Auto.At   27.6.2022 07:39    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Das Auto wurde wichtiger
Elektrotage in Wien
Autokauf 2022: Darum lohnt sich ein Kreditvergleich
Mehrheit setzt auf Mobilität mit dem Auto
Verschreckte Assistenten
Lada ohne Renault
Brabus 900
Klima: Physik statt Politik gefragt
Stellantis arbeitet mit Qualcomm
Lidar für Autonome
mehr...








Elektro-Maserati


Aktuelle Highlights

Delorean



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Marken & Modelle  06.03.2013 (Archiv)

VW in Genf

Es gehört mittlerweile zur Tradition, das Europas größter Autohersteller am Vorabend des ersten Pressetages beim Genfer Automobilsalons die Journalisten zur Konzerpräsentation einlädt. Mit vielen Neuheiten.

Die Halle Espace Sécheron im Herzen der Schweizer Metropole ist die Bühne: Bei seiner Präsentation hat der VW-Konzern seine Marken in drei Bereiche zusammengefasst: Seat, Skoda, Bugatti und Giugiaro stehen für Design. Porsche, Lamborghini und Bentley für Leidenschaft. Der Bereich Innovation ist Audi, Volkswagen und der Nutzfahrzeugsparte vorbehalten.


Fotos: Lamborghini Veneno, XL1

Zu sehen gab es am Konzernabend vom sparsamen Ein-Liter-Auto XL1, das in einer Kleinserie gebaut wird, über die Luxuskarosse von Bentley bis zum potenten Supersportwagen Veneno aus dem Hause Lamborghini eine große Produktbreite. Der Veneno wird nur dreimal gebaut werden, hat 750 PS und wird wohl mehr als drei Millionen Euro kosten.

Den 1000 Gästen des Konzernabends stellte die Marke Volkswagen einen auch neuen Wolfsburger vor: den Golf Variant. Die Designschmiede Giugiaro feierte mit einer Studie ihren 45. Geburtstag. Daran angeschlossen zeigte die spanische Konzerntochter Seat was mit einer konsequenten Designsprache alles möglich ist. Vorstandschef James Muir fuhr mit der Weltpremiere, dem Leon-Dreitürer SC vor. Gefeiert werden durften nicht nur 50 Jahre Porsche 911, sondern auch das „Auto des Jahres 2013“. Am Nachmittag hatte die Jury die Entscheidung zugunsten des Golf bekanntgegeben.

Konzernchef Prof. Dr. Martin Winterkorn bekräftigte, dass VW den CO2-Ausstoß seiner EU-Neuwagenflotte bis 2015 auf unter 120 Gramm pro Kilometer senken wolle. Bis 2020 sollen es dann 95 Gramm werden.

ampnet/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Autosalon #Genf #2013 #VW #Volkswagen



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Audi als eigener Konzern
Am Vorabend der ]ahrespressekonferenz 2013 präsentiert sich der neu formierte Audi-Konzern zum ersten Mal...

GTI ab Genf
In Wien stand die Studie des Golf 7 GTI, in Genf wird er präsentiert und noch im März kann man den Wagen ...

Skoda Octavia Combi in Genf
Wenige Wochen nach dem Start der Limousine feiert Skoda die Weltpremiere des neuen Octavia auf dem Genfer...

VW weiter auf Rekordkurs
9 Mio. Autos wurden 2012 abgesetzt, so viel wie noch nie. Der VW-Konzern befindet sich trotz schlechter L...

Golf 7: Was noch kommt!
Der VW Golf ist nun also da und hat ein kräftiges Lebenszeichen für den Namensgeber der Kompaktklasse abg...

Skoda Rapid im Test
Wir schreiben das Jahr 2012 und Skoda lädt zum Test eines neuen Rapid. Der soll mit dem guten alten Namen...

VW Beetle Cabrio im Test
Ein erster Test muss sein, auch wenn das Wetter gerade nicht nach Cabrio ist. Mit Hans-Joachim Stuck geht...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Marken & Modelle | Archiv

 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Bentley...
  Mehr zu Bugatti...
  Mehr zu Lamborghini...
  Mehr zu Porsche...
  Mehr zu Seat...
  Mehr zu VW...

 

 


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting

Aktuell aus den Magazinen:
 Fünffachjackpot in Österreich Über 5 Mio. Euro im Topf für richtigen Sechser
 4fach Jackpot in Österreich 4,2 Mio. für richtigen Sechser am Mittwoch
 Netzneutralität Europa gegen Tech-Konzerne
 Daten sind käuflich Studenten ohne Privatsphäre
 Sanktionen für Yandex Russisches 'Google' schwer getroffen

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple