Auto.At   11.4.2021 03:27    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Kosten einer Autofinanzierung optimieren
Tesla eine Blase?Wegweiser...
Nächster Aygo wird ein ToyotaVideo im Artikel!
Renault Arkana für den Westen
Lexus IS 500 F Sport PerformanceVideo im Artikel!
Nissan Qashqai stomert 2021 größerVideo im Artikel!
Masken im Straßenbau
Renault 5 Elektro-Konzept
Ford und Google arbeiten zusammen
Mehr Autokäufer durch Corona
mehr...








GTI Clubsport 2021


Aktuelle Highlights

Audi Q4 eTron



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Service  18.10.2019 (Archiv)

Elektroautos 40% zu teuer

Die Batteriekosten für Elektrofahrzeuge sind in den vergangenen zwei Jahren um 34 Prozent gesunken. Ungeachtet dessen beträgt der durchschnittliche Preisaufschlag für ein Elektrofahrzeug weiterhin mehr als 40 Prozent mehr.

Und das in Relation zu vergleichbaren Autos mit Verbrennungsmotor, wie Berechnungen der Managementberatung Horváth & Partners im Rahmen des Faktenchecks E-Mobilität zeigen. allende Preise sind eigentlich ein wesentlicher Treiber der neuen Antriebstechnik. 'Der Durchbruch der Elektromobilität hängt maßgeblich am Preis. Wenn die Hersteller die sinkenden Batteriepreise nicht an ihre Kunden weitergeben, wird es langfristig an Akzeptanz mangeln', sagt Alexander Rittel, Co-Studienleiter des Faktenchecks und Berater bei Horváth & Partners. Neben dem Preis wird der Umstieg vom Verbrennungsmotor auf E-Antrieb maßgeblich von der Reichweite bestimmt. Die Analyse der vergangenen Jahre zeigt, dass die durchschnittliche Reichweite der Fahrzeuge kontinuierlich gestiegen ist.

Nachdem eine Kilowattstunde im Jahr 2010 noch mehr als 600 Euro kostete, sind die Preise für Lithium-Ionen-Akkus seitdem kontinuierlich gefallen. So betrugen die Batteriekosten 2018 nur noch 150 Euro pro Kilowattstunde. Damit lagen sie rund 13 Prozent unter dem Vorjahrespreis.

Waren reine E-Fahrzeuge 2010 noch mehr als doppelt so teuer wie vergleichbare Autos mit Verbrennungsmotor, fiel der durchschnittliche Preisaufschlag aller zugelassenen Stromer in den darauffolgenden Jahren auf rund 40 Prozent. Doch seit 2016 setzt sich dieser Preistrend nicht fort. Im Gegenteil: Käufer elektrifizierter Modelle mussten im Vergleich zur Alternative mit Verbrennungsmotor 2018 durchschnittlich etwa 44 Prozent mehr bezahlen. Selbst unter Berücksichtigung des Umweltbonus ist das Elektroauto somit deutlich teurer.

Während sich beim Preis von Elektroautos im Verhältnis zu herkömmlichen Fahrzeugen in jüngster Zeit kaum etwas getan hat, gibt es bei der Reichweite Fortschritte. Die durchschnittliche Distanz pro Batterieladung erhöhte sich im Vergleich zum Vorjahr laut Herstellerangaben 2018 um elf Prozent auf 330 Kilometer.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Elektroautos #Reichweite #Kosten #Energie



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Lithium aus dem Meer
Meerwasserentsalzungsanlagen sollen künftig nicht nur Trinkwasser, sondern auch teilweise seltene Metalle...

Elektroautos anders versichern?
Der Kauf von Stromern ist steuerlich und von der Förderung her vielleicht bereits vorteilhaft. Doch wie s...

8 Mio. Elektroautos
Im Jahr 2019 ist der Bestand an Elektroautos weltweit auf rund 7,9 Millionen gestiegen – ein Plus v...

Alte Akkus in Entwicklungsländer
Forscher der University of Warwick verwandeln alte Batterien aus Elektroautos in mobile kleine Energiesp...

Brennstoffzelle und Elektro ergänzen sich
Das Fraunhofer Institut hat den Vergleich gemacht und Brennstoffzellen, Elektroautos und Diesel-Fahrzeuge...

Neue Elektroautos 2019
Die Neuerscheinungen aller Marken 2019 haben wir uns schon als Übersicht gegeben. Ein Teil davon ist elek...

Stromer-Förderung wird reduziert
In Österreich wurden Elektroautos bisher mit 4000 Euro gefördert. Die Regierung hat die Förderung nun abe...

Umwelt und Elektroautos
Elektroautos retten die Umwelt nicht, wie Forscher der Murdoch University sagen. Sie haben die versteckte...

Innovative Elektroautos und Co.
Welche Innovationen setzen sich wirklich durch? Viel wird in diesen Tagen über die Zukunft der persönlich...

Stromer ab 2022 wirtschaftlich
E-Autos könnten 2022 gegenüber Benzinern wettbewerbsfähig sein. Das ist eine Prognose, die Forscher am Im...

Förderung für Elektroautos in Österreich
Ab 2017 geht es mit einer Förderung für die Elektromobilität los. 4000 Euro möchte Staat und Wirtschaft g...

So werden Elektroautos genutzt
Eine erste genaue Analyse zeigt, wer die Elektroauto-Nutzer sind und wie sie ihr Auto verwenden....

Geschäftsmodelle mit Elektromobilität
Immer mehr werden Elektroautos von der Vision zur praxiserprobten Realität. Entsprechende Infrastruktur i...

Elektroautos brauchen Zeit
Das Ziel Deutschlands, bis 2020 eine Mio. Elektrofahrzeuge auf die Straßen zu bringen, ist unerreichbar. ...

Elektroautos ohne Reiz
Die Elektromobilität stagniert. In der Elektromobilitäts-Branche macht sich Frust breit sowie auch Überle...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Service | Archiv

 

 

 


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu


WC-Papier-Rechner


Tier-Kalender-Gewinnspiel

Aktuell aus den Magazinen:
 3,6 Mio. Euro für 6 Richtige Lotto 6 aus 45 liefert wieder Jackpot-Reihe
 2,5 Mio. Euro im Jackpot Doppeljackpot noch vor dem Lockdown
 Neue Strafen auf Österreichs Straßen Straßenverkehrsordnung 2021 wird strenger
 Nächster Doppeljackpot! Der März beginnt mit Lotto-Millionen.
 Bild und Ton für Konferenzen Webinare und Events mit Profi-Technik machen

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple