Auto.At   23.5.2024 02:12    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Tipps und Service  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

VW ID 7 mit Rekordwerten
eloop Tesla-Carsharing wird beendet
Finanzierung mit KI gerechter?Wegweiser...
Wie viel KW/PS soll ein Auto haben?
Fitcamx Dashcam im Test
Zulassungsschein auch am Smartphone
SUV in Städten verbieten?
Versicherung mit Selbstbehalt verbilligen?Wegweiser...
Grüne StVO für mehr Willkür in Gemeinden
Änderungen für Autofahrer 2024 in Österreich
mehr...








Anleitung: Ladesäulen in Wien


Aktuelle Highlights

VW Golf GTI 2024



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Tipps und Service
29.09.2003 (Archiv)

Müdigkeit Schuld an vielen Unfällen

Ein leider noch oft unterschätzter Risikofaktor im Straßenverkehr stellt Müdigkeit dar. Dabei spielt Müdigkeit bei 30 Prozent aller Unfälle eine Rolle.

Schwere Augenlieder, Gähnen und Fahrfehler sind die ersten Anzeichen für Übermüdung. Die schwersten Unfälle passieren durch Sekundenschlaf, weil er den Fahrern kaum Reaktionsmöglichkeiten bietet und diese auch meist ungebremst auf die entgegenkommenden Autos zurasen. Besonders zwischen zwei und vier Uhr, 14 und 16 Uhr sowie 22 und 24 Uhr ist das Risiko am Steuer einzuschlafen besonders hoch.

Ein gutes Mittel um eingenickte Fahrer zu wecken sind die sogenannten 'Rumpelstreifen', die im Wageninneren ein dröhnendes Geräusch erzeugen. Gegen Müdigkeit hilf nur ein gesunder Schlaf, Energydrinks und Kaffee putschen nur kurzfristig auf und der folgende Leistungsabfall ist dann umso stärker. Genauso sind auch laute Musik und ein offenes Fenster nur kurzfristig Muntermachen. Bei den ersten Ermüdungserscheinungen sollte man anhalten und mindestens eineinhalb Stunden schlafen. Lieber etwas später am Zielort als andere und sich selbst zu gefährden.

Quelle: ÖAMTC | www

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Zu viele Energydrinks
Weltweit konsumieren 13 bis 67 Prozent aller Kinder regelmäßig Energy Drinks, so Claire Khouja vom Centre...

Herzkrank durch Schlafmangel
Unzureichender Schlaf ist laut einer Studie des University Centre of General Medicine and Public Health ...

Energy Drinks durch Onlinemarketing
Laut einer neuen wissenschaftlichen Erhebung von Forschern der University of Wollongong erzielt digitale...

Bankhofer: Elan und Entspannung
Gerade in der Winterzeit ist das Aufstehen nicht einfach, die Energie für den Tag fehlt. Und trotzdem ist...

Gehirn bremst Auto
Dank des 'Attention Powered Cars' haben gefährliche Ablenkungen während des Autofahrens künftig keine Cha...

Kaffee macht unfruchtbar?
Eine neue Studie der University of Nevada School of Medicine belegt, was Ärzte schon lange befürchtet hab...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Archiv

 

 

 


Octavia 2024


Ferrari 12cilindri


Customized 2024


GTI Fanfest 2024


AMG GT 43 Coupe


Altblechliebe 4.0


Taycan mit 1100 PS


Porsche Taycan 2024

Aktuell aus den Magazinen:
 Netflix-Vergleich Geld für Kunden von 2019
 Messen Wien und Salzburg Verkauf steht bevor
 Star Wars Fan Film Abberation May the 4th be with you
 7 Mio-Jackpot Sechsfachjackpot im Lotto 6 aus 45
 EV5 Kia zeigt das SUV in Europa

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2024    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple