Auto.At   9.12.2022 12:55    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Auto-News  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Peugeot 408 im Test
Tempo 100 auf der Autobahn bringt nichts
Opel Grandland GSe
Honda Civic 11
Einfache Logo-Welten
Ganzjahresreifen im Test 2022
Vinfast VF8
Porsche 911 GT3 RS noch einmal stärker
Great Wall kommt nach Europa mit Wey und Ora
Ford Mustang Mach 1 im Test
mehr...








Advent in Radstadt 2022


Aktuelle Highlights

Was bringt Tempo 100?



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
Aktuell  28.01.2021 (Archiv)

Neuerungen für Autofahrer 2021

Mit dem beginnenden Jahr stellt sich wieder einmal die Frage dessen, was Autofahrer an Neuerungen vorgesetzt bekommen. Das gilt trotz Lockdown.

Es wird teurer, Autofahrer werden weiter gemolken denn je zuvor und benachteiligt auch noch, wo es geht. Die gleiche Leier, die man jährlich vorbeten kann. Konkret sind es folgende Dinge, die auf Autofahrer 2021 neu zukommen.



Der CO2-Grenzwert für die NoVA wurde herabgesetzt, die Kosten für jene, die drüber liegen, damit empfindlich gesteigert, wie der ARBÖ in der nachfolgenden Formel zusammengestellt hat.

Berechnung der NoVA 2021
Ab 1.1.2021 wird der Basis-Wert 112 vom CO2-Ausstoß für die Verrechnung abgezogen. Es gilt die Formel:

(CO2-Ausstoß – 112) : 5 = Steuersatz in Prozent

Der Steuerbetrag ist jedenfalls um einen Abzugsposten von 350 Euro zu kürzen. Hat ein Fahrzeug einen höheren CO2-Ausstoß als 275 g/km, erhöht sich die Steuer für den, die Grenze von 275 g/km übersteigenden, CO2-Ausstoß um 40 Euro je Gramm CO2/km.

Ab Juli werden zusätzlich noch die Höchstsätze von 32% auf 50% angehoben. Der Malusgrenzwert sinkt auf 200 g/km, der Malus selbst steigt dafür auf 50 Euro. Es gilt das Datum des Kaufvertrages. Zusätzlich werden dann auch leichte Nutzfahrzeute mit NoVA belegt, die Formel lautet hier dann:

(CO2-Ausstoß – 165) : 5 = Steuersatz in Prozent

Für NFZ gilt ein Malus-Wert von 253g/km, der Malusbetrag ist ebenfalls 50 Euro.


Neben der NoVA gibt es ja noch die motorbezogene Versicherungssteuer. Erstere wird einmal bei Neukauf fällig, zweitere jährlich über die Versicherung des Autos. Auch da gibt es eine neue Formel seit dem Winter.

Motorbezogene Versicherungssteuer 2021
(kW-64)x0,72 + (CO2-Ausstoß-112)x0,72 = monatliche Steuer in Euro


Ab 1. Jänner 2021 wird der CO2-Grenzwert, bis zu diesem der verminderte Sachbezugswert von 1,5 Prozent gilt, von 141 auf 138 Gramm CO-Ausstoß pro Kilometer reduziert. Der maximale Berechnungsbetrag beträgt in diesem Fall 720 Euro. Für Fahrzeuge mit einem CO2-Ausstoß von mehr als 138 g/km gelten weiterhin 2 Prozent (maximal 960 Euro) als Berechnungsgrundlage.

Der Neuwagenkauf wird künftig sukzessive teurer – und das nicht nur bei großen SUVs und Sportwagen. Denn die im Nationalrat beschlossene Erhöhung der Normverbrauchsabgabe (NoVA) betrifft auch Kleinwagen und Vans für Familien. 'Über kurz oder lang wird sich die NoVA-Erhöhung außerdem auch beim Gebrauchtwagenkauf bemerkbar machen – wer mehr für ein neues Auto zahlt, wird beim Wiederverkauf mehr haben wollen', stellt ÖAMTC-Verkehrswirtschaftsexperte Martin Grasslober klar. Und weil künftig auch für Klein-Lkw NoVA anfällt, ist zu erwarten, dass diese Kosten von vielen Betrieben an die Kunden weiterverrechnet werden. Eine zusätzliche Belastung, die weite Teile der Bevölkerung – und nicht nur Autofahrer – treffen wird.

Dass die Autobahnvignette teurer wurde haben wir (Links unterhalb) bereits berichtet und führen die neuen Preise hier nicht erneut an - einfach durchklicken. Neu ist auch das rote Kennzeichen für den Fahrrad-Heckträger, der das Ummontieren der Nummerntafel erspart. Die roten Tafeln brauchen nun aber auch den blauen Streifen mit dem 'A'.

Wer ab 2021 mit Laserblockern und Radarwarnern erwischt wird, muss nicht nur Strafe zahlen. Auch das Gerät selbst kann eingezogen werden.

