Auto.At   25.2.2024 09:25    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Offroad  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Ineos Fusilier mit Nachbrenner aus Graz
Audi Q7 Facelifting 2024
Opel Frontera kommt wieder
Porsche Macan wird elektrisch
Mit Fingerabdruck in den Sorento
Letzter Mercedes G500
Honda CR-V steigt auf
Toyota Land Cruiser 2024: First Edition
mehr...








50 Jahre Golf


Aktuelle Highlights

Dacia Spring 2024



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Offroad
Aktuell  12.08.2020 (Archiv)

Lada Niva 2020

Lada hat in Togliatti die Produktion des ehemaligen Chevrolet Niva aufgenommen.

Der Geländewagen aus dem im vergangenen Jahr beendeten Joint Venture mit General Motors hatte schon vor einigen Jahren dazu geführt, dass der weiterhin gebaute Ur-Niva (Lada Taiga) schlicht in Lada 4x4 umgetauft worden war.

Während der 4x4 in Russland zu Preisen ab umgerechnet rund 6640 Euro zu haben ist, ist der Lada Niva etwa 2000 Euro teurer. Der knapp 4,10 Meter lange Fünftürer vom gleichen 1,7-Liter-Motor angetrieben, der hier mit 80 PS (59 kW) aber drei PS weniger leistet. Als Getriebe kommt ebenfalls eine Fünf-Gang-Schaltung zum Einsatz. Als Durchschnittsverbrauch für das seit 2002 gebaute Fahrzeug werden 10,2 Liter angegeben, während der Ur-Niva nominell knapp unter zehn Litern bleibt.



Lada hat Ende vergangenen Jahres den Export aller Modelle nach Europa eingestellt. Als Grund wurden die strengeren Abgasnormen genannt. Eine spätere Rückkehr der Marke, die zum Renault-Konzern gehört, wird aber nicht ausgeschlossen.

ampnet/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Lada #Geländewagen



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Lada ohne Renault
Der französische Konzern muss Milliarden abschreiben und gibt seine Anteile an Lada und dem Avtovaz-Konze...

Lada Vesta - gelingt die Rückkehr?
Der Lada Vesta soll für den russischen Autobauer mit europäischen Verbindungen die Rückkehr in den Westen...

Lada modernisiert
Der russische Autohersteller Lada hat im Rahmen der Unternehmensmodernisierung auch sein Logo aufgefrisch...

Lada: 4x4 als Nova-Sparmeister
Lada konnte seinen praktischen Geländewagen noch billiger machen. Die neue Nova (die Steuer, nicht der Wa...

Lada Priora im Test
In Österreich ist die Marke Lada nicht mehr sehr bekannt und vor Allem bei der jüngeren Generation erntet...

Lada Taiga Pur
Offroad-Puristen werden von Lada mit einem neuen Angebot in Österreich ganz speziell angesprochen. Der Al...

Lada Geländewagen
Was haben Land Rover Defender, Lada Niva und Mercedes-Benz G-Klasse außer Allradantrieb und ihrem kastenf...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Chevrolet...
  Mehr zu Lada...

 

 


Aston Martin Vantage


Ist die Domain frei?


Renault Scenic Electric


Vegan oder gesund?


Schräge Lotto-Strategie


Munter am Steuer


Q8 Facelift


Doro: Conqueress

Aktuell aus den Magazinen:
 ID 7 Tourer der e-Kombi von VW
 Mini Elektroauto Cooper E kommt
 6 Mio am Sonntag Fünffachjackpot in Österreich
 Events bleiben digital online und hybrid im Trend
 Golf 2024 Facelifting für 8

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple