Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Kurzmeldungen  

19.10.2017 07:27      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Autos von Amazon
Holz als Bio-Treibstoff
IAA 2017: Wohin weist der Weg?
Thunder Power kontert Tesla
Diesel: Updates und Abwrackprämie auch in Österreich
BMW X2 kommt später
Opel und Vauxhall gehören zu Peugeot
Mazda bei Motoren innovativ
Tesla Model 3 wurde präsentiert
Neu in Youtube...Video im Artikel!
mehr...








AutoSzene 07/17


Aktuelle Highlights

Winterreifen-Vergleich 2017



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Service  26.03.2017 (Archiv)

Here: Streetview für Österreich

In den letzten Tagen sind in Wien immer wieder Kameraautos von 'Here' aufgefallen. Der Dienst bietet Foto-Ansichten wie Google Streetview, welches in Wien nicht aktiv ist.

Here war der Navigationsdienst von Nokia, wurde aber verkauft und steht nun im Besitz der Automobilindustrie. Audi, BMW und Daimler haben sich das Unternehmen vor einigen Jahren gekauft.

Dass Google in Wien nicht mit Streetview startete lag an Problemen mit dem Datenschutz. So hatte man Google die Spionage in WLAN-Netzen angelastet, die Fahrt mit den Streetview-Autos wurde verboten. Wien ist damit eine der wenigen relevanten Städte ohne Google Streetview.

Sollte es sich bei den Fahrten von Here tatsächlich um die Vorbereitung einer Alternative für die Donaumetropole handeln, dürfte das Interesse entsprechend groß sein. Nicht nur hinsichtlich Privatsphäre und Datenschutz, sondern auch aufgrund des Ergebnisses, das für Navigationsgeräte genauso spannend ist wie für den Tourismus.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Navigation #Google #Streetview #Here #Nokia #BMW #Audi #Mercedes #Dailmer


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Google-Streetview: Kameraauto fährt wieder
In Wien, Graz und Linz legt das Google-Auto ab sofort wieder ein paar Tausend Kilometer zurück, um Straße...

Audi-KI aus Linz
Audi und die Johannes-Kepler-Universität Linz (JKU) forschen künftig gemeinsam am intelligenten Auto der ...

Mapillary: Streetview per Crowd
Google Streetview gibt es nicht überall. So wurden einige Städte aufgrund von Datenschutzproblemen der Go...

Rechnernamen verraten zu viel über User
Computern - und dazu zählen auch Smartphones - Namen zu geben und diese in verschiedenen Netzwerken zu nu...

Privatsphäre in den USA weiter reduziert
In Amerika wir der Datenschutz generell nicht so wichtig gesehen, wie in Europa. Nun setzt Regierung und ...

Nokia-Karten von Autobauern gekauft
Karten für Navigationsgeräte und künftige Assistenten, die selbstfahrende Autos ermöglichen, sind sehr be...

Streetview hinter Norc
Die Aggression der Österreicher gegen die Kamerawagen von Google läßt dort jetzt auf andere zeigen. Norc ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

Ferdi Bogner 28.3.2017 21:46
Jahren?
Um mal das ins richtige Licht zu rücken. Nicht vor Jahren sondern vor einem Jahr wurde Here an die Automobilindustrie verkauft und mittlerweile 25% davon an Intel (15%) und einem Konsortium aus Asion . . . [mehr!]
Roland Kreutzer 28.3.2017 22:17
AW: Jahren?
Vor ziemlich genau 2 Jahren wurde der Verkauf eingeleitet, die endgültige Entscheidung und Unterzeichnung fiel mit Sommer 2015. Drei Viertel der Anteile gehören den Käufern heute noch. Und? . . . [mehr!]
[AufZack Talk] [Forum] [Thread]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Service | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu BMW...

 

  Sponsoren, Partner:
  


DJI Spark



Hyundai Kona SUV



Winterreifen-Vergleich 2017



Addams Family



Lichtvolle Single



Mitarbeitersuche



Ventilspiel Fotos


King of Europe Drifting

Aktuell aus den Magazinen:
 Winterreifen 2017/2018 Das sind die besten Reifen für PKW und SUV
 Test: DJI Spark Was taugt die Drohne in der Spielzeuggrenze?
 Polizei in 24 Stunden Ein Tag der Exekutive in Twitter
 Monero statt Werbung? Mining aufgrund Adblocker als Alternative ungeeignet
 Elektrisch wie Tesla Kommt aber aus Spanien, Italien und Taiwan: Thunder Power

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net