Auto.At   8.10.2022 00:46    |    Benutzerkonto
contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Oldtimer-News  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Mustang trifft Mustang
Opel Blitz Bully aus den 30ern
Röhrl auf Commodore und Ascona
50 Jahre Renault 5
mehr...








Peugeot e308


Aktuelle Highlights

Vorsteuerabzug beim Auto



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Oldtimer-News
Aktuell  23.12.2007 (Archiv)

Armin Schwarz im Ennstal

Er fuhr 121 Rallye-WM Läufe, war zuletzt im WRC-Werks-Team von Skoda und wohnt als Deutscher in Österreich: Armin Schwarz 45., startet am 4. und 5. Jänner bei der Planai-Classic für historische Automobile.

Auch wenn er sich 2005 entschlossen hat, keine Rallye-WM Läufe mehr zu fahren, so stellt er sich 2008 erneut 'dem härtesten Bewerb, den ich kenne', der Baja 1000, die er mit einem 640 PS starken Buggy gewinnen möchte.



Armin Schwarz ist als Gallions- und Leaderfigur gefragt, zur Planai-Classic kommt er als Botschafter von TRICON, eines der führenden Unternehmen im Bereich der Radio-Frequenz-Identifikation, kurz RFID genannt.

In dem Colani GT Spyder aus dem Jahre 1964 wird der frühere WRC-Pilot den High Tech-Pfad allerdings verlassen, denn es gibt keine modernen Fahrhilfen, die für den Chauffeur im Grenzbereich elektronische Stopptafeln errichten. Aber gerade das Autofahren wie es früher einmal war, hat den Deutschen Weltklasse-Drifter, der 1987/88 Deutscher Meister und 1996 Rallye-Europameister war, an den Start der Planai-Classic gelockt, zumal die Tage zwischen Silvester und 3-König in seinem Terminkalender frei waren.

Planai wird der Winter-Hit!

Für die Planai-Classic haben sich viele Starter, die auch bei der Ennstal-Classic dabei sind, ein spezielles Winterauto zugelegt: es soll eine gute Traktion haben, gegen Schnee, Eis und Salz immun sein und der Wegstreckenzähler sollte wenn möglich an einem nicht angetriebenen Rad hängen, das keinen Schlupf erzeugt. Denn Schlupf ist der ärgste Feind des Navigators, Schlupf verfälscht die Wegmessung, das gesamte Zeitfahren nach Roadbook, Schnitt-Tabelle und Stoppuhr wird aus der Balance gekippt.

Fotos: Planai 2007


19 Marken stehen in der Nennliste: Mercedes Benz, Riley, MG, Aston Martin, Alvis, VW, Fiat-Abarth, Jaguar, Porsche, Alfa Romeo, Volvo, Colani, Austin Mini Cooper-S, Triumph, Ford, BMW, Renault Gordini, Honda und Lancia.



Porsche hat sich bei der Planai-Classic den größten Marktanteil gesichert: 14 Autos stehen am Start, vom 356B Cabrio, Baujahr 1962 unter Martin Bachner/Ernst Bruckner, bis zum Porsche 911S 2.4 (1972) mit dem vierfachen Ennstal-Classic Sieger Rudolf Schraml im Cockpit, der wieder seinen Bruder Heinz als lebenden «Navigationscomputer» an Bord hat. Beide sind aufeinander eingespielt, wie zwei Synchron-Schwimmer, man muss ihnen die größten Chancen auf den Gesamtsieg geben.

Mit sieben Autos ist der VW-Käfer von Baujahr 1959 bis 1972 am zweitstärksten vertreten. Den Super-Käfer schlechthin chauffiert Ex-Rallye-Staatsmeister Ernst Harrach: mit Bravour und luftgekühltem Power ist er jedes Jahr für die Tagesbestzeit auf der eisgekühlten Planai gut, wo am 5. Jänner die Bergprüfung abläuft.

Ältestes Auto ist ein Mercedes Benz 630K aus dem Jahre 1927: Den Chauffeuren Ulrich Ch.Knapp/Rudi Mannsberger aus Deutschland, gebührt unser voller Respekt, denn mit einem Auto aus der Stummfilm-Zeit wird die Planai-Classic zum Abenteuer.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Fotos: Ennstal Classic 2019
Die Highlights von der Ennstal Classic 2019 finden sich wieder in der Fotoserie hier. Reinklicken und übe...

Fotos zur Ennstal Classic in Gröbming
Auch 2018 war nicht nur das Promi-Aufgebot riesig, die raren Boliden am Asphalt waren es genauso....

Fotos: Ennstal-Classic 2016
Promis, schöne alte Autos und eine einmalige Kulisse: Zwei Mal im Jahr geht es für Classic-Fans ins Ennst...

Promis bei der Planai-Classic
Am 5. und 6. Jänner wird im Ennstal das Oldtimer-Jahr eröffnet: 45 Automobile der Baujahre 1927 bis 1972 ...

Überraschung: Planai Classic 2009
Die Überraschungssieger der Planai Classic 2009, Wolfgang Meier und Stefan Steiner auf einem Ford Escort ...

Ennstal Classic mit Versteigerung
Das Dorotheum versteigert am 26. Juli historische Renn-, Sport- und Tourenwagen im Rahmen der Ennstal Cla...

Björn Waldegard auf der Planai
Er war 1979 der erste Rallye-Weltmeister, kürzlich gewann er die East African Safari, und am 4. Jänner st...

Vorschau: Jänner startet mit Planai
Am 4. und 5. Jänner startet das Oldtimer-Jahr mit der 12. Planai-Classic im Raum Gröbming-Schladming-Plan...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 

Marken im AutoGuide:

  Mehr Honda im AutoGuide...
  Mehr Mini im AutoGuide...
  Mehr Porsche im AutoGuide...
  Mehr Renault im AutoGuide...
  Mehr Skoda im AutoGuide...

 

 


ID Treffen 2022


Charger SRT Elektro


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken

Aktuell aus den Magazinen:
 Das Internet schneller durchsuchen Meta-Suchmaschine erspart viel Zeit
 Dreifachjackpot: 2,2 Mio. bleiben im Topf Lotto 6 aus 45 geht wieder in einen Jackpot-Lauf...
 Cloudflare durch IP-Sperren gestört Österreichs Filter behindern Infrastruktur
 Doppeljackpot am Mittwoch 1,4 Mio. Euro wandern im ersten Rang in den Topf
 Sticker sammeln Billa bietet Österreich-Pickerl-Album

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple