Auto.At   5.10.2022 08:29    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Elektroautos  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Peugeot e308 kommt 2023
Dodge Charger Daytona SRT Concept
Mini Aceman zeigt Zukunft
Temperaturunempfindliche Akkus
Akkus für den Winter
eAutos werden interessanter
Alle Elektroautos im Überblick und VergleichWegweiser...
mehr...








Peugeot e308


Aktuelle Highlights

Vorsteuerabzug beim Auto



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Elektroautos

Marken & Modelle  23.02.2021 (Archiv)

Hyundai Ionic 5 reitet in die Zukunft

Anleihen am alten Pony und jede Menge Potential für die Zukunft machen die Submarke von Hyundai bereit für einen starken Start.

Mit dem Ioniq 5 lanciert Hyundai eine völlig neu konstruiertes Elektroauto, das zu Preisen ab 41.900 Euro angeboten wird. Der stilistisch vom 1974 vorgestellten Pony inspirierte erste Fahrzeug der neuen Submarke ist erheblich größer als sein historisches Vorbild: Er ist mit 464 Zentimetern Länge ungefähr so lang wie der Tucson und verfügt über ein sehr geräumiges, flexibles Interieur.

Der Ioniq 5 steht auf der völlig neuen E-GMP-Plattform, die als Basis für viele Elektroautos des Hyundai-Konzerns sein soll. Im Ioniq 5 gibt es vier verschiedene Auslegungen: Mit einer 58 kWh- oder einer 72,6-kWh-Batterie und Heck- oder Allradantrieb. Die Leistungsstufen bei der kleinen Batterie sind 125 kW (170 PS) und 173 kW (235 PS); bei der großen Batterie sind es mit reinem Heckantrieb 160 kW (217 PS) und mit Allradantrieb 225 kW (306 PS).



Die maximale Reichweite liegt – jedenfalls im offiziellen Zyklus – bei bis zu 480 Kilometern. Schnelladen ist möglich, und über eine gewisse Spanne lassen sich in fünf Minuten 100 Kilometer Zyklus-Reichweite (was in der Realität meist deutlich weniger ist) in die Akkus pressen. Übrigens kann der Ioniq 5 bis zu 1600 Kilogramm ziehen und schafft 185 km/h Spitze; beides sind für ein Elektroauto ungewöhnlich hohe Werte.



Zu den interessantesten Merkmalen des 5ers zählt eine verschiebbare Zentralkonsole, die sowohl von den Front- als auch den Fondpassagieren genutzt werden kann. Auch die Rückbank ist verschiebbar, und die Laderaum-Einstellungen können über eine Memory-Funktion gespeichert werden. Zudem wird es digitale, kamerabasierte Außenspiegel geben, die den toten Winkel völlig eliminieren. Der Ioniq kann auch als Energiequelle für externe Elektrogeräte dienen. Alle Varianten sind mit einem kleinen Zusatz-Gepäckraum vorne ausgerüstet.



Auch für den Ioniq 5 ist eine nochmals stärkere N-Variante möglich; beschlossen ist sie aber noch nicht. Zunächst sind zwei weitere Modelle geplant, und zwar die Sportlimousine Ioniq 6 als direkte Ableitung vom Concept-Car Hyundai Prophecy und der Ioniq 7 als großes SUV.

Die einfachste, bereits komplett ausgestattete Variante des Ioniq 5 kostet ohne Subventionen 41.900 Euro, die Markteinführung ist für Mai oder Juni geplant. Interessenten können sich schon jetzt für die Einführungs-Edition mit Project-45-Paket registrieren, sie kostet rund 60.000 Euro.

ampnet/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Hyundai #Ionic #Elektroauto



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Hyundai Ioniq 7 kommt
Hyundai hat sein erstes vollelektrisches SUV angekündigt. Erste Bilder geben einen Ausblick auf die Studi...

Kia EV6 gibt Tesla Paroli
Schlank, muskulös, sportlich: Die neue Elektro-Limousine Kia EV6 würde auch dann für Aufsehen sorgen, wen...

Kia EV6
Der Kia EV6, das erste ausschließlich als Elektroauto konzipierte Fahrzeug der Marke, hat in der Ausführu...

Es werden mehr
Über 100% Wachstum in verschiedenen Märkten zeigt einen Trend zu mehr Elektromobilität in Europa....

Neue Elektroautos 2021
Zuletzt haben wir die Liste der neuen Autos 2021 gebracht. Hier schauen wir speziell auf das, was die Ele...

Hyundai ionic 5
Mit dem Ioniq 5 kommt im Sommer das erste Modell der neuen Elektro-Submarke von Hyundai auf den Markt....

Technik-Rückblick
Biometrie, Künstliche Intelligenz (KI), Drohnen und 3D-Druck: Die COVID-19-Pandemie hat 2020 auch die Hig...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Marken & Modelle | Archiv

 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Hyundai...

 

 


ID Treffen 2022


Charger SRT Elektro


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken

Aktuell aus den Magazinen:
 Das Internet schneller durchsuchen Meta-Suchmaschine erspart viel Zeit
 Dreifachjackpot: 2,2 Mio. bleiben im Topf Lotto 6 aus 45 geht wieder in einen Jackpot-Lauf...
 Cloudflare durch IP-Sperren gestört Österreichs Filter behindern Infrastruktur
 Doppeljackpot am Mittwoch 1,4 Mio. Euro wandern im ersten Rang in den Topf
 Sticker sammeln Billa bietet Österreich-Pickerl-Album

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple