Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Tuning-Kurzmeldungen  

8.12.2016 05:15      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Chipupdate geht mit Tuning-Gutscheinen in den Advent
febi bilstein Kalender 2017Video im Artikel!
Mit Sarah am Samstag und Sonntag nach Melk...
Autoslalom in Teesdorf 2016Fotoserie im Artikel!
Bass & Style Wr. NeustadtFotoserie im Artikel!Video im Artikel!
Tuning Days Teesdorf
Heiße Videos aus Wieselburg 2016Video im Artikel!
Sexy Carwash in Wieselburg 2016Fotoserie im Artikel!
Gratis Fotos von den Tuning Days
Kaffee im JuniFotoserie im Artikel!
mehr...








style.at Pictorial Magazin


Aktuelle Highlights

Kostenlose Vignette



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Tuning-Kurzmeldungen
Racing-Sport  31.05.2016 (Archiv)

Gumball 3000 - Faszination und Risiko

Schnelle Autos und rassige Karosserien faszinieren Autofans auf der ganzen Welt. Zusammen mit Promi-Faktor wird daraus ein rundes Event.

Seit 1999 gibt es dazu ein spezielles Rennen, das zwar in einigen Ländern als illegal eingestuft wird, sich dennoch bei Prominenten, Reichen und Schönen größter Beliebtheit erfreut. Auch in Europa ging die Veranstaltung in diesem Jahr wieder über die Bühne.

Rennen mit Tradition

Das Gumball 3000 wird von seinen Fans auch gerne als Rally bezeichnet, wobei die beiden Rennsportarten laut Weltautomobilsportverband nichts miteinander zu tun haben. Es blickt auf eine lange Tradition zurück, denn der Vorläufer, das sogenannte Cannonball Run in den 1970er Jahren, wurde sogar filmisch thematisiert und kam in den beiden US-Filmen The Gumball Rally und Cannonball auf die Leinwand.


Fotos: Gumball in Europa

Regelmäßig im Mai wird das Rennen veranstaltet und führt in acht Tagen über eine Strecke von 3000 Meilen, also 4800 Kilometer, weitgehend auf öffentlichen Straßen. Die Teilnehmerzahl ist auf 120 Fahrzeuge begrenzt, wobei der Fahrer selbst als zahlender Teilnehmer gelistet wird und noch zusätzlich ein Begleiter zugelassen wird. Damit sind insgesamt 240 Personen am Start. Wer möchte und es sich finanziell leisten kann, der kann beliebig viele Personen zusätzlich in sein Team berufen. Neben dem Rennevent selbst hat das Gumball längst gesellschaftsfähige Eigenschaften, denn die abendlichen Bankette und Festivitäten sind mindestens ebenso angesagt wie die täglichen Fahreinheiten.

Die Fahrzeuge müssen auffallen

Beim Gumball 3000 geht es den Teilnehmern natürlich um ihre schmucken Autos und den Thrill des Rennfahrens. Damit ist klar, dass die Boliden tatsächlich einfach auffallen müssen. Das Spektrum reicht dabei von exotischen Sportwagen über auffällige Geländewagen bis hin zu extravaganten Kleinwägen und sogar Oldtimern. Wer kein eigenes Fahrzeug zur Verfügung hat, der findet bei speziell darauf ausgerichteten Luxusautovermietungen eine Auswahl an Modellen. Damit steht dem Vergnügen des Auffallens um jeden Preis und der Integration in die höhere Gesellschaft, die sich derlei Vergnügungen wie das Gumball 3000 leisten kann, nichts im Wege.



Es gibt auch immer wieder Autos, die speziell für dieses Straßenrennen entsprechend aufgebaut werden, etwa als 2006 Tony Hawk einen Jeep Cherokee mit eingebauten Motor einer Dodge Viper fuhr.

Die Kosten sind orbitant

Wer am Gumball 3000 teilnehmen möchte, der muss eine Startgebühr von durchschnittlich 13000 Pfund Sterling zahlen. Im Jahre 2006 lag sie sogar bei 40000 Pfund Sterling, was seiner Beliebtheit allerdings keinen Abbruch tat. Immerhin wurden die Autos damals sogar per Luftfracht an die Austragungsorte versandt. Während der vergangenen Jahre schwankte die Preisgestaltung stark und bewegte sich zwischen 24000 Pfund und 60000 Pfund im Jahre 2008. Inkludiert waren und sind dabei jeweils alle Unterbringungs- und Verpflegungskosten sowie die Eintrittskarten zu Großveranstaltungen wie etwa den Olympischen Spielen in Peking.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Gumball #Rally #Rallye #Promis #Motorsport #Luxusautos


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Fotos und Video: Gumball 2013 Wien
Die 'Vienna is Gumballed' Station beim Volksgarten im Zentrum Wiens wurde zum Zuschauermagnet. Wir haben ...

Gumball 3000: Vienna is Gumballed
23.5. wird ein harter Tag für die Fahrer der verrückten Rallye durch Europa. Wien wartet mit einer Party ...

Gumball 3000 2008
Die neue Route führt nicht durch Europa und damit auch nicht durch Österreich. Das 10. Gumball 3000 ist d...

Gumball 3000 2007: Bilder
Die Gumball 3000 Rallye ist bereits in vollem Gange. Am 29. April sind die außergewöhnlichen Autos in Lon...

Gumball 3000 in Wien!
Der Tross des Gumball 2006 ist unterwegs. Wenn der Konvoi in Wien ankommt, hagelt es Strafen und Prominen...

Gumball 3000 in Österreich - alle Fotos!
Wie angekündigt, kommt die Cannonball-Rallye für Europa, genannt Gumball, am Pfingstmontag nach Österreic...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Racing-Sport | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 

Marken im AutoGuide:

  Daten und Fakten zu Dodge im AutoGuide...
  Daten und Fakten zu Jeep im AutoGuide...

 

  Sponsoren, Partner:
  


Postfaktum



Medienmanipulation



Kostenlose Vignette



Spielespass



Wildstyle 2016



Weihnachtstraum



Spikes


ComicCon Vienna

Aktuell aus den Magazinen:
 Christbaumkerzen kosten Geld Mehr Energie als der Kühlschrank: So sparen Sie am Christbaum!
 GnR: Konzert in Wien 2017 kommen Axl Rose, Slash und Co. nach Österreich
 Gratis Vignette 2017 Auch heuer wieder: Aktionen rund um die Autobahnvignette
 Illegale Spams für Hofer Wahlwerbung mit Daten der Wahlbehörde
 Comics und Spiele ComicCon, Videocon und Spielespass in Wien

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2016    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net