Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Video: Custom Wheels WienVideo im Artikel!
Custom Wheels am Wochenende
Motorkino im September-SommerFotoserie im Artikel!Video im Artikel!
Fotos: Tuning Days Teesdorf 2018Fotoserie im Artikel!
Motornights abgesagt
Oben Ohne - Treffen 2018Fotoserie im Artikel!
mehr...









Aktuelle Highlights

Custom Wheels Wien



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Tuning-News
Tuning  29.08.2012 (Archiv)

Burg, Blondie und Blacky

Golf-Tuning ist so eine Sache: Wer Reifnitz kennt, sieht darin vielleicht ein wenig OEM, viel Masse und viel Party. Doch dann gibt es da noch Blacky, der genau das Gegenteil der landläufigen Meinung zum Golf-Tuning verkörpert.

Wenn Markus in den Wagen steigt, dann kommt sein Markenzeichen, die weissen Samthandschuhe nämlich, zum Einsatz. Der edle Lack, der mehrschichtig den schwarzen Teint mit glitzereffekt unterstreicht, wird auf der Straße abgeklebt - so viel Schutz muss für ein solches Unikat schon sein. Die Noblesse zieht sich auch innen weiter - unter die Haube schauen wir aber erst im zweiten Teil der Geschichte.

Diesmal darf der Wagen vom Exterieur her im Portait erstrahlen. Und weil ein solches Portrait die passende Präsentation braucht, nutzen wir als Location eine für die Ewigkeit gebaute Burg. Wir begeben uns dazu in Richtung Klosterneuburg, lassen die Villen der Reichen und die davor geparkten Bentleys und Benzen hinter uns. Dort treffen wir mit Vize-Miss Alexy dann auch die richtige Präsentatorin für das Auto - nicht nur, weil sie von Veredelung etwas versteht, sondern auch, weil sie selbiges für unsere Fotos macht. Blondie meets Blacky.

Fotos: Extrem nobel: Blacky mit Alexy

'Das Auto ist meine erste große wahre Liebe. Es ist mein erstes und ich habe es seit 2006.' erklärt uns Markus, der sogar die Fahrgestellnummer als Tattoo trägt. Der Golf ist auch etwas Besonderes. 'Da ich damals noch in der Lehre war und die Anschaffung meines Babys schon meine ganzen Ersparnisse sprengte, konnte ich leider anfangs nichts an meinem Auto machen und verfolgte die Tuningszene von außerhalb. Aber ich wusste: eines Tages bin ich mittendrin!'

2009 wurden ihm die Reifen aufgestochen und der Lack zerkratzt - ein perfekter Zeitpunkt, um mit dem Tuning zu beginnen. Der Effektlack war dazu der erste Schritt. 'Zuvor kaufte ich mir Anbauteile wie Felgen, Heckleuchten die ich lassieren lies, HIFI- und Multimediazubehör aus dem heute die Anlage besteht und verbaute meinen Kofferraum.' erklärt Markus, der dann auch gleich die Spiegel vom 5er-Golf montiert hat und dazu noch den neuen Kühlergrill anpassen ließ. 2010 war der Golf komplett clean und sah schon gut aus. Die Klarglasheckleuchten wurden getönt, Xenons ergänzten das Lichterwerk des VW Golf IV 1,9 TDI mit Softwareupdate von 2001. Seiten- und Heckscheiben wurden getönt.

'Tuningkrank' erklärte sich Markus zu diesem Zeitpunkt. Und das scheint chronisch geworden zu sein, ohne Chance auf Heilung. LSD-Flügeltüren mussten an den Golf, V2 G.A.S.–Airride darunter und angepasst wurde es auch noch: 'Meinen Ansprüchen nach änderte ich es auf ein amerikanisches zöllisches Schlauchsystem mit 2 Kompressoren (Viair 460c) und 2 Luftspeicherkessel mit 11,5 L.' Das Ganze ist funksteuerbar und 'sah von außen schon mal nicht schlecht aus', wie Markus erklärt.

Was er im Innenraum im Folgejahr angestellt hat, zeigen die Fotos oben schon ein wenig - wir machen dazu noch eine eigene Geschichte in den Folgewochen mit mehr Details. Zu viel, was es da zu sehen gibt, das würde diese Ausgabe sprengen. Diesmal bleiben wir draussen: Da wurden noch Bremsen vom Porsche 911 Turbo (996) entlehnt und in weiß hinter 19-Zöller verpackt. Klar, dass die Felgen eigens aus den USA importiert (Oxigin 8 crystal mit Hankook ventus sport k10) wurden - normale Stangenware hat auf Blacky nichts zu suchen. Und selbst die Patschen waren zu wenig - heuer wurden noch silberne Felgen (8,5 Zoll rotiform blq mit 215/35 Falken FK-452) ergänzt, etwas Abwechslung und Moderne muss einfach sein, sonst wird es langweilig.

'Über Zeit und Geld spricht man nicht.' erklärt uns Markus auf die naheliegende Frage, was denn alles in Blacky steckt. Sechs Jahre hat er den Wagen und drei davon widmete er dem Tuning. So edel, wie Blacky da steht, wurden jene Minuten, in denen Markus die Samthandschuhe nicht anhat, in die Arbeit am Wagen gesteckt. Und das liebe Geld? 'Andere kaufen sich große Luxusautos um das, was ich hier investiert habe.' Nun, ein Luxusauto hat Markus damit auch geschaffen. Aber eines, das nicht jeder hat.

Unsere Bewertung: Sterne.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Golf #Tuning #Burg #Sexy #Fotos #Car #Girl


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Der Große - Amarok mit Alex
Dass Markus mit seinen Autos nicht einfach nur fährt, wissen wir von bisherigen Fotoserien mit dem edlen ...

GT86 auf LSD
LSD-Doors präsentierte erstmals einen Toyota GT86 mit Lambo-Türen-Effekt. Für den Toyota GT86 sind die LS...

Black and White: Die helle Seite von Blacky
Wir erinnern uns: Vor drei Wochen hat uns Vize-Miss Lexi den Wagen von Markus von außen gezeigt. Diesmal ...

Golf GTI von MTM mit Raffaela
Er ist höchst dezent und genauso edel, hat ordentlich Dampf unter der Haube und bringt das auch sauber au...

Andrea und der schwarze Golf
In Wieselburg hat Andrea gerade den Titel der Vize-Miss Auto.At errungen und 'musste' gleich für ein Cove...

VW beim GTI-Treffen am Wörthersee 2012
Das GTI-Treffen 2012 in Reifnitz war für Volkswagen wieder die perfekte Gelegenheit, die neuesten Modelle...

Bunny statt Rabbit
Bei VW steht der Rabbit für den Einstieg in die Golf-Klasse. Unser Häschen neben diesem Golf ist aber zum...

GTI-Tuning extra sexy
Schon im letzten Jahr haben wir den GTI von Martin vor die Kamera gezerrt. Und damals versprochen, dass d...

Sexy: Neue Front am Golf
Anchie hat uns den blauen Golf schon einmal vorgestellt. Mit neuer Front darf der Tuning-Golf noch einmal...

Sexy: Car & Girl Profile
Weil es die beste Kombination ist, die Mann sich vorstellen kann, sind die heißen Fotos von sexy Mädchen ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Tuning | Archiv



 

Marken im AutoGuide:

  Daten und Fakten zu Porsche im AutoGuide...
  Daten und Fakten zu VW im AutoGuide...

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW X7 2018


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum

Aktuell aus den Magazinen:
 Urheberrecht in Europa Youtube profitiert von den Filtern!
 Chrome blockiert Mitbewerb? Mehr Blockierung bei Google
 Hacker fordern Geld Erpressung per Spam - was tun?
 Winterreifenpflicht 2018 Österreich startet die situative Saison
 Tuningmesse in Wien Erstling der Custom Wheels 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at