Auto.At   21.6.2021 12:28    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Oldtimer-News  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Alpenrallye 2021: 600 Kilometer für 150 Klassiker
Fotos: Motornights Juni 2021Fotoserie im Artikel!
Vienna Classic Days 2021 finden statt
Fotos: Histocup 2021 in SpielbergFotoserie im Artikel!
Oldtimerguide 2021
Oldtimer frühlingsfit machen
mehr...








Jugendstudie 2021


Aktuelle Highlights

iX 2021



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Oldtimer-News
Tipps-Service  31.12.2012 (Archiv)

Die Geschichte des Autoradios

Das Autoradio ist heutzutage aus PKWs nicht mehr wegzudenken und für viele Berufspendler ist es oft die einzige Ablenkung im Stau. Da ist es um so spannender zu wissen, dass es das Autoradio schon seit 80 Jahren gibt.

Mittlerweile ist zum festen Bestandteil der Fahrzeuge geworden. Im Jahre 1922 wurde erstmals ein Radiogerät in ein Automobil eingebaut. Rund 10 Jahre später begann Blaupunkt mit der Serienproduktion.

Das Radio findet seinen Weg ins Automobil

Ein Autoradio kostete damals in etwa so viel wie ein Drittel des gesamten Fahrzeugs. Nach dem Zweiten Weltkrieg gelang es erstmals, das Autoradio in das Armaturenbrett einzubauen und die Bedienung somit zu erleichtern.

Ende der 60er Jahre erschienen die ersten Autoradios mit eingebautem Kassettendeck auf dem Markt. Ab diesem Zeitpunkt waren der Fahrer und die Insassen nicht mehr gezwungen, sich dem Hörfunkprogramm auszusetzen, sondern konnten das Unterhaltungsprogramm fortan selbst bestimmen.

Das Autofahrer-Rundfunk-Informationssystem, besser bekannt als Verkehrsfunk, wurde 1974 in Betrieb genommen und informiert die Autofahrer noch heute über Verkehrsmeldungen aller Art. Eine ausführlichere Übersicht der Geschichte des Autoradios findet man bei der GFU.

Vom CD-Player zum USB-Anschluss

Mitte der 80er Jahre fanden die CD-Player vermehrt den Weg in das Autoradio und ersetzten nach und nach das Kassettendeck. Heutzutage sind Kassettendecks in Neuwagen nicht mehr zu finden, und auch in älteren PKWs werden sie nach und nach ausgetauscht. CD-Wechsler erleichterten in der Folgezeit die Bedienung und Auswahl, doch heute geht der Trend zum MP3-CD- oder DVD-Player, da auf diese Medien ganze Musiksammlungen passen und sie somit für stundenlangen Hörgenuss während der Fahrt sorgen, ohne dass der Tonträger wiederholt gewechselt werden muss.

Dadurch bieten moderne Autoradios nicht nur mehr Komfort, sondern erhöhen auch die Fahrsicherheit, da sie den Fahrer weniger ablenken. Auch das Telefonieren über das Autoradio mittels Bluetooth-Empfänger oder das Navigieren über geeignete, integrierte Geräte ist heutzutage alltäglich. Wer selbst nachrüsten möchte, kann beruhigt sein: Seit vielen Jahren sind die Einbauschächte genormt, so dass der Neukauf und Einbau von einem Autoradio wie hier keine Schwierigkeit darstellt und ohne Mühe in jeder Werkstatt mit wenigen Handgriffen erledigt ist.

Noch relativ neu und noch nicht Standard sind USB- oder Speicherkarten-Eingänge. Doch es ist davon auszugehen, dass sich die Technik sehr schnell durchsetzen wird, da es weitere Vorteile bietet wie zum Beispiel bessere Datenübertragung und Unempfindlichkeit, da kein Laserkopf mehr zum Lesen der Daten benötigt wird.

Noch mehr zum Thema Unterhaltungselektronik im Auto gibt es hier zu erfahren.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Autoradio #Elektronik #Geschichte



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Radio rückgängig
Corona-bedingte Änderungen im Lebensstil der Hörer machen dem Autoradio das Leben schwer....

Auswahlkriterien für Autoradios
Im Auto hört man gerne Musik, oft ist der Fahrersitz auch der einzige Platz, an dem man die Zeit hat, sic...

Autoradios von alternativen Herstellern?
Heute ist praktisch in jedem Neuwagen bereits der Autoradio mit eingebaut. Trotzdem boomt der Markt für a...

Wie sich die Musikindustrie verändert
Vier Jahrzehnte hat sich 'The Strut' angesehen und in einer sehenswerten Grafik zusammengefasst. Die Verä...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Tipps-Service | Archiv

 

 

 


BMW M4 Gran Coupe


Games Zukunft


Genesis SUV


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8

Aktuell aus den Magazinen:
 Prime Days 2021 Amazon-Schnäppchen für zwei Tage
 Corona: Regeln ab 1.7.2021 Österreich öffnet weiter
 Pepco eröffnet in Wien Mode-Expansion in Österreich
 BMW bringt M4 Gran Coupe Noch dieses Jahr kommt eine M-Version
 Amazon down, Fastly mit Problemen Ausfall bei Amazon und weiteren Servern

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple