Auto.At   27.1.2022 10:05    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Oldtimer-News  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Ford Capri gewinnt
Virtuelles Oldtimer-Museum
Opel Rekord 1976
Dornier Delta bis Zündapp Janus
mehr...








Elektro-Mustang


Aktuelle Highlights

VW ID.BUZZ 2022



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Oldtimer-News
Termine  31.05.2008 (Archiv)

Porsche: Sternfahrt nach Gmünd

Den 'Mythos Porsche' zu pflegen zählt seit jeher zu einer der Hauptaufgaben der Porsche Clubs auf der ganzen Welt. Zu Österreich hat das Unternehmen besondere historische Verbindung - nicht nur weil in Kärnten die Wiege des ersten 'echten' Porsche liegt.

Am 8. Juni 2008 veranstalten die heimischen Porsche Clubs anlässlich des runden Jubiläums eine Sternfahrt nach Gmünd in Kärnten. Dort wurde vor 60 Jahren der erste Sportwagen der Marke Porsche typisiert - womit die bis heute andauernde Erfolgsgeschichte begann.

Das Hobby 'Porsche' erfreut sich nicht nur hierzulande großer Beliebtheit. Was jedoch weniger bekannt ist: Der 'Ur-Porsche' ist ein richtiger Österreicher! Vor 60 Jahren, am 8. Juni 1948, wurde der erste 'echte' Porsche, ein Typ 356, beim Amt der Kärntner Landesregierung typisiert. Zur Feier des Jubiläums veranstalten die österreichischen Porsche Clubs 60 Jahre danach eine Sternfahrt zur Geburtsstätte der Sportwagenmarke.



Nach Kriegsende bemühte sich das 1944 in Gmünd in Kärnten angesiedelte Porsche Konstruktionsbüro um neue Aufträge auf dem Automobilsektor. Doch zunächst waren es Wasserturbinen, Seilwinden, Skilifte, Mähfinger sowie verschiedene Traktoren, die entwickelt und erstmals auch unter dem Namen Porsche vertrieben wurden.

Im Juli 1947 begannen in Eigenregie die Konstruktionsarbeiten am Typ 356. Am 8. Juni 1948 war der Prototyp des Porsche 356 mit der Fahrgestellnummer 356-001 startbereit, und die Kärntner Landesregierung erteilte eine Einzelgenehmigung. 44 Coupes und 8 Cabrios entstanden von diesem ersten Typ im Werk Gmünd, gebaut von 300 Mitarbeitern.

Am 8. Juni 2008, also 60 Jahre später, veranstalten die Porsche Clubs in Österreich in Zusammenarbeit mit dem Porsche Auto Museum Helmut Pfeifhofer eine Sternfahrt nach Gmünd, zu der alle Porsche-Fahrer eingeladen sind, um in zwangloser Atmosphäre an dem Ort zu feiert, wo die automobile Erfolgsstory 'Porsche' begann. Eintreffen aus allen Himmelsrichtungen ist am 8. Juni zwischen 11:00 und 12:00 Uhr direkt beim Porsche Museum in Gmünd. Das Nenngeld samt Verpflegung und Museumseintritt liegt bei 25 Euro.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Mercedes-Museum gratuliert Porsche
Was macht ein Porsche 550 Spyder in der Rennkurve des Mercedes-Benz Museums? Er ist ein besonderer Geburt...

Fahrtraum: Piechs Porsche-Museum
Rund um Ferdinand Porsche ein Museum zu bauen, ist schwer - sein Schaffen ist lang, ergebnisreich und höc...

Porsche Parade in Wien 2010
Die alle zwei Jahre stattfindenden Treffen der Porsche-Fahrer in Europa führen im Juni 2010 nach Wien. Vo...

Porsche-Museum füllt sich
Der Bau des neuen Porsche Museums AG, Stuttgart, schreitet weiter voran. Die Innenarbeiten im zweiten Obe...

60 Jahre Porsche
Porsche wird 60 Jahre alt. Die Unternehmensgeschichte begann im Juni 1948. An diesem Tag erhielt der erst...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Termine | Archiv

 

Marken im AutoGuide:

  Mehr Porsche im AutoGuide...

 

 


Citroen C5 Facelifting


Infected Rain


Essen Motor Messe 2021


Audi A8 Facelift


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R

Aktuell aus den Magazinen:
 4,8 Mio. im Lotto 6 aus 45 Jackpot Vierfachjackpot am Sonntag
 DSA in den EU-Trilog Neuregulierung des Internets einen Schritt weiter
 Microsoft kauft Activision Blizzard Mega-Deal im Gaming Bereicht formt neuen Marktführer
 Elektro VW-Bus im März Der ID-Buzz wird 2022 noch ausgeliefert
 Pickerl tauschen: Stickermania 2022 Spar holt Sammler nach Atlantis

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple