Auto.At   25.6.2024 03:17    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Tipps und Service  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

VW ID 7 mit Rekordwerten
eloop Tesla-Carsharing wird beendet
Finanzierung mit KI gerechter?Wegweiser...
Wie viel KW/PS soll ein Auto haben?
Fitcamx Dashcam im Test
Zulassungsschein auch am Smartphone
SUV in Städten verbieten?
Versicherung mit Selbstbehalt verbilligen?Wegweiser...
Grüne StVO für mehr Willkür in Gemeinden
mehr...








Fiat Panda 2024


Aktuelle Highlights

BMW X3 SUV



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Tipps und Service
03.08.2005 (Archiv)

Hagel auch im Sommer - Was schützt?

Auch im Sommer bleiben Autofahrer vor schweren Unwetter und Hagel nicht verschont. Was Autofahrer bei solchen Wettersituationen beachten sollen, wissen die Experten vom ÖAMTC.

Heftige Hagelschauer führen schnell zu winterlichen Fahrbedingungen und können auch schwere Schäden an den Autos verursachen. Grundsätzlich sollten Wetterprognosen mit Hagelwarnungen ernst genommen werden. Wer keinesfalls in den Hagel geraten möchte, verschiebt wenn möglich die Fahrt auf einen späteren Zeitpunkt.

Ist man schon unterwegs und steht der Hagel kurz bevor, sollte man versuchen einen Unterschlupf unter einer Brücke, einem Vordach oder in einer Parkgarage zu finden. Ist dies nicht möglich, helfen Decken die über das Autodach, den Kofferraumdeckel und die Motorhaube gelegt werden, um Schäden zu verhindern.

In vier von fünf Fällen ist diese Maßnahme meistens auch erfolgreich. Zusätzliche Gummispanner helfen, die Decken gegen den anstürmenden Wind festzuhalten. Für Stufen- und Schrägheck-Limousinen sind im Handel auch Pkw-Hagelschutz-Pelarinen erhältlich.

Wird man vom Hagel überrascht, muss die Geschwindigkeit reduziert und der Abstand zum Vordermann vergrößert werden. In extremen Fällen der Sichtbehinderung ist sogar Anhalten in Halte- und Parkverboten gestattet. In Tunnels und Brücken ist Anhalten nur dann erlaubt, wenn nachfolgende Autofahrer eindeutig ein Verkehrshindernis (Warnblinkanlage einschalten) erkennen können. Sonst droht Haftung aufgrund der besonderen Risikosituation.

Übrigens werden Hagelschäden von der Kaskoversicherung nur dann übernommen, wenn das ausdrücklich in den Versicherungsbedingungen angeführt ist.

Quelle: ÖAMTC | www

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
2012 war ein Unwetterjahr
318 Katastrophen, 14.000 Menschenleben, 142 Milliarden Euro ökonomische Schäden. 2012 zählte zu den Jahre...

   






Top Klicks | Archiv

 

 

 


Gewinnspiel: A Quiet Place


Jeep Wagoneer Elektro-SUV


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0

Aktuell aus den Magazinen:
 AK: Amazon Prime Kosten zurückholen Preiserhöhung war nicht legal
 Lancia Ypsilon startet auch wieder im Oldtimer-Bereich aktiv
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple