Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

BMW Z4 2019
Lexus UX 250h
Toyota kommt wieder mit Corolla
Video: Motorkino 2018Video im Artikel!
Fotos: Motorkino 2018Fotoserie im Artikel!
Skoda Fabia erneuert
BMW M5 Competition
Tempo 140 km/h auf der A1
Volvo V90 Cross Country T5 AWD
Audi TTS mit 306 PS
mehr...









Aktuelle Highlights

Audi eTron 55



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
16.08.2001 (Archiv)

ÖAMTC fordert bei Lkw-Maut Gleichklang mit Deutschland

Deutschland wird im Jahr 2003 die Lkw-Maut einführen. Für den ÖAMTC gibt es keinen Grund, dass Österreich mit der Einführung der Lkw-Maut bis 2003 nicht mitzieht.

'Durch die fruchtlose Endlosdiskussion gegen eine zukunftsorientierte Verkehrspolitik seit 1998, dem gesetzlich vorgesehenen Einführungstermin, wurden jährlich rund 3 Milliarden Schilling buchstäblich auf der Straße liegen gelassen. Kommt das Lkw Road-Pricing später als bei unseren Nachbarn, macht das allein bis 2003 mindestens 15 Milliarden Schilling aus, die den ohnedies notleidenden Straßenbaubudgets vorenthalten werden', betont Willy Matzke, ÖAMTC-Straßenexperte.

'Ohne finanzielle Basis für den Ausbau bzw. die Errichtung von Straßen führt sich jegliche Diskussion um ein nationales Verkehrssicherheitsprogramm ad absurdum', kritisiert Matzke. 'Seit Jahren sind der Lückenschluss im hochrangigen Straßennetz (Schwerpunkt Großraum Wien), die Sanierung der maroden Westautobahn und die Erhöhung der Tunnelsicherheit durch die Errichtung zweiter Tunnelröhren ausständig. Diese Projekte sind aber die Basis für eine Verbesserung der Verkehrssicherheit in diesem Lande. Denn Sicherheit braucht Platz!'

Es zeigt sich, dass der deutsche Weg zur Lkw-Maut über die ursprünglich auch in Österreich vorgesehene Technik der Abbuchung von einer Wertkarte führt. Auch die Möglichkeit, zur Bezahlung ohne Wertkarte bleibt vorgeschrieben. Bei einer gemeinsamen Lösung mehrerer EU-Staaten kann das natürlich auch elektronisch erfolgen. 'Es gibt für Österreich keinen Grund, auch nur einen Tag später als Deutschland die Lkw-Maut einzuführen', stellt Matzke fest.

alx

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

MichaB 19.8.2001 21:40
AW: ÖAMTC fordert bei Lkw-Maut Gleichklang mit Deu
Der LKW Verkehr muss mit wirtschaftlichen Methoden auf das erforderliche Mass zurückgeführt werden. Deutschland und Österreich als typische Durchgangsländer im LKW-Tourismus haben da natürlich ein bes ... [mehr!]
[AufZack Talk] [Forum] [Thread]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Archiv



 

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Audi Stromer Wettbewerbsfähiger Quattro in Paris
 Bewertungen im Web Studie zeigt die Akzeptanz vor dem Kauf
 Politische Netz-Baustellen Regulierung, Datenschutz, Meinungsfreiheit
 Mercedes EQC Erster Stromer von Mercedes Benz
 Gewinnspiel: Delta Party Hol' Dir zwei Tickets zur 88.6 Party in Ottakring

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at