Diese Website verwendet hochwertige Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

BMW Z4 2019
Lexus UX 250h
Toyota kommt wieder mit Corolla
Video: Motorkino 2018Video im Artikel!
Fotos: Motorkino 2018Fotoserie im Artikel!
Skoda Fabia erneuert
BMW M5 Competition
Tempo 140 km/h auf der A1
Volvo V90 Cross Country T5 AWD
Audi TTS mit 306 PS
mehr...









Aktuelle Highlights

Audi eTron 55



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
03.07.2001 (Archiv)

Sommerreiseverordnung für LKW's

Sommerreiseverordnung trat mit 1.Juli einen Tag zu spät in Kraft und endet neun Tage zu früh.

Die Verordnung des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie, mit der - zur Erleichterung des Sommerreiseverkehrs - für bestimmte Straßen ein Fahrverbot für Lastkraftfahrzeuge verfügt wird (Sommerreiseverordnung), wurde im Vorjahr beschlossen und trat heuer erst am Sonntag, den 1. Juli in Kraft. Sie endet am 31. August 2001.

Aus Gründen der Verkehrssicherheit ist die Vorverlegung der Beginnzeit des sonst üblichen Wochenendfahrverbotes (Samstag, 15 Uhr bis Sonntag, 22 Uhr) für den gesamten Schwerverkehr bereits auf Samstag, 8 Uhr früh, wichtig zur Entflechtung der Verkehrsarten. Bereits morgen, Samstag, ist nach Meinung des ARBÖ mit der großen Reisewelle zu rechnen und da hat die Sommerreiseverordnung 2001 aber noch keine Gültigkeit. - Aus Sicht der Verkehrssicherheit eine vergebene Chance.

Nach Meinung des ARBÖ besteht gerade im Hinblick auf die zahlreichen Lkw-Unfälle Handlungsbedarf im Verkehrsministerium. Die Sommerreiseverordnung 2001 ist im Interesse aller Kraftfahrer und aus Gründen der Verkehrssicherheit in zweifacher Form zu verändern:

1. Aufnahme der A2 Südautobahn mit deren gesamten Verlauf. In der Sommerreiseverordnung endet das Fahrverbot auf der A2 Südautobahn an der Anschlussstelle Packsattel. Warum ist der Streckenabschnitt der Südautobahn nicht auf Kärntner Seite betroffen?

2. Verlängerung der Sommerreisverordnung bis zum 9. September 2001. Denn an den von der Sommerreiseverordnung 2001 nicht erfassten Wochenenden am 1. und 8. September wird von den ARBÖ-Verkehrsexperten ebenfalls starker Reiseverkehr erwartet. Nicht nur in Österreich enden großteils die Sommerferien erst am 9. September, sondern auch in den deutschen Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg und Schleswig-Holstein.

sch

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Archiv



 

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018

Aktuell aus den Magazinen:
 Microsoft wartet auch Hardware Der Managed Desktop ergänzt die 365 Cloud
 Audi Stromer Wettbewerbsfähiger Quattro in Paris
 Bewertungen im Web Studie zeigt die Akzeptanz vor dem Kauf
 Politische Netz-Baustellen Regulierung, Datenschutz, Meinungsfreiheit
 Mercedes EQC Erster Stromer von Mercedes Benz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at