Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Conti mit schlechten Zahlen
Euroherc läßt 90 Tage warten?
Selbstfahrend in den Wohlstand
Trump vernichtet Jobs
mehr...









Aktuelle Highlights

Custom Wheels Wien



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At AutoBiz
Zahlen & Daten  01.05.2016 (Archiv)

Weniger Führerscheine

Die Statistik Austria hat erhoben, dass im letzten Jahr die Anzahl der Führerscheine rückgängig war.

Rund 118.000 Führerscheine wurden im Jahr 2015 ersterteilt bzw. um weitere Lenkberechtigungen ausgedehnt, das sind um etwa 1% weniger als im Jahr davor. Wie Statistik Austria anhand von Auswertungen der Daten des Führerscheinregisters weiters ermittelte, zeigt sich im Zeitverlauf insgesamt ein rückläufiger Trend: Gegenüber 2010 (124.812) ergibt sich ein Minus um 5%.

Zusätzlich wurden im Berichtsjahr rund 32.700 sog. 'Mopedführerscheine' ausgestellt, um 5% weniger als im Jahr davor. Dabei wurde ausschließlich die Klasse AM zum Lenken von Mopeds (auch vierrädrigen Leichtkraftfahrzeugen) erworben, und zwar beinahe ausnahmslos von Jugendlichen (30.500 15-Jährige und 1.200 16-Jährige). Die wenigsten AM-Lenkberechtigungen wurden - nicht zuletzt aufgrund des großen Angebots an öffentlichen Verkehrsmitteln - in Wien (800) erteilt, die meisten in Oberösterreich (7.700) und Niederösterreich (6.300).

Bevor 2013 der ehemalige Mopedausweis in die Führerscheinklasse AM umgewandelt wurde, zählte der erstmalige Erwerb einer oder mehrerer Lenkberechtigungen als Ersterteilung. Erwerben nunmehr Personen mit der Lenkberechtigung AM eine weitere Lenkberechtigung, zumeist jene der Klasse B (Pkw), gilt dies bereits als Ausdehnung der bestehenden Lenkberechtigung um eine weitere Klasse. Dementsprechend zeigen sich 2015 erstmals deutliche Verschiebungen von den Ersterteilungen hin zu den Ausdehnungen, was bei der Betrachtung von Zeitreihen zu berücksichtigen ist. Die Ergebnisse beider Antragsarten werden auch zusammengefasst dargestellt.

28% der erteilten B-Lenkberechtigungen (Pkw) wurden mit der L17-Ausbildung erworben

Rund 24.100 (-5%) der insgesamt 85.600 erteilten B-Lenkberechtigungen (-2%) wurden mit der speziellen L17-Ausbildung (vorgezogene Lenkberechtigung der Klasse B mit Grundausbildung in der Fahrschule und privaten Ausbildungsfahrten) erworben, 22.100 Personen durften bereits mit 17 Jahren einen Pkw lenken. Während es in Vorarlberg und Wien mit je 11% die niedrigsten Anteile an vorgezogenen B-Lenkberechtigungen gab, verzeichneten das Burgenland mit 44% und Niederösterreich mit 40% die höchsten Anteile. 2014 betrug der Anteil der vorgezogenen B-Lenkberechtigungen österreichweit 29%.

Seit 2013 beträgt das Mindestalter für den Direktzugang zu schweren Motorrädern (Klasse A) 24 Jahre und bei vorangegangenem zweijährigen Besitz der Klasse A2 (max. 35 kW) 20 Jahre. Ab dem 16. Lebensjahr kann die Berechtigung zum Lenken von Motorrädern bis zu 125 ccm Hubraum und max. 11 kW erworben werden (A1). Nach vierjährigem Besitz und mit einem Mindestalter von 24 Jahren kann der Aufstieg nach A erfolgen.

Rund 1.800 Personen erwarben im Berichtsjahr die Klasse A1, um 7% mehr als im Jahr davor. Zu drei Viertel waren es 16-Jährige, die verbliebenen 25% waren fast ausschließlich 17 Jahre alt. Weitere 6.700 erwarben die Klasse A2 (-3%) und 6.300 die Klasse A (+8%). Insgesamt wurden gegenüber 2014 um 3% mehr A-Klassen (A1, A2, A) erworben.

Statistik Austria

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Statistik #Führerscheine #Österreich


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Führerscheinentzug und Strafe im Ausland
Auch wenn die Haupt-Urlaubssaison derzeit noch in weiter Ferne liegt, so besuchen viele Österreicher über...

Geschwindigkeitsüberschreitung - Verkehrsstrafen in Österreich
In den letzen Jahren hat sich auf Österreichs Straßen durch die Harmonisierung der Verkehrsstrafgesetze u...

Schwachsinn mit Methode
Wenn die Politik - insbesondere die grüne - Verkehrspolitik machen will, dann ist nicht selten im Ergebni...

Alm: Pastafari holt sich Führerschein
Wenn es ums Prinzip geht, dann geht das in Österreich durchaus Instanzen. Doch auch der Spaß kommt nicht ...

Europas Ideen für den Führerschein
Die deutsche Bild will aus der EU erfahren haben, dass man dort alle 15 Jahre den Führerschein erneuern s...

Mopedführerschein in Österreich
Alle Altersgruppen sollen künftig - so ein neuer Gesetzesentwurf - auch für das Lenken eines Moped im Str...

Führerscheingesetz neu
Mit 11. Jänner 2008 ist die 11. FSG-Novelle (Novelle zum Führerscheingesetz) in Kraft getreten. Mehr Bürg...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Zahlen & Daten | Archiv



 

 

  Sponsoren, Partner:
  


VieCC 2018 Wien


BMW X7 2018


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars

Aktuell aus den Magazinen:
 7-Fach Jackpot Lotto 6 aus 45 hat neuen Rekord!
 Sechsfach-Jackpot Zweiter Super-Jackpot in diesem Jahr
 Vermummungsverbot im Web? Warum diese Idee bedenklich ist...
 Urheberrecht in Europa Youtube profitiert von den Filtern!
 Chrome blockiert Mitbewerb? Mehr Blockierung bei Google

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at