Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

mehr...









Aktuelle Highlights

Freudenau Motornights



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Biz-Kurzmeldungen
Branche  11.10.2009 (Archiv)

Deutschland bürgt für Opel

Deutschlands angekündigter Staatsbürgschaft für den gemeinsamen Einstieg des austro-kanadischen Zulieferers Magna und der russischen Sberbank bei Opel steht nach jüngsten Informationen aus Berlin nichts mehr im Weg.

Grundsätzlich sei das Geschäfts genehmigungsfähig, habe der Interministerielle Ausschuss der Regierung für die Vergabe von Bürgschaften entschieden, wird berichtet. Regierungskreise hätten einen entsprechenden Bericht des Spiegel bestätigt.

In den vergangenen Tagen machte die Runde, dass die deutsche Regierung die von ihr zugesagte Bürgschaft im Umfang von 4,5 Milliarden Euro von der Bereitschaft der Länder mit Opel-Standorten abhängig machen wolle, sich an den Finanzhilfen zu beteiligen. Spanien, Großbritannien und Belgien intervenierten prompt.

So kündigte der spanische Industrieminister Miguel Sebastian an, dass sein Land vorerst keine Staatshilfen gewähren werde. Man sei noch nicht so weit. Bevor die Spanier Geld fließen lassen, wollen sie von Magna eine Standort-Garantie für das Opel-Werk in Saragossa. In Großbritannien und Belgien wird vor allem der von Magna vorgesehene umfangreiche Stellenabbau moniert. Gespräche mit den britischen Gewerkschaftern und Magna führten bislang zu keinem zufriedenstellenden Ergebnis, und auch über die Schießung des Werkes in Antwerpen ist man sich noch uneins.

Aus Berlin indes machen unterschiedliche Kommentierungen die Runde. Während sich die Bundesregierung nach Gesprächen mit Vertretern dieser Länder im Wirtschaftsministerium optimistisch gab und die Verhandlungen über die Lastenverteilung als 'konstruktiv' bezeichnete, dämpfte die FDP als künftige mit in Regierungsverantwortung stehende Partei den Optimismus. FDP-Vize Rainer Brüderle sprach von seiner Befürchtung, dass das Magna-Konzept nicht 'richtig ausgegoren sei', was sich nach seiner Meinung 'leider Schritt für Schritt' bestätige.

Die Zeit für Zweifel und Zaudern läuft in der kommenden Woche ab, wenn GM und Magna, wie geplant, den Kaufvertrag für Opel unterzeichnen. Die Gewährung der zugesagten Kredite und Bürgschaften war für Magna stets eine Grundvoraussetzung, sich bei Opel zu engagieren.

ar

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Gerücht: Opel an VW?
Die Gerüchteküche brodelt rund um Opel, zuletzt hat der deutsche Springer-Verlag die Diskussion um Opel a...

Opel geht nicht an Magna!
Denn der Verkauf der Rüsselsheimer Marke wurde von Mutter GM mehr oder weniger überraschend abgeblasen. M...

Scheitert Magna in der Zielgerade bei Opel?
Europa forderte, dass die deutsche Bürgschaft nicht an einen Anbieter gekoppelt werden dürfte - Magna wür...

GM: Kein zweites Bieterverfahren
Scheitert der geplante Opel-Verkauf am Einspruch der Europäischen Kommission, wird Opel-Eigner General Mo...

Magna baut Mercedes-Benz SLS AMG
Der Autobauer Magna Steyr, wird mit der Entwicklung und Produktion der Aluminiumkarosserie für den neuen ...

Opel: Mehr Jobs weniger?
Neben den 3000 Deutschen in der Produktion weniger soll in unserem Nachbarland nach Medienberichten auch ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Branche | Archiv



 

Marken im AutoGuide:

Opel  Daten und Fakten im AutoGuide...
  Opel-Forum...

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW X7 2018


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum

Aktuell aus den Magazinen:
 Neuheiten am HR-Summit Employer Branding und Gesundheit für Mitarbeiter
 Böse Worte Gratis-Zeitungen einigen sich (un)freundlich
 Chancen bei Bewerbung steigern Geprüfte Mustervorlagen für Bewerber
 Innovationsförderung Google zahlt für kritische Medien. Sic.
 Winterreifen im Vergleich Der Test der Clubs 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at