Förderung Elektroautos 2021 in Österreich
Wie der ÖAMTC meldet, werden die Förderungen für betriebliche Elektroautos deutlich reduziert. Die Förderung für Betriebe, Gebietskörperschaften und Vereine reduziert sich ab dem kommenden Jahr von derzeit noch 5.000 Euro auf 4.000 Euro bei reinen Batterie-Elektrofahrzeugen und von 2.500 Euro auf 2.000 Euro pro Fahrzeug bei Plug-in-Hybriden. Private können hingegen gefördert auch teurere Elekroautos kaufen: Die Brutto-Anschaffungspreisgrenze wird bei Privatpersonen von derzeit max. 50.000 Euro auf 60.000 Euro angehoben.


Neuerungen bringt das Jahr 2021 auch im technischen Bereich, z. B. bei den Gurtwarnern. 'Seit 2014 ist ein Warnsystem für nicht angelegte Sicherheitsgurte für den Fahrersitz verpflichtend vorgeschrieben. Zukünftig muss es an allen Vorder- und Rücksitzen der Klassen M1 und N1 und allen Vordersitzen aller anderen Klassen verpflichtend eingebaut werden', erklärt Friedrich Eppel, stv. Leiter der ÖAMTC-Technik.

Mehr Quersubventionierung vom Auto zum Fahrrad wurde auch beschlossen: Die Pendlerpauschale wird auch für Dienstfahrräder gewährt. Ausserdem sind Tickets für öffentliche Verkehrsmittel kein Sachbezug mehr und damit im Steuervorteil.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#2021 #Autofahrer #Änderungen #NoVA #Steuern



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Die eMobilität löst keine Probleme
Auch wenn die aufgelegte Geschichte der klimaneutralen Zukunft mit eAutos genau das ist, nämlich nur eine...

Elektroauto-Förderung 2022
Auch im kommenden Jahr gibt es eine Förderung für Elektroautos. Hier sind die Details zum staatlichen För...

Gratis: Autobahn Vignette 2022 kostenlos
Das Autobahnpickerl 2022 (diesmal in orange) könnte man ganz normal bestellen. Ob man es bereits kaufen s...

Die besten Ausreden gegen Verkehrsstrafen
Er kennt sie alle - die Ausreden, mit denen die Verkehrsteilnehmer bei einer Polizeikontrolle versuchen, ...

Handel hofft auf NoVA-Änderung
Im Zuge der 'Ökologisierung des Steuersystems' sollte ab Juli 2021 die NoVA erhöht werden. Die erwartete ...

Neue Elektroautos 2021
Zuletzt haben wir die Liste der neuen Autos 2021 gebracht. Hier schauen wir speziell auf das, was die Ele...

Zwei Fragen zum Podcast/Videocast
Unser Projekt 'Auto.At aktuell' mit schnellen kurzen Informationen in Audio und Video wird besser angenom...

Alle neuen Autos 2021
Wie immer zum Jahresanfang ist es Zeit, sich einen Überblick über das Jahr zu verschaffen. Welche neuen A...

Autobahnvignette 2021 - spätestens jetzt
Mit Februar endet die Gültigkeit der Jahresvignette 2020, d.h. wer noch bis zum Ende der Laufzeit der let...

Auto.At aktuell - Podcast und Videos
Die Neuheiten in kompakten Formen in Audio und Video, leicht konsumierbar als Podcast oder Video....

Autobahn-Vignette 2021 ist gültig
Wer keine 2020er-Vignette am Auto kleben hat, kann jetzt schon das Autobahnpickerl des nächsten Jahres an...

Gratis: Autobahn Vignette 2021 kostenlos
Das Autobahnpickerl 2021 (diesmal in grün bzw. genauer: apfelgrün) könnte man ganz normal bestellen. Ob m...

Neu für Autofahrer 2020
2020 ändert sich für Autofahrer wieder jede Menge - und so manche Kosten werden wieder teurer. Hier ist e...

Neues für Autofahrer 2019
Auch in diesem Jahr gibt es Neuigkeiten für Autofahrer in Österreich, zumeist geht es um Steigerungen von...

Neu für Autofahrer 2018
Neues Jahr, neue Rahmenbedingungen. Was sich 2018 für uns Autofahrer tun wird, haben wir hier zusammengef...

Strafen und Neues für Autofahrer 2017
Was sich in Österreich im kommenden Jahr für Autofahrer ändert, haben wir in dieser Übersicht zusammen ge...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 

 

 


Peugeot 408


Youtube Handles 2022


Jaguar-Jubiläum


ID Treffen 2022


Charger SRT Elektro


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S

Aktuell aus den Magazinen:
 Das Internet schneller durchsuchen Meta-Suchmaschine erspart viel Zeit
 Doppeljackpot am Mittwoch 1,4 Mio. Euro wandern im ersten Rang in den Topf
 Winterzeit ab 26.10. Uhren zurück drehen am Wochenende!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple