Auto.At   1.8.2021 06:04    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Tipps und Service  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Europa CO2-frei?
Neues Parkpickerl in Wien ab 2022
Leiwande Grafiken zum Auto
Frühe Gefahrenwarnung
Sommerreifentest 2021
Neue Strafen für Autofahrer 2021
Kat bei Minusgraden im Winter
mehr...








Style.at Heft 07/2021


Aktuelle Highlights

Porsche Macan 2022



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Tipps und Service
14.12.2005 (Archiv)

Fragen und Antworten im Tempo-Chaos

Die neuen Tempolimits der Stadt Wien und der Teststrecken auf den Autobahnen haben viele Fragen in Österreich aufgeworfen. Wir versuchen, sie systematisch zu beantworten.

Darf ich in der Stadt 160 fahren?

Nein. ;-)

Ab wann gilt Tempo 50 in ganz Wien?

Immer schon. Im Ortsgebiet gilt in Österreich 50 als Höchstgeschwindigkeit. In Wien wurden einige gut ausgebaute und verkehrsreiche Straßen durch spezielle Kennzeichnung beschleunigt, um Staus zu vermeiden und Abgase zu reduzieren.

Diese Sonderregelungen werden nun entfernt, auch auf diesen Straßen gilt nun wieder Tempo 50.

Was ist mit 30er-Zonen?

Kennzeichnungen, die eine andere als die vom Gesetz als Basisgeschwindigkeit festgelegte anzeigen, sind weiterhin gültig. Tempo 30 oder 40 ist, wenn ausgeschildert, weiterhin einzuhalten!

Wo gilt Tempo 50 nicht?

Südost-Tangente und Donauuferautobahn sind beispielsweise weder Stadtgebiet (Ortsende-Tafel, Autobahnkennzeichnung), noch von der 50er-Regel betroffen.

Was ändert sich durch das neue Gesetz im Jänner?

Eigentlich sollte die Tempo 50-Regelung erst im Jänner starten - die Politik nutzte wohl die Gunst der Stunde (Teststrecken), um auch in Wien ein Statement abgeben zu können. Da eine gesetzliche Änderung im Jänner weiterhin ansteht, ist Verwirrung über die Gültigkeit der Änderung zum derzeitigen Zeitpunkt ausgebrochen.

Doch eigentlich ist es ganz einfach: Es gilt die ausgeschilderte Höchstgeschwindigkeit oder Tempo 50, wo keine Schilder auf andere Geschwindigkeiten hinweisen. Auch jetzt schon.

Die gesetzliche Änderung im Jänner erlaubt dann aber noch strengere Strafen - anstatt die Verkehrsordnung zu bemühen (die auf der Straße ja eigentlich anzuwenden ist), plant die Stadt durch die neuen Gesetze auch die Luftverschmutzung (Feinstaub ist das Stichwort) für Strafen zu verwenden - die empfindlich teurer und früher ausgesprochen werden können.

Wo gibt es Chaos?

Die ersten Tage nach den Änderungen ist das eigentlich überall festzustellen. Wirkliches Chaos gibt es aber überall dort, wo die Beschilderung durch die Änderungen nicht mehr eindeutig hinterlassen wurde.

So wurde uns bei der Westeinfahrt in Wien zugetragen, dass zwar die Tempo 60-Schilder entfernt wurden, aber die davorliegenden Tempo 70-Schilder auf der Autobahnabfahrt (klarerweise) blieben. Statt weiter zu reduzieren, wenn es in die Stadt geht, gilt dort nun Tempo 70 bis ins Zentrum hinein...

Weitere Beispiele sind uns bekannt und werden hoffentlich demnächst korrigiert.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Tempo 30 auf Hauptstraßen
Nach dem Parkpickerl-Debakel der Grünen in Wien kommt die nächste Idee: Nun sollen auch Hauptstraßen in d...

Tempo 30 in Wien
Kaum ist die grüne Vizebürgermeisterin designiert, gehen die Alarmglocken der Autofahrer hoch. Selbst die...

Tempolimits
...

Grüne Wellen?
Wellen geschlagen hat die 50er-Regelung in Wien. Nun sollen grüne Wellen wieder positiv stimmen. Die fünf...

Tempo 50: Drei Schritte zurück...
Zwar noch keine Zurücknahme der sinnlosen und von den Autofahrern missbilligten Änderungen in Wien, aber ...

ÖVP schießt sich auf Tempo 50 ein
'Schwachsinn ist ein Hilfsausdruck' titelt die eigene Website, die Hahn von der ÖVP Wien eingerichtet hat...

Tempo 30 in Klagenfurt
Wien hat den Verkehr soeben verlangsamt, Graz schon vor einiger Zeit. Klagenfurt geht nun weiter und führ...

Öffentliche dürfen schneller fahren?
Die neue Tempobremse auf Österreichs Straßen ärgert viele Autofahrer. Nun kommt es noch dicker: Öffentlic...

Bürgerbefragung gegen Tempo 50
Die FPÖ strengt eine Befragung gegen Tempo 50 in Wien an. 'Gegen die Willkür im Namen des Umweltschutzes'...

Umstellungskosten Tempo 50
Was meinen Sie, kostet es die Stadt Wien, Tempo 50 einzuführen? Die zuständige MA46 sieht die direkten Ko...

Tempo 50 in Wien
Früher als ursprünglich angegeben wird Wien nun auf Tempo 50 beschränkt. 60er- und 70er-Bereiche werden j...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Archiv

 

 

 


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021


BMW M4 Gran Coupe


Games Zukunft


Genesis SUV


Technik für Konferenzen

Aktuell aus den Magazinen:
 Profilvideo in LinkedIn Video statt Portraitbild zur Vorstellung
 Mercedes EQS Das beste Auto der Welt?
 Delta - und dann? Das griechische Alphabet
 Youtube Premieren optimieren Trailer und Live-Redirect nutzen
 Youtube startet mit 'Shorts' Tiktok-Konkurrenz durch Youtube

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple