Auto.At   25.2.2024 09:23    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Offroad  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Ineos Fusilier mit Nachbrenner aus Graz
Audi Q7 Facelifting 2024
Opel Frontera kommt wieder
Porsche Macan wird elektrisch
Mit Fingerabdruck in den Sorento
Letzter Mercedes G500
Honda CR-V steigt auf
Toyota Land Cruiser 2024: First Edition
mehr...








50 Jahre Golf


Aktuelle Highlights

Dacia Spring 2024



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Offroad
Test Drive  23.03.2011 (Archiv)

Nissan Pathfinder im Test

Er ist zwar keine Ikone wie der Land Rover Defender oder der Toyota Land Cruiser, doch der Pathfinder von Nissan ist seit Jahren eine feste Größe unter den Geländewagen, wobei dies gleich doppelt zu verstehen ist.

Der kantige Japaner bietet großzügige Platzverhältnisse und serienmäßig sieben Sitze. Im vergangenen Jahr erhielt der Pathfinder einige neue Karosserieelemente, die den bulligen Charakter stärker betonen, ohne den bekannten markanten Auftritt zu verändern. Die größte Veränderung gab es unter der Motorhaube. Nissan bietet neben dem optimierten 2,5-Liter-Vierzylinder-Diesel alternativ auch einen V6-Selbstzünder mit 231 PS und einem maximalen Drehmoment von 550 Newtonmetern an.

Der aktuelle Modelljahrgang ist an einer neuen Motorhaube, einen veränderten Kühlergrill, dem abgerundeten vorderen Stoßfänger und der geänderten Heckstoßstange mit kantigeren Ecken auszumachen. Neben den neu entworfenen 18-Zoll- Leichtmetallfelgen prägen den Pathfinder V6 geänderte Scheinwerfer mit Xenon-Licht an der Front. Die Düsen der Scheinwerfer-Waschanlage sind im Stoßfänger untergebracht und fahren teleskopisch aus.



An Bord selbst muss es dem Pathfinder-Fahrer und seinen bis zu sechs Passagieren an so gut wie nichts mangeln. Ihnen stehen jede Menge Ablagen zur Verfügung, die nicht mir Größe geizen. So bietet das zweigeteilte Handschuhfach ein Fassungsvermögen von 6,4 Litern, und unter der Armlehne in der Mittelkonsole stehen noch ein Mal sechs Liter Platz zur Verfügung. Die Halter in der Mittelkonsole und in den Türfächern schrecken auch vor handelsüblichen 0,7-Liter-Flaschen nicht zurück Spezielle Münz- und Brillenhalterungen sowie ein Dutzend Verzurrösen und Einkaufshaken im Laderaum sind weitere praktische Alltagshelfer.

Recht umständlich zu handhaben ist die Kofferraumabdeckung. Sie ist wegen der dritten Reihe nicht nur zweigeteilt, sondern hat auch noch sechs Befestigungsclips – pro Seite. Etwas nervig ist zudem die bei Minusgraden dauerblinkende Außentemperaturanzeigen Die Rücksitze lassen sich komplett nach vorne kippen, um den Einstieg in die dritte Reihe (ab SE) zu erleichtern. Für größere Transportaufgaben kann das Gestühl aber auch so umgeklappt werden, dass eine völlig ebene Ladefläche entsteht.

Der neue Motor ist ein Haudegen alter Schule. Der Sechszylinder geht bärenstark, aber auch brummig zur Sache. Er beeindruckt durch sein wuchtiges Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen. Die Siebengang-Automatik wechselt die Getriebestufen äußerst komfortabel und lässt sich optional auch von Hand bedienen. Der Allradantrieb verfügt über drei Einstellungen: den Automatik-Modus sowie normale Übersetzung und Untersetzung. Die Lenkung spricht schnell an, erfordert aber in Kurven immer wieder leichte Kurskorrekturen. Wer allzu forsch zum Beispiel an Kreuzungen abbiegt und ordentlich Leistung abruft, den fängt das ESP sanft, unauffällig und zuverlässig wieder ein. Die Wankneigung hält sich trotz des hohen Aufbaus in Grenzen. Die Abstimmung von Federung und Dämpfung stellt einen gesunden Kompromiss dar und geht nicht zu Lasten des Reisekomforts.

Den beeinträchtigt lediglich der Zwischenstopp an der Tankstelle. Wir kamen bei einer Werksangabe von unter Laborbedingungen gemessenen 9,5 Litern auf einen Durchschnittsverbrauch von 13 Litern im realen Autoalltag. Dafür darf noch einmal eine halbe Tonne mehr Anhängelast an den Haken genommen werden als die ohnehin schon 3000 Kilogramm der übrigen Versionen.

ampnet

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Nissan #Geländewagen #Test



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Nissan Premium Konzepte in Genf
Nissan hat mit Farben und Materialien gespielt und zeigt auf dem Genfer Automobilsalon (Publikumstage: 3....

Nissan Juke Nismo
Nissan bringt den Juke Nismo in Europa auf den Markt. Nismo steht für Nissan und Motorsport und definiert...

Test: Nissan X-Trail 2.0 dCI
Es gibt Allradler, die so tun, als könnten sie sich hemmungslos auf Geländeschikanen einlassen. Und es gi...

Nissan Juke Nismo Concept wird vorgestellt
Mit dem Nissan Juke Nismo Concept präsentiert die Nissan-Motorsportabteilung auf der Tokio Motor Show als...

Rückruf bei Nissan
Rund 3300 Nissan der Reihen Micra, Navara und Pathfinder müssen wegen möglicher Motorprobleme zur Inspekt...

Nissan Pathfinder - Bulliger Auftritt
Ergänzt um einen vollkommen neuen V6-Turbodiesel geht die neue Generation des Nissan Pathfinder in den Fr...

Polarisierender Pfadfinder
Sein Design, an die Studie 'Dunehawk' (Wüstenfalke) angelehnt, wird sicher je nach Gusto von 'maskulin' b...

Die Nissan Offroad Experience kommt wieder
Nissan setzt die erfolgreiche Event-Serie im September mit der Offroad Experience 2005 fort. An fünf Term...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Test Drive | Archiv

 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Land Rover...
  Mehr zu Nissan...
  Mehr zu Rover...
  Mehr zu Toyota...

 

 


Aston Martin Vantage


Ist die Domain frei?


Renault Scenic Electric


Vegan oder gesund?


Schräge Lotto-Strategie


Munter am Steuer


Q8 Facelift


Doro: Conqueress

Aktuell aus den Magazinen:
 ID 7 Tourer der e-Kombi von VW
 Mini Elektroauto Cooper E kommt
 6 Mio am Sonntag Fünffachjackpot in Österreich
 Events bleiben digital online und hybrid im Trend
 Golf 2024 Facelifting für 8

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple