Auto.At   8.10.2022 01:17    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Auto-News  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Einfache Logo-Welten
Ganzjahresreifen im Test 2022
Vinfast VF8
Nissan Elektro-Benziner
Porsche 911 GT3 RS noch einmal stärker
Aston Martin V12 Vantage Roadster
Great Wall kommt nach Europa mit Wey und Ora
Ford Mustang Mach 1 im Test
Ford Bronco kommt nach Europa
Bentley Bentayga länger
mehr...








Peugeot e308


Aktuelle Highlights

Vorsteuerabzug beim Auto



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
Test Drive  18.12.2005 (Archiv)

Chrysler 300C Touring

Kalt lässt er keinen - man mag ihn, oder man mag ihn nicht. Der Chrysler 300C ist - sowohl die Limousine als auch der Touring - ein Typ, der polarisiert.

Seiten: [1] [2] [3] [4]


Kombiniert mit dem optionalen Allradantrieb erweist sich der 300C Touring 5.7 HEMI als durchaus agiles Fahrzeug. Satt steht er auf seinen 18-Zoll-Rädern und lässt sich problemlos auch durch kurvenreiche Gefilde treiben, reagiert prompt auf jeden Lenkbefehl und bleibt stets gutmütig. Und wie ein echter Kombi taugt er auch zum echten Lastesel. 630 Liter fasst das Gepäckabteil bei stehenden Rücklehen. Klappt man diese vor, so passen 1.602 Liter Gepäck auf einer Länge von 2,07 Metern in den Kombi. Die Heckklappe ist sehr weit hinten angeschlagen, öffnet fast vertikal nach oben, so dass man beim Öffnen direkt hinter dem Wagen stehen und einladen kann. Der Laderaum ist höchst variabel. Der Laderaumboden lässt sich zusammenfalten, als Trennwand im Kofferraum einsetzen oder umdrehen. Auf der Rückseite ist er gummibeschichtet: Dreckige Stiefel oder der Hund nach dem Waldspaziergang sind dort gut und sauber untergebracht. Der samstägliche Großeinkauf lässt sich prima im serienmäßigen 'Cargo Organiser' verstauen. Dabei klappt man einfach den hinteren Ladeboden hoch und erhält drei durch Gepäcknetze abgeteilte Fächer.

Auch in der zweiten Reihe lässt es sich bequem reisen. Rückt der Fahrer seinen Sitz ganz nach vorn, so steht im Fond ein voller Meter Fußraum zur Verfügung. Das ist mehr als die Business-Class zu bieten hat. Auf Business-Class-Niveau befindet sich auch die Serienausstattung. Xenonscheinwerfer, Infrarotsensor-gesteuerte Zwei-Zonen-Klimaautomatik, elektronische Einparkhilfe, elektrisch verstellbarer Fahrersitz, Soundsystem von Boston Acoustics, Tempomat, Lederlenkrad mit Bedienknöpfen für das Audio- und Navigationssystem sind serienmäßig an Bord. Für die Sicherheit sorgen ABS, ESP, abschaltbare Traktionskontrolle, Adaptive Airbags vorn sowie Sidebags und eine Niveauregulierung an der Hinterachse.

Die Preise können sich dabei genauso sehen lassen, wie das Fahrzeug. Die enden dort, wo der Mitbewerb erst beginnt - und das mit Vollausstattung und kurzer Aufpreisliste.

auto-reporter

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Chrysler 300C im Test
11.111 Kilometer durch seine Heimat: Unser Langzeit-Test des mächtigen Chrysler 300C in Österreich präsen...

Chrysler C 300 STR 8 und andere HEMI
Ganz Auto-Amerika bekommt glänzende Augen, wenn vom 'Hemi' die Rede ist, dem Hubraumriesen mit acht Zylin...

Chrysler rührt in der Geschichte
Im kommenden Frühjahr werden die Chrysler-Händler in den USA den Chrysler 300 C in einer 'Heritage Editio...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Test Drive | Archiv

 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Chrysler...

 

 


ID Treffen 2022


Charger SRT Elektro


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken

Aktuell aus den Magazinen:
 Das Internet schneller durchsuchen Meta-Suchmaschine erspart viel Zeit
 Dreifachjackpot: 2,2 Mio. bleiben im Topf Lotto 6 aus 45 geht wieder in einen Jackpot-Lauf...
 Cloudflare durch IP-Sperren gestört Österreichs Filter behindern Infrastruktur
 Doppeljackpot am Mittwoch 1,4 Mio. Euro wandern im ersten Rang in den Topf
 Sticker sammeln Billa bietet Österreich-Pickerl-Album

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple