Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Porsche Taycan



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Biz-Kurzmeldungen
Daten & Fakten  18.01.2010 (Archiv)

0,5% mehr PKW in Westeuropa 2009

Der westeuropäische Pkw-Markt hat dank eines 19% Zuwachses im Dezember (1,004 Mio. Einheiten) im Jahr 2009 leicht zulegen können. 13,633 Millionen Neuzulassungen bedeuten gegenüber dem Vorjahr ein Plus von einem halben Prozent.

In Gesamteuropa (14,482 Mio.) musste allerdings ein leichtes Minus von 1,6 Prozent hingenommen werden, da die Absatzflaute in den neuen EU-Ländern auch im Dezember (70.681/-16,5%) anhielt und damit die Verkäufe bei 848.627 Einheiten insgesamt um 26,6 Prozent zurückgingen.

Bis auf Deutschland konnten im Dezember die westeuropäischen Metro-Märkte zweistellige Pluszahlen verzeichnen. Was aber nichts daran ändert, dass im Gesamtjahr neben Deutschland (3,807 Mio./+23,2 %) nur Frankreich (2,269/+10,7 %) ein positives Ergebnis erreichte. Nach teilweise desaströsen Abstürzen im ersten Halbjahr gab es in Italien (2,158/-0,2 %), Großbritannien (1,995/-6,4 %) und Spanien (952.772/-17,9 %) negative Ergebnisse. In den 18 Ländern erreichte neben Deutschland und Frankreich nur noch Österreich (319.403/+8,8 %) ein Plus.

In den neuen EU-Ländern schafften dies mit Polen (320.119/+0,1 %), Tschechien (161.659/+12,5 %) und der Slowakei (74.717/+6,7 %) ebenfalls drei Länder. Die Rückgänge in den eigentlichen Volumenmärkten Rumänien (115.979/-59,4 %) und Ungarn (78.590/-50,4 %) waren aber so groß, dass sich das hohe zweistellige Defizit ergab.

Bei den Herstellern verteidigte in der Jahreswertung Volkswagen (1,650 Millionen/+4,8 %) seine Spitzenposition deutlich vor Ford (1,284/-4,8 %), Renault (1,098/-0,4 %), Opel/Vauxhall (1,065/-7,8 %) und Fiat (1,016/+6,1 %). Dahinter platzierten sich Peugeot (995.130/-1,3 %), Citroën (870.133/+1,4 %) und Toyota (710.369/-3,8 %), denen mit Audi (612.393/-7,8 %), Mercedes (593.088/-13,8 %) und BMW (572.091/-15,4 %) die deutschen Premiumanbieter folgen.

Da Skoda hinter den Münchenern auf Rang zwölf (462.485/+4,1 %) zulegte und sich bei Seat (316.928/-5,8 %) das vor allem durch den schwachen spanischen Markt entstandene Minus in Grenzen hielt, konnte der VW-Konzern mit insgesamt 3,063 Millionen Fahrzeugen um 0,7 Prozent zulegen und seinen Marktanteil von 20,7 auf 21,1 Prozent steigern. Peugeot/Citroën (12,9 %), die Renault- (9,2 %) und GM-Gruppe (8,9 %) sowie der Fiat-Konzern (8,7 %) folgen mit großem Abstand.

ar/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Europa #Statistik


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Skoda präsentiert Octavia RS+ beim GTI-Treffen
©koda nimmt in diesem Jahr zum ersten Mal am GTI-Treffen (12.-15.5.2010) in Reifnitz am Wörthersee teil. ...

16% Wachstum bei Zulassungen
Laut vorläufigen Ergebnissen der Statistik Austria wurden im Februar 2010 21.838 Personenkraftwagen (Pkw)...

Mehr Gebrauchtwagen im Jänner
Im Jänner 2010 wurden 57.217 gebrauchte Kraftfahrzeuge zugelassen. Das waren, wie die Statistik Austria e...

Europa kauft 13% mehr Autos im Jänner
Mit 1,059 Millionen verkauften Pkws und Kombis erhöhte sich im Januar der Absatz in Europa um 12,9 Prozen...

Zulassungen Jänner 2010
Im Jänner 2010 wurden laut Statistik Austria 20.882 Pkw neu zum Verkehr zugelassen, was gegenüber dem Vor...

+10,3% mehr Neuwagen im Jänner
Also doch: Auch im Jänner dürften sich die PKW-Neuzulassungen im grünen Bereich bewegen. Das vorläufige E...

Toyota verkauft weniger in Europa
Toyota hat 2009 in Europa insgesamt 882 351 Neuwagen abgesetzt, davon 27 057 Fahrzeuge seiner Luxusmarke ...

Zulassungen zum Jahresende stark
Im Dezember haben die Österreicher noch schnell Neuwagen zugelassen. In unserer Datenbank zeigt sich die ...

VW liefert mehr aus
Der Volkswagen-Konzern kommt seinem Ziel, größter Autohersteller der Welt zu werden, näher und hat 2009 s...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Daten & Fakten | Archiv



 

Marken im AutoGuide:

Audi  Daten und Fakten im AutoGuide...
  Audi-Forum...

BMW  Daten und Fakten im AutoGuide...
  BMW-Forum...

Fiat  Daten und Fakten im AutoGuide...
  Fiat-Forum...

Ford  Daten und Fakten im AutoGuide...
  Ford-Forum...

Peugeot  Daten und Fakten im AutoGuide...
  Peugeot-Forum...

Renault  Daten und Fakten im AutoGuide...
  Renault-Forum...

Seat  Daten und Fakten im AutoGuide...
  Seat-Forum...

Skoda  Daten und Fakten im AutoGuide...
  Skoda-Forum...

Toyota  Daten und Fakten im AutoGuide...
  Toyota-Forum...

 

  Sponsoren, Partner:
  


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar

Aktuell aus den Magazinen:
 Halteverbot, ausgenommen Stromer Elektroautos bekommen mehr Platz
 WM 2018 Sticker Jetzt Pickerl kostenlos tauschen...
 Facebook mit Login Seiten für Datenschutz absichern
 Facebook-Seiten in Gefahr EUGH urteilt zum Datenschutz im Social Web
 Sportwagen und Cabrios 2018 Heiße Fotos vom Treffen in Kleinhaugsdorf

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at