Auto.At   9.12.2021 14:33    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Toyota Yaris als Mazda 2
Uber will sicherer werdenWegweiser...
Außenring: Angriff auf WienWegweiser...
Kia Niro 2022
Kollektive Sicht um die Ecke
e-Opel
Dacia Logan MCV + Dokker = Jogger
Nissan kommt ohne Menschen aus
Treibstoff aus Giftgas
Abgase zur Verbesserung des Klimas
mehr...








BMW iX


Aktuelle Highlights

Alpine Topmodell



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Service  27.01.2016 (Archiv)

24 Mio. Airbags fehlerhaft?

Der Abgas-Skandal ist eigentlich nur ein geringer. Spannender ist jedoch das Problem der Airbags von Takata, die in 24 Mio. Autos verbaut zu sein scheinen.

Diese lösen nämlich mitunter ohne Grund aus und schießen dabei Metallteile durch das Fahrzeuginnere. Die potentiellen Verletzungen sind enorm, es soll schon einige Todesfälle gegeben haben, weil Airbag-Teile die Insassen schwer verletzt haben.

Der Rückruf der durch diesen Zulieferer betroffenen Autos ist riesig. Neben den ursprünglich betroffenen US-Honda und -Acura dürften nämlich auch viele weitere Marken beliefert worden sein - darunter auch deutsche Marken. Noch ist nicht klar, wie weit auch Autos außerhalb der USA betroffen sein können. VW und Mercedes sind aktuell im Gespräch, viele weitere Marken sind aber auch von takata beliefert worden.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Rückruf #Airbag #Mercedes #VW #Honda



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Rückrufe versus Börsenwert
Verzögerungen bei der Ankündigung von Rückrufen in der Autobranche dürften damit zusammenhängen, dass Her...

Umweltlobby greift Autoindustrie weiter an
Nach dem Bekanntwerden von Ungereimtheiten bei Diesel-Abgasreinigungssystemen von Opel hat die Deutsche U...

Abgase bei Mitsubishi und Nissan
Nach dem Skandal bei VW gibt es nun ähnliche Manipulationen in Japan. Mitsubishi hat Fehler bereits einge...

Honda ruft 300.000 Autos zurück
Der Automobilhersteller Honda hat wegen fehlerhafter Airbags eine weltweite Rückrufaktion gestartet. Bei ...

Weniger Rückrufe 2010
Seit Beginn der ÖAMTC-Rückruf-Auswertungen im Jahre 2005 wurden durchschnittlich 94,5 Rückrufaktionen pro...

Auto-Service: Rückrufe und Mitteilungen
Wenn nach dem Verkauf bekannt wird, dass ein Teil am Auto Probleme machen könnte, dann rufen gute Automar...

Mitsubishi Space Star Rückruf
Der Mitsubishi Generalimporteur, Wolfgang Denzel, ruft in Österreich 2.471 Space Star-Modelle aus den Mod...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Service | Archiv

 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Honda...
  Mehr zu VW...

 

 


Essen Motor Messe 2021


Audi A8 Facelift


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021

Aktuell aus den Magazinen:
 Regeln nach Lockdown-Ende für Geimpfte Österreich gibt sich Verschnaufspause über Weihnacht
 Zaghaftes Öffnen in Wien Weiterhin Corona-Schutzmaßnahmen erforderlich
 2,6 Mio. für Solosechser Einzelner Gewinner bei Lotto 6 aus 45
 Torpetiert: Lobautunnel Außenring um Wien weiter verzögert
 Essen Motor Show startet Heiße Messe statt kalte Pandemie

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple