Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Passat Alltrack



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Biz-Kurzmeldungen
Branche  18.01.2010 (Archiv)

Prognose für die Autobranche

Das Automotive Institute der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) prognostiziert den Autoherstellern für 2010 keine Entspannung. Entspannung ist aber in Sicht und China boomt.

Der Studie zufolge verlassen 2010 voraussichtlich rund 4,8 Mio. Pkw die Werkshallen - rund 100.000 weniger als 2009. Dabei geht der Rückgang vor allem zu Lasten der Volumenhersteller, die im Vorjahr noch von der Verschrottungsprämie gestützt wurden.

Im Volumensegment wird ein Minus von 9,4 Prozent auf 2,3 Mio. Fahrzeuge vorausgesehen, nachdem die heimische Produktion in diesem Segment bereits 2009 um 9,1 Prozent auf 2,6 Mio. Pkw gesunken war. Premiummarken wie Audi, Mercedes und BMW sollten demgegenüber von der Erholung wichtiger Exportmärkte wie den USA und Westeuropa, aber auch von der wachsenden Nachfrage in China und anderen Schwellenländern profitieren. Für das Premiumsegment erwartet PwC einen Zuwachs um rund 8,0 Prozent auf 2,5 Mio. Fahrzeuge.

'Wir erwarten, dass die deutsche Autoindustrie insgesamt erst 2012 wieder an das Produktionsniveau vor Beginn der Krise anknüpft und deutlich über fünf Mio. Pkw herstellen kann. Langfristig ist das Wachstum allerdings begrenzt, da die deutschen Hersteller ihre Produktion zunehmend internationalisieren. Aktuelles Beispiel ist die teilweise Fertigungsverlagerung der Mercedes C-Klasse in die USA', kommentiert Harald Kayser, Leiter des Bereichs Automotive bei PwC.

Weltweit dürfte die Pkw-Produktion 2010 deutlich auf 63 Mio. Einheiten steigen. Im vergangenen Jahr war die Fertigung von 66 Mio. auf 56,9 Mio. Fahrzeuge eingebrochen. China hat dabei die USA 2009 als weltgrößten Automarkt abgelöst. Nach Industrieangaben stieg der Pkw-Absatz in China auf 10,3 Mio., hieß es in diversen Medienberichten. Allein in China werden 2010 voraussichtlich über zwölf Mio. Autos produziert.

Für Nordamerika prognostiziert PwC nach einem dramatischen Jahr und tiefen Einschnitten in der heimischen Industrie eine Erholung um 1,9 Mio. auf 10,4 Mio. Pkw. Demgegenüber werden die Hersteller in der Europäischen Union nur geringfügig von der Besserung der allgemeinen Wirtschaftslage profitieren.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Statistik #Autobranche #Prognose


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Karten für Firmen und Veranstalter
Kunden sind immer schwerer zufrieden zu stellen. Und da die Autobranche den Umsatz wieder steigern sollte...

Autos ohne Lenker ab 2020
Der ehemalige Entwicklungschef von General Motors, Larry Burns, hat bei einem Vortrag an der University ...

Prämie brachte Umwelt-Vorteil
Die Verschrottungsprämie brachte gute Erfolge in der Umweltbilanz der in Österreich fahrenden Flotte an A...

Auto-Krise ist vorbei?
Die weltweit Automobilkrise ist nach Einschätzung des Autoexperten Ferdinand Dudenhöffer überstanden. 'De...

Verschrottungsprämie brachte Steuerplus
Die 'Ökoprämie' für Autos hat sich für den Finanzminister in Österreich noch im gleichen Jahr voll ausgez...

2010 wird das kritische Jahr
Die Autokrise könnte länger dauern als gedacht. Dass sich Schwäche des Fahrzeuggeschäfts auf wichtigen Ab...

Toyota verkauft weniger in Europa
Toyota hat 2009 in Europa insgesamt 882 351 Neuwagen abgesetzt, davon 27 057 Fahrzeuge seiner Luxusmarke ...

VW liefert mehr aus
Der Volkswagen-Konzern kommt seinem Ziel, größter Autohersteller der Welt zu werden, näher und hat 2009 s...

Medienwandel mobil
Die Digitalisierung der Gesellschaft schreitet in Riesenschritten voran. Dass sich der Wandel von Mensch ...

IT-Branche wird wachsen
Eine neue Studie zeigt auf, dass die Computerbranche nach dem Krisenjahr 2009 nun wieder auf kräftiges Wa...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Branche | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 

Marken im AutoGuide:

BMW  Daten und Fakten im AutoGuide...
  BMW-Forum...

 

  Sponsoren, Partner:
  


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at