Auto.At   11.4.2021 23:46    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Kurzmeldungen  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Konsolidierung in der Branche
Kosten einer Autofinanzierung optimieren
Tesla eine Blase?Wegweiser...
Nächster Aygo wird ein ToyotaVideo im Artikel!
Renault Arkana für den Westen
Lexus IS 500 F Sport PerformanceVideo im Artikel!
Nissan Qashqai stomert 2021 größerVideo im Artikel!
Masken im Straßenbau
Renault 5 Elektro-Konzept
Ford und Google arbeiten zusammen
mehr...








GTI Clubsport 2021


Aktuelle Highlights

Audi Q4 eTron



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Marken & Modelle  17.02.2008 (Archiv)

Agiler: Agila

Seinem Vorgänger sah man die Nützlichkeit an. Der neue Opel Agila will mehr sein als nur ein flexibles Fahrzeug für die ganze Familie mit fünf Sitzplätzen und fünf Türen und der Flexibilität im Innenraum, für die sein Vorgänger Maßstäbe setzte.

Seiten: [1] [2]


Für die Motorisierung stehen drei Motoren zur Wahl, zwei Benziner und ein Diesel. Basismotor ist ein Dreizylinder mit einem Liter Hubraum und einer Leistung von maximal 48 kW / 65 PS, die für 160 km/h Höchstgeschwindigkeit reichen. Ein 1,2 Liter Vierzylinder bietet 63 kW / 86 PS, schafft 175 km/h und beschleunigt in 12,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Der Vierzylinder braucht nach EU-Norm 5,5 Liter pro 100 km, was 131 Gramm Kohlendioxid pro Kilometer entspricht. Der kleinere Benziner bringt es auf weniger als 120 g/km.

   
Der Diesel kann das mit 120 g/km genauso gut. Er leistet 55 kW / 75 PS, bringt den Agila in 13,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erlaubt eine Höchstgeschwindigkeit von 165 km/h. Wegen des besseren Drehmoments beim Diesel gewinnt man aber beim Umgang mit dem Diesel und dem großen Benziner den Eindruck, dass der Diesel das passender Triebwerk für den Agila darstellt.

Der kleine Benziner hat dafür in so manchem europäischen Markt den Vorteil, weniger als die 120 g/km zu emittieren und somit steuerlich begünstigt zu werden. In Deutschland hat sich ja die Politik leider noch nicht dazu durchringen können, klare Regeln für die Besteuerung von Personenwagen festzusetzen.

Die Preise für den Agila beginnen in Deutschland bei 9990 Euro. Vielleicht ist die magische 10 000-Euro-Grenze der Grund dafür, dass Opel bei der Basisversion des Agila das Elektronische Stabilitätsprogramm ESP nicht in der Serie anbietet, sondern nur gegen Aufpreis. Der Marketingmann kann das sicherlich begründen, dass nur die besseren Versionen das komplette Sicherheitspaket enthalten.

Wir zählen ESP heute zur Pflicht. Experten halten diese Sicherheitsausstattung inzwischen für wirksamer als sogar Front- und Seiten-Airbags und Sicherheitsgurte. Aber wenigstens die sind im Serienumfang enthalten.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Automatisch: Agila
Opel hat jetzt für seinen Kleinwagen Agila in Verbindung mit dem 1,2-Liter-Benzinmotor mit 63 kW / 86 PS ...

Schwerpunkt: Auto und Sicherheit
...

Opel, 8000 Euro
Das könnte bei dem geplanten Stadtauto aus Rüsselsheim am Preisschild stehen. Opel denkt über ein Einstie...

Suzuki Splash debütiert in Frankfurt
Die Studie des Suzuki Splash wurde in Paris der Öffentlichkeit präsentiert. Im September auf der IAA in F...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Marken & Modelle | Archiv

 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Opel...

 

 


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8


Hyundai Tucson neu


WC-Papier-Rechner


Tier-Kalender-Gewinnspiel

Aktuell aus den Magazinen:
 3,6 Mio. Euro für 6 Richtige Lotto 6 aus 45 liefert wieder Jackpot-Reihe
 2,5 Mio. Euro im Jackpot Doppeljackpot noch vor dem Lockdown
 Neue Strafen auf Österreichs Straßen Straßenverkehrsordnung 2021 wird strenger
 Nächster Doppeljackpot! Der März beginnt mit Lotto-Millionen.
 Bild und Ton für Konferenzen Webinare und Events mit Profi-Technik machen

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple