Auto.At   29.3.2020 04:37    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Tipps und Service  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Kurzparkzonen durch Corona aufgehoben
Autosalon in Genf 2020 als Virus-Opfer
Zweitnutzung für Akkus
Smart und gefährlich
Angurten trotz dicker Jacke
Gratis: Autobahn Vignette 2020 kostenlos
Reisen mit dem Wohnwagen: Camper oder Anhänger?
Winterreifentest 2019
mehr...








eCommerce statt Sperre


Aktuelle Highlights

Insignia 2020



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Tipps und Service
Service  29.07.2019 (Archiv)

Methanol aus CO2

Forscher der ETH Zürich (ETHZ) haben zusammen mit dem Experten des französischen Mineralölunternehmens Total einen neuen Katalysator entwickelt, mit dem Methanol aus CO2 und Wasserstoff hergestellt werden kann.

Die Technologie hat laut den Fachleuten realistische Marktchancen und ermöglicht die nachhaltige Produktion von Flüssigtreibstoffen und Chemikalien. Kern des neuen Ansatzes ist ein chemischer Kat auf Indiumoxid-Basis. So konnte die Aktivität des Kat markant erhöht werden, ohne dessen Selektivität und Stabilität zu beeinträchtigen. Die Forscher haben dem Indiumoxid eine geringe Menge Palladium beigemischt. 'Genauer gesagt, führen wir einzelne Palladium-Atome ins Kristallgitter des Indiumoxids ein, welche weitere Palladium-Atome an dessen Oberfläche verankern und damit Cluster bilden, welche wichtig sind für die Leistung des Katalysators', unterstreicht ETHZ-Mitarbeiterin Cecilia Mondelli.

'Mit unserer Technik benutzen wir CO2 zur Herstellung von Methanol', ergänzt ETHZ-Projektleiter Javier Pérez-Ramírez. Dieses CO2 lasse sich aus der Luft gewinnen - was einfacher und effizienter sei - oder aus der Abluft von Verbrennungskraftwerken. Auch wenn aus dem Methanol Treibstoffe synthetisiert werden, die man später verbrennt, wird das CO2 rezykliert und der Kohlenstoffkreislauf damit geschlossen, stellt Pérez-Ramírez klar.

Zur Herstellung des zweiten Ausgangsstoffs, Wasserstoff, wird Elektrizität benötigt. Stamme diese aus erneuerbaren Quellen wie Wind, Sonne oder Wasserkraft, ließen sich damit nachhaltiges Methanol und somit nachhaltige Chemikalien und Flüssigtreibstoffe herstellen, wie die Wissenschaftler betonen. Gegenüber anderen Ansätzen habe die neue Methode den Vorteil, dass sie nah an der Marktreife liege. Ein gemeinsames Patent wurde bereits angemeldet. Total plant, die Methode hochzuskalieren und sie möglicherweise in den kommenden Jahren in einer Demonstrationsanlage umzusetzen.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Methanol #CO2 #Treibstoff #Sprit #Forschung



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Bäume und CO2
Je extremer Trockenheit und Hitze werden, desto weniger profitieren die Bäume von der intensiveren Versor...

Ökodiesel aus Solarzellen
Das zum Nationalen Forschungsrat CNR gehörende Istituto di Chimica dei Composti Organometallici hat ein ...

Treibstoff aus Plastikmüll
Forscher der Washington State University haben ausgediente Plastikflaschen und anderen Kunststoffmüll in...

Wasserstoff wird sauberer
US-Forscher haben den Energiebedarf für die Hochtemperatur-Elektrolyse drastisch gesenkt....

Holz als Bio-Treibstoff
Aus Abfallholz und Sägespänen wollen Forscher der Princeton University in großem Stil Treibstoff für nor...

Zucker + Hefe = Diesel
Forscher des Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben mit Yarrowia lipolytica eine fettproduzier...

Fäkalien-Energie
40 Leute können in dem Bus sitzen, doch die menschlichen Ausscheidungen von fünf Personen reichen schon a...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Service | Archiv

 

 

 


Treibstoffpreise sinken


Agile Transformation


Skoda: 125 Jahre


Stickermania 2020


Schallaburg


VieCC 2019


Ideenwelt 2019


Ventilspiel am Spielberg

Aktuell aus den Magazinen:
 Seminar und Meeting online abhalten Alternativen in der Corona-Zeit
 Corona-Chancen? Fotos ohne Personen machen
 Netzneutrale Ausfallsicherheit Notfallplan gegen Engpässen
 Video- statt Menschen-Kontakt Alternative Schulungen, Konferenzen und Messen heute
 Corona: Fragen, Antworten, Links Gesammeltes Wissen und Aktuelles

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple