Auto.At   27.5.2024 12:19    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Premium-Luxus  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Ferrari 812 12Cilindri
Cayenne GTS überarbeitet
Blondine verkauft Autos
Dodge Charger am Charger
Porsche Taycan Facelifting 2024
Aston Martin Vantage 2024
Mercedes CLE Cabriolet
Rolls Royce Rekorde
Maserati V8 Ultima
Luxusautos machen attraktiverWegweiser...
mehr...








Anleitung: Ladesäulen in Wien


Aktuelle Highlights

VW Golf GTI 2024



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Premium-Luxus
Marken & Modelle  20.01.2013 (Archiv)

Corvette C7

Auf der NAIAS in Detroit stellte Chevrolet die neue Corvette C7 Stingray vor. Der alte Name und die neue Leistung machen sie attraktiv.

Seiten: [1] [2] [3]


Der Einsatz von Leichtbaumaterialien wie einer Fronthaube und einem abnehmbaren Hardtop aus Kohlefaserwerkstoff soll das Gewicht möglichst niedrig halten. Kotflügel, Türen und die hinteren Karosserieseitenwände sind daher aus Verbundwerkstoff. Die Unterbodenverkleidungen aus Karbon-Nano-Verbundmaterial, um nochmals Gewicht einzusparen. Für die optimale Straßenlage verbauten die Ingenieure einen neuen Aluminiumrahmen für eine ausgeglichene 50:50-Gewichtsverteilung.

Der Einsatz innovativer Hightechmaterialien beinhaltet außerdem eine Fronthaube und Dachhaut aus Kohlefaserwerkstoff sowie Unterbodenverkleidungen aus einem Karbon-Nano-Kompositmaterial – einer fortschrittlichen Kombination aus traditionellem Verbundwerkstoff und Kohlefaser, mit der sich ohne Verluste an Festigkeit und Steifigkeit Gewicht einsparen lässt. Kotflügel, Türen, hintere Seitenteile und Rückwand sind aus nochmals leichteren Verbundwerkstoffen als bei der Vorgängergeneration gefertigt und sorgen gegenüber dieser für eine Gewichtseinsparung von 17 kg.

Xenon-Hochleistungsscheinwerfer mit LED-Leuchtdiodentechnologie, ein Karosseriedesign mit motorsporterprobter Aerodynamik und ein niedriger Luftwiderstandsbeiwert für maximale Effizienz kleiden die Corvette in ein sportliches Gewand. Ein spezielles Aeropaket zur Erhöhung der Hochgeschwindigkeitsstabilität gibt den letzten optischen Schliff an der Stingray.

Das rennsporttaugliches „Z51“-Performancepaket mit schlupfbegrenztem, elektronisch geregeltes Sperrdifferenzial, Trockensumpfschmierung, Integralbremse und einer Differenzial- und Antriebskühlung soll die Corvette zu einem gefürchteten Gegner für die Klasse der Supersportler werden lassen.


Chevrolet Corvette C7 Stingray

Gebaut wird die neue Corvette Stingray im GM-Werk Bowling Green im US-Bundesstaat Kentucky, das mit einem Investitionsvolumen von 131 Millionen US-Dollar modernisiert wurde. Rund 52 000 000 US-Dollar entfielen dabei auf eine neue Karosseriefertigung für die erstmalige Inhouse-Herstellung der anspruchsvollen Aluminiumstruktur. Der Verkaufsstart des neuen Modells ist für das dritte Quartal 2013 vorgesehen.

ampnet/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Chevrolet #Corvette #Sportwagen #NAIAS #Detroit



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Corvette Z06 saugt stark
Chevrolet wird auch die Mittelmotor-Corvette mit der Performanceversion Z06 krönen. General Motors kündig...

Corvette Cabrio 2013
Heute kam es in Genf zu einer besonderen Präsentation von Chevrolet. Der 'Stingray Convertible', also das...

Detroit Girl City - die sexy NAIAS 2013
Und wieder sind es die heißen Damen, die die Autoshow in den USA begleiten und faszinierende Blicke in Ri...

Detroit Motor Show 2013 - NAIAS
Die Highlights der ersten großen internationalen Show in Detroit waren mannigfaltig. Die North American I...

Mit Spannung erwartete Motor Show
Vor allem Fans der berühmten Corvette können sich auf die am 13. Januar startende Automesse in Detroit fr...

Sportwagentreffen 2012 in Loidesthal
Das zweite Treffen soll das erste noch toppen: In Loidesthal im Nordosten Österreichs wird im Parc ferme ...

Jasmin extrem sportlich
Blond, Sonne und Bikini klingt sehr amerikanisch. Die sportliche Corvette ist auch genau das. Zusammen si...

Chevrolet Corvette jetzt auch in Europa
Auf dem 80. Genfer Autosalon gab GM Vizepräsident Bob Lutz die Integration des legendären Sportwagens Che...

Corvette ZR1 wird gebaut
Die Produktion der Corvette ZR1 wird in diesen Tagen im us-amerikanischen Werk Bowling Green starten. In ...

Corvette ZR1 bekommt 638 PS
Kurz vor dem Verkaufsstart im Sommer in den USA stehen nun die offiziellen Leistungsdaten der Corvette ZR...

Corvette C6
Wieder so ein Auto, von dem schon kleine Jungen und Mädel schwärmen - und das seit Jahrzehnten. Immerhin ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Marken & Modelle | Archiv

 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Chevrolet...
  Mehr zu Corvette...

 

 


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024

Aktuell aus den Magazinen:
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you
 7 Mio-Jackpot Sechsfachjackpot im Lotto 6 aus 45
 EV5 Kia zeigt das SUV in Europa

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple