Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.

 
Foren-Übersicht Motor-Treffpunkt Rat&Tat | Neueste Beiträge

Nimmt kein Gas an

Diskussionsverlauf

Nimmt kein Gas an (Christoph Heurix, 23.02.2007)
    AW: Nimmt kein Gas an (Daniel Peherstorfer, 13.12.2007)
    AW: Nimmt kein Gas an (Artico, 16.12.2007)

Beiträge

Christoph Heurix
23.2.2007 01:04
Nimmt kein Gas an

Hi,

ich habe folgendes Problem bei meinen Mazda 323 BG Bj. 1990 Km-Stand: 177 000.
Zündkerzenewechsel bei 160 000km


Vor 2 Tagen bin ich mal etwas flotter unterwegs gewesen, als mir 2x in einer Rechtskurve das Auto ausgegangen ist. Hab mir dabei nicht viel gedacht!

Gestern Abend wieder dasselbe Problem, nur diesmal in einer in Normalgeschwindigkeit gefahrenen Kurve.

Heute totale Katastrophe. Am Anfang immer nur Rechtskurven. Egal ob von der Kreuzung wegbeschleunigend, oder leichter Rechtsknick auf einer Freilandstraße mit ca. 100km/h. Immer wieder dieselben Aussetzer!

Danach passierte es zum ersten Mal auch in einer Linkskurve und manchmal aber selten auf einer Geraden.

Subjektiv hab ich das Empfinden, dass der Spritverbrauch angestiegen ist, was ich aber nicht belegen kann, da der Defekt erst vor 150km zum ersten Mal aufgetreten ist und sich mittlerweile stark verschlechtert hat.

Es nimmt einfach kein Gas an und wenn ich die Kupplung trete, stirbt er ab. Kupple ich wieder ein gehts es wieder.

Kann mir bitte jemand helfen??

Dank im voraus!

mfg Chris
 


Daniel Peherstorfer
13.12.2007 12:51
AW: Nimmt kein Gas an

Ich hab das selbe Problem!! Schon eine Lösung gefunden? d.
Artico
16.12.2007 05:44
AW: Nimmt kein Gas an

Der Motor braucht Treibstoff und Luft. Dazu noch Strom zu den Zündkerzen (das kann man prüfen).

Der Treibstoff wird über Düsen eingespritzt. Schmutz in der Einspritzpumpe oder auch ein verschmutzter vorgeschalteter Treibstofffilter / Schmutz im Tank kann zu Störungen führen.
Wenn statt Treibstoff Luft zur Pumpe kommt, setzt der Motor aus.

Ist der Tank einmal leer gefahren worden? Dann kann Luft im System sein.

Passiert das nur beim kalten Motor? Also in den ersten 10 Minuten? Oder bei längerer rascher Fahrt?

In der kalten Jahreszeit kann die Feuchtigkeit der Ansaugluft im Luftfilter gefrieren. Ist das der Fall, so funktioniert die Umschaltung auf Winter-Ansaugung nicht (dabei wird die Luft nahe beim Auspuffkrümmer am Motor angesaugt). Bei manchen Autos kann man das per Hand umstellen!
Bookmarken...    

Antwort schreiben:


15.08.2018 13:29:28
Betreff:

Nachricht:

Foren powered by AufZack.at Talk im contator.net!

 

  Sponsoren, Partner:
  


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 Restaurantwoche Wien Restaurants zum günstigen Fixpreis testen
 Gibts nicht: Made my day Wie Kanäle in Gefahr kommen können...
 Blockchain-Werbung Werbenetze wollen Transparenz durch Krypto-Technik
 Tempolimit: 140 km/h Mehr Praxis für die Autobahn
 Wireless-Kopfhörer im Test Allrounder für Musik, Video und im Sport

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at