Auto.At   7.12.2022 20:56    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Auto von Rasern versteigern?
KI gegen Stau
Zu viele Verkehrsrowdies
Bio-Diesel aus Wasserlinsen
Verkehrsunfälle 2022 - nach den Lockdown-Jahren
Renault Austral Hybrid
CO2 wird umweltfreundlichWegweiser...
KI als Gefahr auf der Straße
Vogel für Assistenten
VW ID.Buzz getestet
mehr...








Advent in Radstadt 2022


Aktuelle Highlights

Was bringt Tempo 100?



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Service  30.07.2009 (Archiv)

A22 und A23 meiden!

Die Donauuferautobahn (A22) und Südosttangente (A23) werden an den nächsten Wochenenden zu 'No-Go'-Zonen für die Autofahrer in Wien.

Sanierungsarbeiten sorgen teilweise bis Ende Oktober abschnittweise für erheblichen Verkehrseinschränkungen, warnen die Verkehrsexperten des ARBÖ. Den Anfang macht bereits ab kommenden Montag der Knoten Kaisermühlen auf der Donauferautobahn (A22). Hier werden in zwei Nächten im Laufe der nächsten Woche die Abfahrt in Richtung Südosttangente von Richtung Stockerau kommend gesperrt werden. Auch die Weiterfahrt in Richtung Ölhafen Lobau ist in den beiden Nächten von 20 bis 5 Uhr nicht möglich. Zusätzlich werden sowohl stadtein- als auch stadtauswärts nur jeweils ein Fahrstreifen befahrbar sein.

Auch am darauffolgenden Wochenende werden stadtauswärts zwei Fahrspuren sowie die Rampe 38 gesperrt. Am Wochenende vom 14. bis zum 16. August wird es in der Gegenrichtung 'eng'. 'An den darauffolgenden Wochenende werden in insgesamt sechs Bauphasen bis Anfang Oktober immer wieder wechselweise oder teils sogar in beide Richtungen zwei Fahrspuren gesperrt. Lediglich vom Freitag, 04. September bis Sonntag, 06. September 2009, gibt es auf der Donauuferautobahn keine Bauarbeiten. Grund hierfür ist der Schulbeginn am Montag in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland', berichtet Thomas Haider vom ARBÖ-Informationsdienst.

Auch auf der Südosttangente (A23) wird es durch Belagsarbeiten an den Wochenenden abschnittsweise 'eng'. Hier starten die Arbeiten allerdings erst Mitte August.

Im Bereich zwischen der Ausfahrt Gürtel und der Ausfahrt Handelskai werden an den Wochenenden zwischen dem 21. August und dem 3. Oktober aus drei Fahrspuren eine bzw. aus vier Spuren zwei oder aus fünf Spuren drei. Begonnen wird vom 21 bis zum 23. August mit der Fahrbahn Richtung Norden. Am darauffolgenden Wochenende geht es dann ebenfalls in Richtung Norden weiter. Der 'Wechsel' der Bauarbeiten in Richtung Süden erfolgt dann am Wochenenden ab 11. September.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Lobau.at
Unser Special zur Lobau und zum Nationalpark Donauauen in und um Wien bietet Informationen und Links zum ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Service | Archiv

 

 

 


Peugeot 408


Youtube Handles 2022


Jaguar-Jubiläum


ID Treffen 2022


Charger SRT Elektro


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S

Aktuell aus den Magazinen:
 Das Internet schneller durchsuchen Meta-Suchmaschine erspart viel Zeit
 Doppeljackpot am Mittwoch 1,4 Mio. Euro wandern im ersten Rang in den Topf
 Winterzeit ab 26.10. Uhren zurück drehen am Wochenende!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple