Auto.At   7.8.2020 03:03    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Behüter der Kinder waren unterwegsFotoserie im Artikel!
Auto-Absatz steigert sich wieder
Autokino am Parkplatz
Assistenten sehen um die Kurve
Benziner noch stark optimierbar
Autonome Autos nicht sicherer
Hertz insolvent
Comeback bei Mazda
DS3 Crossback E-Tense
Neuwagenkauf: So finanzieren Sie einen neuen PKW
mehr...









Aktuelle Highlights

Motornight 2020



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Aktuell  02.01.2013 (Archiv)

Mehr Sicherheit und Gesundheit

Erfreuliche Statistiken kommen derzeit zum vergangenen Jahr: Sowohl die Sicherheit auf der Straße als auch die Umweltverträglichkeit des Verkehrs wurden besser als im Vorjahr.

Bei den Unfällen sind die Zahlen in etwa gleich geblieben. 522 Tote im Straßenverkehr ist einer weniger als noch 2011. Das ist der niedrigste Wert seit 1950, damals starteten die Aufzeichnungen der Unfalltoten in Österreich.

Radfahrer haben sich 2012 allerdings stärker gefährdet. Unter dieser Gruppe gab es einen Anstieg der Unfälle zu vermelden (50 Tote statt 31 zuletzt). Erfreulicherweise sinkt die Rate der Kinder, die im Verkehr sterben. Auf der Straße kamen 2012 8 Kinder ums Leben, im Jahr 2011 waren es noch 13.

Klimafreundlich

Nicht nur die Statistiken rund um die Sicherheit bessern sich, auch jene, die das Klima und die Umwelt betreffen. Modernere Autos, der effiziente Einsatz der Autos und günstige Bedingungen senken die Feintaubbelastung 2012 stark ab.

Doch ist eine solche Änderung kaum durch den Verkehr oder die Verkehrspolitik zu erklären. Der PKW-Verkehr an sich ist nämlich nur sehr gering überhaupt Grund für Feinstaub. Und neben den 'willkürlich' gesetzten Limits ist es deshalb vor Allem das Wetter und die Lage, die übertretene Feinstaub-Grenzen bestimmen. Der 'Luft-100er' und ähnliche Maßnahmen bringen in der Statistik wenig Auswirkungen, eine Regenwetter-Periode dagegen um so mehr...

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Statistik #Unfälle #Feinstaub #Sicherheit



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Mehr Unfälle, weniger Tote
Von Jänner bis Juni 2016 ereigneten sich laut vorläufigen Ergebnissen von Statistik Austria auf Österreic...

Verkehrstote 2015
Wieder einmal nutzen die Anti-Auto-Lobbyisten eine Statistik für ihre Argumentation - ohne damit richtig ...

Krise rettet Leben
'Rezessionen retten Leben.' Mit dieser pointierten Aussage lässt Wirtschaftsprofessor Casey B. Mulligan v...

Handyverbot für Fußgänger
Die Handhabung eines Mobiltelefons ist für Fußgänger ein beträchtliches Risiko. Egal ob Telefonieren oder...

Feinstaub - die Wahrheit?
Mit der Feinstaub-Lüge geht es auch ins neue Jahr. Und wie jedesmal, wenn die Bahn-Lobby die Panik-Keule ...

Weniger Verkehrstote 2010
Auch im letzten Jahr ging die Statistik der Unfalltoten im Verkehr zurück. Nur mehr 548 Tote bei 511 Unfä...

Gefährlichste Straßen
Statistiken der Association for Safe International Road Travel (ASIRT) zufolge, sterben jährlich weltweit...

100 km/h für Feinstaub erfolgreich?
Die neuesten Zahlen zur Belastung mit Feinstaub zeigen deutlich, dass die Tempobeschränkung auf Autobahne...

Unfallstatistik wird weiter besser
Im Jahr 2008 ereigneten sich auf Österreichs Straßen 39.173 Verkehrsunfälle mit Personenschaden, um 1923 ...

Schwerpunkt: Auto und Umwelt
...

Schwerpunkt: Auto und Sicherheit
...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 

 

 


Action im Driving Camp


Fridays for Hubraum


Alfa Racing GTA


Fensterbilder basteln


Treibstoffpreise sinken


Agile Transformation

Aktuell aus den Magazinen:
 Tiktok und Microsoft Kommt die Übernahme des US-Geschäfts?
 Unerträglicher Spam Social Media in Corona-Krise
 Ab 2021: Zoll auf China-Pakete Einfuhr wird immer versteuert und verzollt
 Privacy Shield wurde beendet Datenschutz in den USA ungenügend
 Twitter-Hacker Bitcoin über bekannte Personen gefordert

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple