Auto.At   12.5.2021 19:42    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Elektroautos  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Porsche Taycan Cross Turismo im Test
Dacia Spring - das billigste ElektroautoVideo im Artikel!
BMW iX SUV kommt 2021Video im Artikel!
Hyundai Ionic 5 reitet in die ZukunftVideo im Artikel!
Audi eTron GT und GT RSVideo im Artikel!
Elektroautos im Stau
Mercedes EQA bestellbarVideo im Artikel!
Neue Elektroautos 2021
Mazda MX-30 e-Skyactiv im Test
Mehr Reichweite, weniger Ladezeit
mehr...








Jugendstudie 2021


Aktuelle Highlights

Taycan Cross Tourismo



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Elektroautos

Stromer  05.02.2018 (Archiv)

Nissan Leaf: 415km im WLTP-Test für die Stadt

Der WLTP-Test ersetzt den Prüfzyklus für den Normverbauch seit 2017 und bringt Ergebnisse näher dem typischen Realeinsatzes. Nissan kann hier mit dem Leaf punkten.

Als eines der ersten Elektroautos durchlief der neue Nissan Leaf den neuen WLTP-Zyklus (Worldwide Harmonized Light Duty Test Procedure) für Elektrofahrzeuge. Das Ergebnis im Vergleich zum praxisferneren NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus) fällt für das Elektroauto gut aus: Der Nissan Leaf kommt und schafft unter WLTP-Bedingungen eine Reichweite von bis zu 415 Kilometer.

Das WLTP-Verfahren gilt seit September 2017 gilt für alle neuen Modelle und Motorisierungen. Der weltweit harmonisierte Zyklus wurde anhand realitätsnaher Fahrdaten entwickelt und deckt nahezu alle Situationen vom Innenstadtverkehr bis zur Autobahnfahrt ab. Im Vergleich zum bisherigen NEFZ-Fahrzyklus ist WLTP deutlich dynamischer, hat mehr Brems- und Beschleunigungsvorgänge und berücksichtigt auch die individuelle (Sonder-) Ausstattung und das daraus resultierende Fahrzeuggewicht. Die WLTP-Werte sollen deswegen deutlich dichter an den Praxiswerten liegen als die NEFZ-Werte.

Das gesamte Testverfahren dauert zudem deutlich länger: WLTP dauert trotz verkürzter Standzeit 30 statt der vorherigen 20 Minuten beim NEFZ. Nunmehr wird mit 23,5 Kilometern mehr als die doppelte Distanz absolviert. Im Durchschnitt ist das Testfahrzeug dabei mit 46,5 statt 34 km/h unterwegs, die Höchstgeschwindigkeit klettert auf 131 km/h (vorher 120 km/h).

Unterteilt ist das WLTP-Verfahren in vier Standardzyklen, die sich vorwiegend in der gefahrenen Geschwindigkeit unterscheiden und somit unterschiedliche Fahrprofile (Stadt, Überland, Autobahnen) simulieren. Eine fünfte Testphase berücksichtigt zusätzlich die Besonderheiten der vorwiegend im Stadtverkehr eingesetzten Plug-in-Hybrid- und Elektrofahrzeuge: Im City-Zyklus spielen sie ihre Stärken aus und nutzen Rekuperation und andere Technologien. Während bei Fahrzeugen mit konventionellem Verbrennungsmotor der Kraftstoffverbrauch innerorts steigt, profitieren Elektroautos davon und gewinnen an Reichweite. Dafür gibt es im Stadtzyklus die höheren Geschwindigkeiten nicht, die die Reichweite von Stromern belasten würden.



Während es bei NEFZ für die Reichweite der Stromer bisher nur einen Wert gab, unterscheidet der WLTP-Zyklus zwischen städtischer und kombinierter Reichweite. Der neue Nissan Leaf mit seiner 40-kWh-Batterie kommt im Stadtverkehr auf bis zu 415 Kilometer pro Akkuladung. Im kombinierten WLTP-Zyklus, der das überwiegende Einsatzgebiet des E-Autos allerdings nur bedingt berücksichtigt, beträgt die Reichweite bis zu 285 Kilometer.

ampnet/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Nissan #Verbrauch #Reichweite #Stromer



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Halbe Million Nissan Leaf
Zum Jubiläum präsentiert Nissan auch gleich Neuigkeiten und Einblicke in die Geschichte für Elektroauto-B...

Nissan Ariya
Um Nissan ist es lange Zeit ruhig gewesen, zumindest, was die Autos angeht. Selbst der Leaf tauchte kaum ...

Mehr Reichweite durch neue Katalysatoren
Forscher der University of Illinois, Chicago (UIC) haben 2D-Materialien entwickelt, die Elektroautos zu ...

e.Go Life kommt noch 2018
Das Elektrostadtauto e.Go Life, dessen Serienwerk am vergangenen Freitag eröffnet wurde, soll ab Ende 201...

Erfolg braucht gute e-Autos
Der Durchbruch von E-Autos auf dem europäischen Markt wird nicht durch einen Mangel an öffentlichen Lades...

Vienna Autoshow 2018 - Highlights und Fotos
Die Automesse in Wien 2018 bringt viele Automarken und zahlreiche Neuheiten in die Messe Wien. Wir haben ...

Neue Autos 2018 - alle Neuheiten
Die Neuheiten 2018 am Automarkt sind wieder vielfältig. Die Marken bieten mit den 2018-Modellen jedenfall...

Nissan Leaf 2018 wird aufgerüstet
Mehr Leistung, mehr Akku, autonomes Fahren und die zweite Generation des Fahrzeugs, die deutlich gefällig...

Opel Ampera-e schafft 400km
Mit dem Opel Ampera-e ist das größte Handikap eines Elektroautos Geschichte – die Angst aufgrund zu...

Nissan Leaf
Der Nissan Leaf ('Blatt') wird in Tokio erstmals der Weltöffentlichkeit gezeigt. Er ist das erste Elektro...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Stromer | Archiv

 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Nissan...

 

 


Genesis SUV


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu

Aktuell aus den Magazinen:
 Registrierungspflicht ab 19. Mai Freizeit und Events erfordern wieder Kontaktdaten
 Guns n'Roses 2022 Tour bringt Konzert in Wien
 Wie funktionieren NFT? Kunst stellt die Frage nach Zertifikaten
 3,6 Mio. Euro für 6 Richtige Lotto 6 aus 45 liefert wieder Jackpot-Reihe
 2,5 Mio. Euro im Jackpot Doppeljackpot noch vor dem Lockdown

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple