Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Ford Edge erneuert
Autoszene 12/2018Wegweiser...
Porsche 911 Modell 992 ab 2019
Rallye-F-Type zum Jubiläum
Mercedes-Benz GLC F-Cell
BMW Z4 2019 wird größer
Audi R8 V10 Quattro
Kein Karl und Adam bei Opel mehr
Highlights vom Autosalon ParisVideo im Artikel!
Ferrari V12 in Paris
mehr...








Advent.at Magazin 2018


Aktuelle Highlights

Autobahnbignette 2019



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
01.10.2001 (Archiv)

Reifendruckkontrolle via Bluetooth-Handy

Der finnische Reifenhersteller Nokian Tyres hat ein System ('RoadSnoop') entwickelt, das den Druck und die Temperatur der Autoreifen elektronisch überwacht und auf verschiedenen Bluetooth-Geräten anzeigt.

'RoadSnoop' besteht aus einem Sensor der sich auf der Felge befindet, und laufend Druck und Temperatur misst. Mittels Bluetooth werden die Daten an das Kontrollsystem im Auto oder ein entsprechend ausgestattetes Handy übertragen. Fällt der Druck während der Fahrt ab, wird ein Alarm ausgelöst.

Der Druck- und Temperatursensor misst 100 x 25 x 10 mm und wiegt 33 g. Er ist so am Rad montiert, dass keine Vibrationen entstehen. Die Messwerte werden über eine Funkfrequenz von 2,4 GHz übertragen. Dabei wird eine Übertragungsrate von 1 MB/s erzielt. Die Energie kommt von einer 3,8 Volt-Batterie. Sie soll über eine Lebensdauer von bis zu fünf Jahren verfügen und wird beim Reifenwechsel ausgetauscht.

Für die Zukunft hat Nokian Tyres eine Reihe von Anwendungen für 'RoadSnoop' angedacht. So soll künftig auch der Verschleiß der Reifen und der Zustand des Fahrbahnbelags gemessen werden. Weitere Entwicklungsmöglichkeiten eröffnet die Verbindung mit dem Internet. 'RoadSnoop' könnte den benötigten Druck unter verschiedenen Bedingungen wie Beladung des Wagens, Anhänger und Anzahl der Mitfahrer aus dem Netz holen und mit dem tatsächlichen vergleichen.

Sämtliche mit 'RoadSnoop' ausgestatteten Fahrzeuge könnten Informationen über den Zustand der Fahrbahn sammeln und diese auf einem zentralen Server speichern. Nähert sich ein Fahrzeug einem Gebiet mit schwierigen Straßenverhältnissen, könnte der Fahrer mit Hilfe eines Positionierungssystems über sein Handy vorgewarnt werden.

Für die Entwicklung und Vermarktung des Systems hat Nokian Tyres zu Beginn dieses Jahres ein eigenes Tochterunternehmen gegründet. Entwicklungspartner ist Flextronics International. Im Lauf des nächsten Jahres sollen die ersten RoadSnoop-Produkte auf den Markt kommen.

sch

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Reifensensoren und Fahrzeuggewicht
Die Frage nach der maximalen Zuladung eines Autos stellt sich im privaten Umfeld gerade vor langen Urlaub...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Archiv



 

 

  Sponsoren, Partner:
  


AutoSzene Magazin


VieCC 2018 Wien


BMW X7 2018


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live

Aktuell aus den Magazinen:
 Facebook startet Watch Youtube-Mitbewerber von Facebook
 Weihnachts-Magazin Das neue Advent.At-Heft ist da!
 Cebit abgesagt Keine IT-Messe in Hannover mehr
 Anrainerparken für Unternehmen Wien ändert Kurzparkregeln im Dezember
 Vignette 2019 Alle Infos und Aktionen zur Autobahnvignette

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at