Auto.At   27.5.2024 03:10    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Auto-News  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Skoda Octavia für 2024 erneuert
Cadillac wieder in Europa
Das Auto? Nein, Your Wagen!Video im Artikel!
Opel Grandland im neuen Design
Alfa Milano wird zum Junior
Skoda Kodiaq wird größer
AMG GT 43 Coupe
Honda elektrifiziert
Peugeot e5008
VW Passat nur als Kombi
mehr...








Anleitung: Ladesäulen in Wien


Aktuelle Highlights

VW Golf GTI 2024



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
Test Drive  24.11.2005 (Archiv)

Polarisierender Pfadfinder

Sein Design, an die Studie 'Dunehawk' (Wüstenfalke) angelehnt, wird sicher je nach Gusto von 'maskulin' bis 'martialisch' bewertet - und damit polarisiert der Wagen fürs Grobe.

Seiten: [1] [2] [3]


So lässt es sich komfortabel Reisen, auch dank des guten, elektrisch verstellbaren Gestühls. Die Materialien im Innenraum sind ansprechend verarbeitet, können aber bei einem Touareg oder einer M-Klasse nicht mithalten. Hier outet sich der Rotstift. Die Bedienung ist relativ einfach.

Fazit: Der Pathfinder ist ein solides Angebot mit reichlich Platz und ausdrucksstarkem Design. Er leistet sich keine echte Schwäche und überzeugt auch im Gelände.

Dazu zieht er richtig was weg (3000/750 Kilogramm) und verbraucht nicht zu viel. Ab ordentlich unter 40000 Euro ist er zu haben, der Testwagen kam auf knapp 50000.

Kaufen Sie einen Toureg, einen BMW M5 oder eine M-Klasse, so haben Sie mehr Komfort und Verarbeitung - die erreicht der Pathfinder nicht. Aber er ist ein solider Partner auch fürs Grobe, der beim Transport der Großfamilie gute Dienste leistet. Verstecken braucht er sich in den anderen Kategorien freilich auch nicht.

Die wichtigsten Daten sind die Länge/Breite/Höhe mit 4740/ 1850/ 1763 mm und der Radstand von 2850 mm. Der Wendekreis ist 11,8 m groß, das Leergewicht von 2235 kg erlaubt eine Zuladung mit 645 kg im Kofferraum, der 190 bis 2091 l umfassen kann. Der Vierzylinder-Viertakt-Turbodiesel-Direkteinspritzer mit 2488 ccm und einer Leistung von 128 kW bzw. 174 PS erreicht ein maximales Drehmoment von 403 Nm bei 2000 U/min.

Die Beschleunigung auf 100 km/h schafft er in 12,3 Sekunden und hört damit nicht auf bis er die 175 km/h erreicht hat. Im Mittel braucht er trotz hohem Luftwiderstand 9,0 Liter Diesel, dabei erfüllt er leider nur die Abgasnorm Euro 3.

auto-reporter

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Nissan Pathfinder im Test
Er ist zwar keine Ikone wie der Land Rover Defender oder der Toyota Land Cruiser, doch der Pathfinder von...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Test Drive | Archiv

 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu BMW...

 

 


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024

Aktuell aus den Magazinen:
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you
 7 Mio-Jackpot Sechsfachjackpot im Lotto 6 aus 45
 EV5 Kia zeigt das SUV in Europa

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple