Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Motomotion 2018Fotoserie im Artikel!
Autoszene: Das neue Auto.At-HeftWegweiser...
Genfer Autosalon 2018Video im Artikel!
Motorwelten bei MOD 2018Fotoserie im Artikel!Video im Artikel!
Polestar startet in Europa
Kia Ceed 2018
C-Klasse bekommt Facelift
Mercedes A-Klasse 2018
Camaro ZL1 1LE - der Racer
Fiat 500L Cross im Test
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Passat Alltrack



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
25.10.2001 (Archiv)

Einröhrige Tunnels gehören verbessert

Die neuerliche Brandkatastrophe im schweizer Gotthardtunnel hat die These des ÖAMTC-Sicherheitsexperten Willy Matzke bestätigt, dass einröhrige Tunnels eindeutig verbesser gehören.

Matzke widerspricht damit der Meinung von Hermann Knoflacher als Leiter der Tunnelkommission des Verkehrsministeriums, der sich wiederholt gegen den Bau von zweiten Tunnelröhren ausgesprochen hat. 'Immer mehr Tote im Berg widersprechen der grauen Theorie', so Matzke.

Von ADAC und ÖAMTC wurden bisher 70 Tunnels in ganz Europa getestet, der Gotthardtunnel hatte dabei vor drei Jahren gut abgeschnitten. Heute weiß man allerdings, dass man eine andere Lüftungssteuerung braucht. Sie ist in Österreich im Tauerntunnel und im Bosrucktunnel bereits eingebaut und wird derzeit im Katschbergtunnel realisiert. Nur eine punktuelle Rauchabsaugung hilft den Löschmannschaften.

Der ÖAMTC hat intensiv mit ÖSAG und ASFINAG am Ausbaukonzept der Tunnels in Österreich mitgearbeitet, wobei im einröhrigen Bosrucktunnel fast alles derzeit Denkbare eingebaut wurde. Der ÖAMTC hat erreicht, dass der Bosrucktunnel nun doppelt so hell leuchtet. Eine Mittelsicherung gegen Frontalunfälle gibt es aber in einröhrigen Tunnels nicht und daher sind die zweiten Röhren das Gebot der Stunde.

Der Club verlangt daher eine zusätzliche Tunnelmilliarde pro Jahr, damit die zweiten Röhren von Tauern- und Katschbergtunnel vorgezogen werden können. Gleinalmtunnel, Bosrucktunnel und die einröhrigen Tunnels im Oberinntal sind die nächsten Sorgenkinder. Auch der Pfändertunnel muss eine zweite Tunnelröhre erhalten. Selbst mit einer zusätzlichen Tunnelmilliarde pro Jahr, wird es noch zehn Jahre dauern, bis Österreichs Tunnels sicher sind. Ohne diese Sonderinvestition werden noch 20 gefährliche Jahre riskiert.

sch

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 

 

  Sponsoren, Partner:
  


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at