Auto.At   19.5.2024 17:13    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Tipps und Service  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

eloop Tesla-Carsharing wird beendet
Finanzierung mit KI gerechter?Wegweiser...
Wie viel KW/PS soll ein Auto haben?
Fitcamx Dashcam im Test
Zulassungsschein auch am Smartphone
SUV in Städten verbieten?
Versicherung mit Selbstbehalt verbilligen?Wegweiser...
Grüne StVO für mehr Willkür in Gemeinden
Änderungen für Autofahrer 2024 in Österreich
90000km bis zum Vorteil für Elektroautos
mehr...








Anleitung: Ladesäulen in Wien


Aktuelle Highlights

VW Golf GTI 2024



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Tipps und Service
Service  21.07.2016 (Archiv)

Komfort in der Garage

Eine Garage ist für viele Männer weitaus mehr als nur eine Unterstellmöglichkeit. Hier verbringen sie einige Zeit, um ihrem Hobby nachzugehen und sich um ihr geliebtes Fahrzeug zu kümmern.

Um sich in der Garage rundum wohlzufühlen, ist es sinnvoll, sich beim Einrichten um den notwendigen Komfort zu kümmern.

Ein moderne Garagentor als Basis

Um sich nicht eingeengt zu fühlen, ist es notwendig, die Garage ausreichend groß und hell zu planen. Bei der Planung ist mit einzubeziehen, dass sich eventuell noch Nachwuchs ankündigt und entsprechend ein größeres Fahrzeug notwendig ist. Wer bereits eine Garage gebaut hat, kann über einen Anbau nachdenken, um ein Platzproblem zu lösen.

Wer bisher versäumt hat, seine Garage zu modernisieren, kennt wahrscheinlich die Anstrengung die notwendig ist, um das Garagentor zu öffnen. Vor allem, wenn das Tor bereits Jahrzehnte auf dem Buckel hat, lässt es sich nicht mit Leichtigkeit anheben. Wesentlich angenehmer ist dann, das bisherige Garagentor gegen ein neues mit einem elektrischen Garagentorantrieb auszutauschen.

Schon während der Anfahrt genügt ein Fingerdruck auf die Fernbedienung im Auto und das Tor öffnet sich selbstständig. Vor allem bei Regen, Schnee oder Sturm ist dies eine komfortable Variante.

Die Ausstattung des Innenraums

An Licht ist in der Garage nicht zu sparen. Schon der Außenbereich sollte mit verschiedenen Leuchten ausgeleuchtet sein, die über einen Bewegungsmelder angehen. So lassen sich zum einen kleinere Unfälle vermeiden, zum anderen bietet eine helle Garage mehr Sicherheit, wenn die Hausbesitzer nachts mit dem Auto nach Haus kommen.

Im Inneren des Baus sind ebenfalls mindestens zwei Leuchten einzuplanen. Vor allem wenn der Besitzer an seinem Fahrzeug arbeiten will, sollten weitere Lichtquellen vorhanden sein. Oft stellen die Bewohner ihre Fahrräder in der Garage ab oder hängen sie an Haken an einer Wand auf. An diesen Stellen sind zusätzliche Leuchten anzubringen, um Fahrrad und Co. leicht abzustellen.

Eine Garage ist aber meistens nicht nur für Fahrzeuge aller Art eine Unterbringungsmöglichkeit, sondern hier wird gewerkelt, geschraubt und gepflegt. Selbst wenn dies nur gelegentlich stattfindet, freut sich der Fahrzeugbesitzer, wenn er alle Utensilien an einem festen Platz wiederfindet. Hilfreich ist es daher, nicht nur eine Arbeitsbank mit Unterschränken zu haben, sondern ebenso viele Aufbewahrungsboxen, die sich leicht an der Wand befestigen lassen.

Das gewisse Etwas in der Garage

Wer noch mehr Komfort in seiner Garage haben will, muss mehr Geld investieren, freut sich dann aber über eine besonders exklusive Ausstattung.

Dazu gehört zum Beispiel eine Heizung. Im Winter das Fahrzeug zu reparieren oder zu polieren, ist bei kalten Temperaturen äußerst unangenehm. Mit einer Elektroheizung hingegen lässt sich schnell eine angenehme Atmosphäre schaffen. Gas- oder Holzöfen hingegen sind mit Vorsicht zu genießen, da sie im Betrieb Sauerstoff verbrauchen und eine Kohlenmonoxidvergiftung bewirken können. Es ist mit diesen Heizungen notwendig, regelmäßig die Garage zu lüften.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Garage #Hobby #Komfort #Auto #Werkstatt



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Mit CO besser im Sport
Das eigentlich für den Menschen giftige Gas Kohlenmonoxid hat laut Sportmedizinern der Universität Bayreu...

Carports: Alternative zur Garage
Ein eigenes Auto, in das der Besitzer Geld und Zeit investiert hat, sollte nicht nur durch seine Fahreige...

Garagentor mit Foto
Wenn die Nachbarn in Ihrer Garage einen teuren Sportwagen sehen - oder auch einen übergroßen Lastwagen......

Garagenbau abgesagt
Häupl setzt nun ein weiteres Projekt, das heiß umstritten ist, aus: Der Garagenbau im ersten Bezirk Wiens...

Parkgaragen mit Hindernissen
Nicht immer ist der Parkplatz ohne vorangegangene Suche in Parkgaragen ganz problemlos - dann nämlich nic...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Service | Archiv

 

 

 


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024


Aston Martin Vantage

Aktuell aus den Magazinen:
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you
 7 Mio-Jackpot Sechsfachjackpot im Lotto 6 aus 45
 EV5 Kia zeigt das SUV in Europa
 2,8 Mio. warten Dreifackjackpot in Österreich

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple