf liefert dieser Rechner.

Das Auto auswählen (oder Verbrauchs- und Ladewerte eingeben) und schon gibt es ein Ergebnis! Der neue noch im Test befindliche Rechner sucht nach den aktuellen Tarifen der Stromlieferanten in Österreich und errechnet anhand des eingegebenen Profils die jährlichen Energiekosten für das Elektroauto. Sortiert wird dann nach dem billigsten Tarif für den eigenen Zweck sowie nach Eigenschaften wie 'Ökostrom' oder Tarifart.

Ladetarif Calculator

Leider sind noch nicht alle Energieunternehmen in der Datenbank der eControl enthalten, die Partnerliste zeigt aber bereits deutlich mehr Marken an. Hoffentlich werden deren Angebote hinzugefügt und auch jene von Ladekarten-Anbietern abseits der Energiewirtschaft - da gibt es ja auch spannende Pakete mit großer Anzahl an 'Tankstellen' sowie vorteilhaften Preisen. Doch schon jetzt ist der Vergleich der Stromkosten für das Elektroauto ein guter Start, um den passenden Tarif im Dschungel der Anbieter ausfindig zu machen.


Strom laden am Elektroauto braucht den passenden günstigen Ladetarif   Foto: Petro/Adobe Stock

Billige Tarife zum Laden von Elektroautos
Die Komponenten, die die Kosten im Vergleich ausmachen, sind vielfältig. Im Prinzip lassen sich die Vergleichswerte auf folgende Grundlagen zusammenfassen:
  • Einmalige Kosten - hier sind die Anbieter kreativ mit Gebühren für Karten, die Freischaltung von Accounts und mehr...
  • Fixkosten pro Jahr (oder Monat) in Form von Mitgliedsgebühren oder ähnlichen Kosten, die auch anfallen, wenn nicht geladen wird
  • Kosten pro kw/h: Energiekosten im engeren Sinn, die den geladenen Strom abgelten und in der Regel steigen, wenn schnellere Ladetechnologie zum Einsatz kommt
  • Kosten pro Minute: Hier ist zu unterscheiden, ob ein Anbieter die Stromkosten auf Minuten umrechnet oder zusätzlich zu dem Ladestrom auch noch eine Standzeit in Rechnung stellt, in der der Ladeparkplatz genutzt wird. Viele Anbieter verrechnen zu den kw/h nach einigen Stunden auch noch eine Parkgebühr, um 'Dauerparker' zu vermeiden


All diese Tarifdetails werden im Rechner berücksichtigt und können in den Detaildaten auch eingesehen und verglichen werden.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Strom #Akku #Laden #Elektroautos #Tarife #Österreich #Vergleich



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Ladeinfrastruktur ausbaufähig in Österreich
Die im BEÖ ausgewiesenen Ladepunkte nach Bundesland zeigen ein höchst unterschiedliches Bild der Infrastr...

Carsharing in Wien ausbaufähig
Es klingt nach einer Lösung für den städtischen Verkehr, doch die angebotenen Lösungen sind eher kontrapr...

Elektroautos, die zahlen statt kosten
Die Elektromobilität hat derzeit keinen leichten Stand: Nicht nur die hohen Anschaffungskosten für Batter...

Das richtige Ladekabel für das E-Auto finden
Elektroautos sind absolut auf dem Vormarsch. In jedem Jahr werden mehr Fahrzeuge mit Elektroantrieb gekau...

Kommt bezahlter Strom im Akku an?
Wie viel des Stroms von der Zapfsäule landet tatsächlich im Akku? Bis zu ein Viertel der Energie geht bei...

Erste Zahlen zu Elektrotankstellen
Die fünf Elektrotankstellen im Achten Bezirk sind nun drei Monate im Betrieb gewesen. Nun gibt es erste S...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Service | Archiv

 

 

 


Jeep Wagoneer Elektro-SUV


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS

Aktuell aus den Magazinen:
 AK: Amazon Prime Kosten zurückholen Preiserhöhung war nicht legal
 Lancia Ypsilon startet auch wieder im Oldtimer-Bereich aktiv
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple