Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » AutoBiz  

21.10.2017 17:40      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Große Mauer in Kottingbrunn
Lotus im Aufwind
Renault vor VW und Toyota
42,7% mehr Tageszulassungen
App gegen Sekundenschlaf
KI gegen Stau
VW Golf verliert den Spitzenplatz
Superbatterien könnten kommen
mehr...








AutoSzene 07/17


Aktuelle Highlights

Winterreifen-Vergleich 2017



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At AutoBiz
Aktuell  20.02.2013 (Archiv)

Schlechtes Zeugnis für grünes Carsharing

'Grüner Taum vom Carsharing geplatzt' titelt der Standard heute und stellt dem Versuch, Verkehr durch gemeinsam genutzte Vehikel einzudämmen, ein denkbar schlechtes Zeugnis aus.

Es war der Versuch der Grünen, der Stadt Wien ihren Stempel aufzudrücken und den Verkehr auf der Straße einzudämmen. Und neben den missglückten anderen Themen aus dem grünen Verkehrsressort der Stadt - man denke an die Parkraumbewirtschaftung und die Radweg-Misere - ist auch dieses ein Vorhaben, das kein gutes Licht auf die Verkehrspolitik wirft.

Zu den zwei Carsharing-Aktivitäten wird im Standard Gerd Sammer zitiert, der am Institut für Verkehrswesen an der Boku Wien die Auswirkungen von Carsharing in Wien analysiert hat. Und diese Betrachtung ist vernichtend: Einerseits wird das Carsharing der grünen Zipcar-Flotte als wenig merkbar beschrieben, weil es nur geplante Wege unterstützen kann. Die Flotte muss schließlich immer wieder zum Ausgangspunkt zurückgebracht werden und eine Fahrt angemeldet werden - im Endeffekt stehen die Wagen in der Praxis an ihrem Platz, für die Gesamtverkehrsbetrachtung entstehen keine positiven Effekte.

Bei car2go andererseits, den blauen Carsharing-Smarts, sieht die Sache anders aus. Zwar wird hier nicht durch die Stadt mit Subventionen unterstützt, heißt es, allerdings liegen die Probleme auch nicht bei der nicht merkbaren Nutzung. Im Gegenteil, die Smarts werden als Alternative für die Straßenbahn statt als Ersatz für das eigene Auto zu eifrig genutzt - der Verkehr mit Autos steigt sogar noch an.

Was all die Aktivitäten aber gemein haben ist die Auswirkung auf die angespannte Parkplatzlage. Die wird nämlich weiter verschärft, denn auch die Carsharing-Wagen brauchen Asphalt zum Abstellen. Und im Falle der Zipcar-Autos wird der sogar von der Stadt bezahlt und subventioniert, also nicht einmal in der Parkraumbewirtschaftung für Einnahmen verwendet...

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Politik #Carsharing #car2go #zipcar #Wien


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Mercedes bei Car2go
Die größte Schwäche der Carsharing-Autos, nämlich dort Lösungen zu bieten, wo Öffis nicht ohnehin mobil h...

Kettenreaktion bei Kurzpark-Abzocke
In Wien wird durch die neue grüne Bezirksvorstehung, die das zweimalige Votum der Bürger gegen das Parkpi...

Währing wehrt sich
Nach zwei negativen Befragungen wollen die Grünen in Währing nun trotzdem das Parkpickerl durchpeitschen....

Drive Now in Wien
Endlich ein Carsharing mit richtigen Autos: BMW/Mini sowie Sixt bringen das Premium-Carsharing 'DriveNow'...

Schikanen auf den Straßen
Autofahrer haben es in diesen Tagen schwer: Einerseits müssen sie die Geldbörsen ganz weit aufmachen, um ...

KPI überwachen
Die Key-Performance-Indikatoren sind jene Variablen, die den Erfolg von Kampagnen ausmachen und die man d...

Glückliche grüne Stadt
Parks, Gärten und grüne Bereiche in städtischen Gebieten können das Wohlbefinden und die Lebensqualität d...

Selbstheilende Straße
Asphalt kann den Straßenverkehr sicherer machen, indem sich Risse oder Schlaglöcher bei Hitze eigens und ...

Die Frage des Parkpickerls
Die Wiener ÖVP hat eine Befragung eigentlich erzwungen, das Parkpickerl kam trotzdem ohne Wählerbefragung...

Höhere Taxi-Kosten
Wien bekommt neue verordnete Taxi-Grundgebühren. Die rot-schwarze Rathauskoalition fixierte neue Teuerung...

Tatort: Kurzparkzone
Die Wiener Kurzparkzonen sind seit heute in der Größe und Anzahl gewachsen. Die ersten Erfahrungen damit ...

Wieder weniger Parkplätze
Die Stadt Wien hat ein Problem mit den zu gering ausgebauten Parkplatz-Angeboten. Statt Abhilfe zu schaff...

Car-Sharing und Neuwagenabsatz
Wenn man in einer der ausgewählten Städte zuhause ist, dann sieht man die entsprechenden Carsharing-Wagen...

Car to Go
Ein Mobilitätskonzept rund um den Smart wird derzeit gerade in Ulm in Deutschland getestet. Die Daimler A...

Carsharing in Graz
CarSharing.at erhält mit Ende Mai fünf neue Standorte von der Stadt Graz zur Verfügung gestellt. Das Beso...

Projekt car2go startet
Daimler wird am 24. Oktober 2008 in Ulm mit car2go ein Pilotprojekt, das die Mobilität sichern soll, star...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 

 

  Sponsoren, Partner:
  


Gewinnmesse



Hyundai Kona SUV



Winterreifen-Vergleich 2017



Addams Family



Lichtvolle Single



Mitarbeitersuche



Ventilspiel Fotos


King of Europe Drifting

Aktuell aus den Magazinen:
 Gewinn Messe Wien Eindrücke rund um die Angebote von Banken, Immobilien und mehr...
 Winterreifen 2017/2018 Das sind die besten Reifen für PKW und SUV
 Test: DJI Spark Was taugt die Drohne in der Spielzeuggrenze?
 Polizei in 24 Stunden Ein Tag der Exekutive in Twitter
 Monero statt Werbung? Mining aufgrund Adblocker als Alternative ungeeignet

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net