Auto.At   28.1.2023 08:05    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Getriebe für Elektroautos
BYD startet in ÖsterreichVideo im Artikel!
Neue Basis-Teslas
Genesis Electrified G80 im Test
Gewessler stoppt Elektroautoförderung 2023
VW ID 3 Facelifting
Akku in drei Minuten laden
Rolls Royce elektrisch: Spectre
Hyundai Ioniq 6 im Test
Peugeot e308 kommt 2023
mehr...








BYD Österreich


Aktuelle Highlights

Opel elektrisch



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Elektroautos

Unternehmen  19.01.2023

BYD startet in Österreich

In der Nähe von Wien in der 'Shopping City Süd' siedelt Denzel als Importeur von 'Build Your Dreams' seinen ersten Showroom samt Testmöglichkeit für die in Europa noch neue Elektro-Automarke an. BYD ist weltweit eine große Nummer.

Mit Sitz in Shenzen, wo hunderttausende Mitarbeiter für BYD arbeiten, schafft der Hersteller immerhin bereits fast 2 Mio. Fahrzeuge auf die Straßen zu bringen, die Herkunft als Hersteller von Akkus haben dabei naheliegenderweise Innovationen im Batteriebereich hervorgebracht. Das hat den Konzern nicht nur zum Zulieferer für die Industrie gebracht, sondern auch eigene Elektroautos befeuert. Heute ist BYD bereits unter den Top 3 der Weltrangliste im Autobereich, wenn man sich den Börsenwert ansieht - zwar hat BYD eben mehr als nur Autos im Angebot und ist auch als Zulieferer entlang der ganzen Wertschöpfungskette groß, aber auf Augenhöhe mit Toyota und anderen zu sein, ist schon ein Statement. Und das noch vor dem Weg in die Welt.



Den Start hat man nun in Europa vor, wo sich die nun bereits lange gereiften Fahrzeuge behaupten können sollen. Entsprechendes Selbstbewusstsein bringt nicht nur BYD mit, sondern auch Importeur Denzel, der gleich mit vierstelligen Vorbestellungen nach China gegangen ist, bevor das Unternehmen in Wien gegründet wurde. Man will zum Start auch liefern können - und tut das nun auch. Wer einen der ersten Modelle testen oder kaufen will, findet die Autos dann auch nicht nur im Katalog.



Die Eröffnung wurde mit drei Automodellen gemacht, darunter der Siebensitzer 'Tang' und die beiden ganz neuen Modelle 'Atto 3' (das Volumensmodell als kompakter SUV) sowie 'Han' (der als 'Seal' bereits vorgestellte Wagen, der als Limousine immer als 'Tesla-Killer' gehandelt wird). Die Autos kommen in Vollausstattung plus einem speziellen Paket für den Alpenraum nach Österreich, die Aufpreisliste wird dementsprechend kurz und die Autos auch leicht online zu ordern sein. Dahinter stehen schon bald Händler in ganz Österreich, Denzel will bereits in den ersten Monaten 15 Standorte mit Partnern bespielen.





Nicht nur die regionale Erweiterung ist eine Herausforderung für den Neustart - auch die Modellpalette wächst gleich im ersten Jahr auf das Doppelte an. Drei weitere Autos sollen anrollen, man darf annehmen, dass darunter auch der international als 'Dolphin' bereits in Erscheinung getretene B-Segment-Stromer auch hierzulande Aufmerksamkeit bekommt. Immerhin wird er die Marke preislich nach unten abrunden, die aktuellen Fahrzeuge kosten schließlich im Segment 40.000 (Atto 3) und 70.000 (Tang, Han) schon ordentliche Summen, auch wenn diese im Vergleich mit dem Mitbewerb und hinsichtlich Ausstattung deutliche Ansagen sind.

Unterscheidungsmerkmal: Akkus
Die wirkliche Innovation betreibt BYD im Bereich der Akku-Technologie. Die sogenannten 'Blade'-Akkus basieren auf Lithium-Eisensulfat, verzichten also auf Nickel und Kobalt. Sie sind langlebiger, halten den Strom auch in Kälte besser und können mehr Strom pro Kilogramm speichern. Nicht unwichtig: Im Falle des Falles beginnen sie nicht zu brennen, wenn die Schutzhülle perforiert wird - sie wurden in Tests nur 30 bis 60 Grad warm. Und BYD kontrolliert die ganze Produktion, selbst die Lithiumminen des Konzerns sorgen selbst für Rohstoffe, während andere Lieferschwierigkeiten haben. Das ist mit ein Grund, warum Denzel bereits gut liefern kann, wo andere nur vereinzelt Elektroautos nach Europa zu den Kunden holen können.


Der Start ist also bereits mit dem Durchschneidens des Bandes zur Eröffnung gelungen, so viel steht fest. Nun heißt es, die Modellpalette und das Händlernetz zu erweitern. Wir werden den vielversprechenden Aufstieg von BYD jedenfalls weiter verfolgen und die nachhaltigen Fahrzeuge, sofern Bedarf danach bei unseren Lesern besteht, auch mit Tests und Details zu den Autos selbst beleuchten. Wie stehen Sie zu diesem Markteinstieg?

Video, Fotos: Tripple

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#BYD #Denzel #Österreich #Elektroautos #SCS



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Yangwang nach BYD
Der chinesische Automobilkonzern BYD kündigte jetzt die beiden ersten Modelle seiner Luxusmarke Yangwang ...

Neue Autos 2023
Auch 2023 erwarten uns viele Neuheiten an Modellen und Marken am Automarkt. Alle neuen Autos und alle neu...

Neue Marken kommen 2023 nach Österreich
Die chinesischen Marken machen schon in Europa viel Wirbel. Nun kommen einige neue Vertreter auch nach Ös...

BYD kommt mit Atto, Han und Tang
Der Unternehmensname klingt mythisch, die der Modelle muten ebenfalls eigentümlich an. BYD, das ist die A...

8 Mio. Elektroautos
Im Jahr 2019 ist der Bestand an Elektroautos weltweit auf rund 7,9 Millionen gestiegen – ein Plus v...

BYD e6 bei Denzel
Eine spannende Europapremiere hat Denzel nach Österreich geholt. Es geht dabei um ein chinesisches Elektr...

BYD und Cherry 2010 bei Denzel
Denzel importiert die chinesischen Autos und wird die Marken bereits im nächsten Jahr im Angebot haben....

Strom aus China
Der chinesische Autohersteller Chery hat ein Elektrofahrzeug vorgestellt. Der S18 soll eine Höchstgeschwi...

Auto China 2008
Die Automesse in China ist auch 2008 eine spannende Veranstaltung. Durch die bevorstehenden olympischen S...

Highlights der Marken in Genf
Was die diversen großen Autohersteller in Genf präsentieren, wollen wir Ihnen hier aufzeigen. Und das ist...

Auto China 2006 in Peking
Die Messe, bei der Originale und Kopien nicht weit voneinander stehen, der Flair von Disneyland größer is...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Unternehmen | Archiv

 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Toyota...

 

 


Cloud-Telefonie für KMU


Ford Bronco Test


Peugeot 408


Youtube Handles 2022


Jaguar-Jubiläum


ID Treffen 2022


Charger SRT Elektro


Mini Aceman Concept

Aktuell aus den Magazinen:
 Das Internet schneller durchsuchen Meta-Suchmaschine erspart viel Zeit
 Winterzeit ab 26.10. Uhren zurück drehen am Wochenende!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2023    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple