Auto.At   3.3.2021 16:35    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Nissan Qashqai stomert 2021 größerVideo im Artikel!
Masken im Straßenbau
Renault 5 Elektro-Konzept
Ford und Google arbeiten zusammen
Mehr Autokäufer durch Corona
Beliebte Farben bei Autos 2021
Mini Facelifting 2021Video im Artikel!
Neue Kat-Technik für saubere Motoren
Ende für Lotus Elise, Exige und EvoraVideo im Artikel!
Nissan Qashqai Elektro mit Range Extender
mehr...








Speechelo Beispiele deutsch


Aktuelle Highlights

Jeep Gladiator



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Marken & Modelle  12.08.2008 (Archiv)

Mitsubishi elektrisch

Mitsubishi startet im Herbst 2008 in den USA einen Feldversuch mit Elektrofahrzeugen vom Typ i-EV. Mitsubishi Motors hat bereits vor zwei Jahren einen i-EV-Flotten-Alltagstest mit insgesamt sieben japanischen Energieversorgungsunternehmen begonnen.

Bei dem Projekt im Bundesstaat Kalifornien kooperiert der japanische Hersteller mit den beiden zwei us-amerikanischen Energieversorgungsunternehmen 'Pacific Gas and Electric Company' (PG&E) und 'Southern California Edison' (SCE). Der i-EV soll im Sommer 2009 zunächst in Japan auf den Markt kommen.

Mitsubishi will durch den Flottentest vor allem Daten für den Alltagsbetrieb sammeln und Informationen zum Ausbau der notwendigen Infrastruktur gewinnen. Außerdem erhofft sich die Marke eine Steigerung der generellen Akzeptanz von Elektrofahrzeugen in der Bevölkerung.

Der i-EV basiert auf dem Mitsubishi i-Minicar, der in Japan seit Januar 2006 mit Benzin-Mittelmotor verkauft wird. Das Elektrofahrzeug wird allein von einem an gleicher Stelle eingebauten Elektromotor mit 47kW/64 PS angetrieben.

Die Energie bezieht der Motor aus unter dem Fahrzeugboden montierten Lithiumionen-Batterien. Der Mitsubishi i-EV erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h und hat eine Reichweite von bis zu 160 Kilometern. Die Ladezeit der Batterien beträgt entweder sieben Stunden an der Haussteckdose oder 25 Minuten an einer Schnellladestation.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Mitsubishi mit drei Premieren
Mitsubishi wird auf dem Pariser Automobilsalon mit zwei Welt- und einer Europapremiere vertreten sein....

Schwerpunkt: Auto und Umwelt
...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Marken & Modelle | Archiv

 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Mitsubishi...

 

 


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu


WC-Papier-Rechner


Tier-Kalender-Gewinnspiel


Cupra Formentor Sport-SUV

Aktuell aus den Magazinen:
 Bild und Ton für Konferenzen Webinare und Events mit Profi-Technik machen
 Fünffachjackpot bei Lotto 6 aus 45 5 Mio. Euro am Sonntag zusätzlich im Topf
 Taxi und Fahrdienste Neue Preislisten in Wien beschlossen
 Bonus-Ziehung und Jackpot Drei Gewinnchancen diese Woche im Lotto
 Sprecher aus künstlicher Intelligenz Hörproben der KI-Stimmen

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple