Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Motorkino im September-SommerFotoserie im Artikel!Video im Artikel!
Fotos: Tuning Days Teesdorf 2018Fotoserie im Artikel!
Motornights abgesagt
Oben Ohne - Treffen 2018Fotoserie im Artikel!
GTI-Treffen 2018
Fotos: AMTS Budapest 2018Fotoserie im Artikel!
mehr...









Aktuelle Highlights

Audi eTron 55



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Tuning-News
Aktuell  21.10.2008 (Archiv)

Motorsport mit Visionen

Die Los Angeles Auto Show hat die Auto-Design-Studios der Region Südkalifornien aufgerufen, nicht ganz ernstzunehmende Visionen für den Motorsport des Jahres 2025 zu entwickeln. Die Studios reichten nun ihre Entwürfe ein.

Audi, BMW, GM, Honda, Mazda, Mercedes-Benz, Mitsubishi, Toyota und Volkswagen wurden mit Vorschlägen aktiv, die im Rahmen der fünften Design Challenge der Los Angeles Auto Show vom Freitag, 21. November bis Sonntag, 30. November 2008, auf Postern vorgestellt werden.

Dies sind die Teilnehmer der diesjährigen Design Challenge unter dem Motto 'Motor Sport 2025'.

Audi of America Design Center California: Der Audi R25 verfügt über eine High-Tech-Karosserie (Dynamic Space Frame) und fährt entweder mit Biosprit, der aus Algen gewonnen wird, oder mit einem Elektromotor, dessen Kondensatoren über Energiepunkte an der neuartigen Strecke kontaktlos wieder aufgeladen werden können.

BMW Group DesignworksUSA: Mit Wasserstoff ist der BMW Hydrogen Powered Salt Flat Racer unterwegs zu Geschwindigkeitsrekorden. Die etwas kauzige Konstruktion beruht auf dem Prinzip der Wiederverwendung einfacher Materialien wie alte Ölfässer für die Karosserie und Rundgrill-Abdeckungen für die Räder.

General Motors Advanced Design: Der GM Chaparral Volt definiert eine neue Rennkategorie, den Eco-Triathlon. Der Volt besorgt sich seine Energie aus drei verschiedenen Quellen: Erde, Wind und Feuer. Alle drei sind sauber, erneuerbar und in Kalifornien im Überfluss vorhanden. Bremskraftrückgewinnung, Umwandlung von Fahrtwind in Energie und Solarkraft treiben den Renner an.

Honda Research and Development, North America: Der Beitrag von Honda, The Great Race 2025, baut dabei auf seine ausgiebige Erfahrung in den Bereichen Automobil, Marine, Robotik und Luftfahrt und fährt auf den Spuren des legendären 'Großen Rennens um die Welt' von 1908. Die Neuauflage von 2025 führt in 24 Stunden um den Globus: Über Land durch die USA, auf dem Meer an Asien vorbei und in der Luft über Europa hinweg.

Mazda R&D of North America: Der Mazda Kaan fährt in der Königsklasse des Motorsports, der E1-Kategorie. Die elektrischen Rennfahrzeuge ziehen ihre Energie aus der Fahrbahn, in die stromführende Polymere eingearbeitet sind. Die Teams treten mit 30 Fahrzeugen an. Ihre Rennstrategie ähnelt der von Flachetappen im Radsport. Die Teammitglieder geben sich gegenseitig Windschatten und versuchen, den Konvoi möglichst kompakt zu halten, um Energie zu sparen und um höhere Geschwindigkeiten zu erzielen.

Mitsubishi Research & Design of North America: Der MMR25 von Mitsubishi ist ein sehr unkonventionelles Konzept, das sowohl auf der Straße als auch Off-Road eingesetzt werden kann. Die Räder verfügen jeweils über acht unabhängig voneinander ansteuerbare Elektromotoren (8 x 4 Drive). Das Fahrzeug fährt quer in die Kurve hinein. Die Fahrzeugnase zeigt schon zum Kurvenäußeren, bevor der Scheitelpunkt erreicht ist. Der MMR25 verfügt auch über ein umfangreiches und zum Teil pneumatisch gesteuertes Aerodynamikpaket.

Mercedes-Benz Advanced Design of North America: Der Luxus-Renner Formula Zero Racer von Mercedes-Benz verbindet die Spannung der Formel 1 mit der Dynamik des Bob-Sports und der Eleganz und Effizienz einer Renn-Yacht. Das Design lehnt sich an das Mercedes-Benz-Rennsport-Erbe der dreißiger Jahre an. Der Antrieb ist ausgelegt auf maximalen Schub durch Elektromotoren, eine aerodynamisch optimierte Außenhaut und ein festes High-Tech-Segel. Jedes Team erhält die gleiche Menge an Energie. Es gewinnt, wer Fahrzeit und Energieverbrauch am Besten kombiniert.

Toyota's Calty Design Research: Der Toyota Le Mans Racer ist das optimale Auto für den Langstreckensport. Tankstopps sind überflüssig. Der Rennwagen wird angetrieben durch hocheffiziente Brennstoffzellen-Technologie. In die Karosserie sind photovoltaische Paneele eingearbeitet, über die zusätzliche Energie bezogen werden kann. Im Hochgeschwindigkeits-Modus ziehen sich Fahrzeug und Räder zusammen, im Kurven-Modus wird das Fahrzeug breiter, um optimale Stabilität und viel Grip aufzubauen. Bei Dunkelheit und schlechtem Wetter führt ein Virtual Reality-System den Fahrer durchs Rennen.

Volkswagen of America Design Center: Der Bio Runner von Volkswagen ist für die Königsklasse des legendären Baja 1000 in Mexiko ausgelegt. Nur eine Tankfüllung und nur ein Fahrer, das sind die Vorgaben, die das Team dazu zwingen, bei diesem Renn-Marathon Technologie, Strategie und Einfallsreichtum bis zum Letzten auszureizen. Der Fahrer sitzt im Bio Runner auf einem motorradähnlichen Sattel und steuert über Kontrolleinheiten an Händen und Füßen. Der Doppel-Turbo-Motor dreht auf ultra-effiziente 500000 Umdrehungen pro Minute. Zum Fahrzeug gehört eine Drone, die voraus fliegt und per Video Streckeninformationen zuspielt.

Zur Jury der Design Challenge gehören Tom Matano, San Francisco Academy of Art University; Imre Molner, Detroit College for Creative Studies und Stewart Reed, Pasadena Art Center College of Design. Gast-Juror in diesem Jahr ist Daniel Simon, ein erfahrener Auto-Designer und Gründer von Cosmic Motors. Die Jury wird viel zu schmunzeln haben. Der Gewinner der Design Challenge wird am 20. November 2008 im Rahmen der Konferenz Design Los Angeles auf der Los Angeles Auto Show bekannt gegeben.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Top-Gear: Team wechselt zu Amazon
Die weltweit stärkste Auto-Sendung im Fernsehen kommt aus England und wird von der BBC produziert. 'TopGe...

Assistenten verkürzen Fahrzeiten
Eine personalisierte automatische Fahrerberatung im Auto kann den Verkehrsfluss verbessern und so Fahrzei...

3D-VR in 360 Grad
Techniker der University of Southern California dringen mit 'Project Holodeck' in Galaxien vor, die nie ...

Mazda5 Hydrogen RE Hybrid
Wasserstoff gilt als eine der Alternativen zu fossilem Brennstoff in der Zukunft. Mazda hat mit einem Hyb...

Ferrari fährt gegen den Strom
Der italienische Sportwagenbauer trotzt der Krise und schließt mit 2008 sein erfolgreichstes Jahr der Ges...

Essen Motor Show 2008
Die Essen Motor Show hat zwischen 29. November und 7. Dezember 2008 ihre Pforten für das Publikum geöffne...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv



 

Marken im AutoGuide:

  Daten und Fakten zu Audi im AutoGuide...
  Daten und Fakten zu BMW im AutoGuide...
  Daten und Fakten zu Honda im AutoGuide...
  Daten und Fakten zu Mazda im AutoGuide...
  Daten und Fakten zu Mercedes-Benz im AutoGuide...
  Daten und Fakten zu Mitsubishi im AutoGuide...
  Daten und Fakten zu Toyota im AutoGuide...

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Microsoft wartet auch Hardware Der Managed Desktop ergänzt die 365 Cloud
 Audi Stromer Wettbewerbsfähiger Quattro in Paris
 Bewertungen im Web Studie zeigt die Akzeptanz vor dem Kauf
 Politische Netz-Baustellen Regulierung, Datenschutz, Meinungsfreiheit
 Mercedes EQC Erster Stromer von Mercedes Benz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at