Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Auto-News  

30.5.2017 05:50      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Volvo XC60 im Test
Volvo S90 D4: Knackig im Test
Tesla Model-X 90d im TestFotoserie im Artikel!Video im Artikel!
Shanghai 2017
Mini John Cooper Works Countryman
VW Atlas mit amerikanischen Genen
VW E-Golf und Golf GTE
Neuer Mazda CX-5 im Test
Masters of Dirt - MOD 2017Fotoserie im Artikel!Video im Artikel!
Auto-Salon Genf 2017Video im Artikel!
mehr...








grlz Heft #10


Aktuelle Highlights

Braunsberg



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
Marken & Modelle  07.12.2016 (Archiv)

Opel Insignia Grand Sport in Genf

Das neue Opel-Flaggschiff Insignia Grand Sport trägt seinen Namen zu recht. Das zeigt schon ein erster Blick auf sein Äußeres.

Sein Design basiert auf dem der spektakulären Studie Monza Concept und wirkt daher gleichermaßen sportlich, groß und elegant. Die neue Architektur lässt den Neuen nicht nur athletischer wirken und präsenter auf der Straße stehen. Gleichzeitig bietet er mehr Innenraum, bessere Aerodynamik, weniger Gewicht und das volle Programm an Komfort- und Sicherheitssystemen, Infotainment und Konnektivität.



Die Opel-Ingenieure konnten gegenüber dem Vorgängermodell bis zu 175 Kilogramm an Fahrzeuggewicht einsparen. So können der Allradantrieb mit Torque-Vectoring oder die neue Acht-Stufen-Automatik ihre Stärken besser ausspielen. Dazu kommen zahlreiche Technologien, die das Fahren im neuen Insignia Grand Sport sicherer, entspannter und komfortabler werden lassen. Features wie das Intellilux LED-Matrix-Licht der nächsten Generation, der aktive Spurhalte-Assistent, das Head-up-Display und die 360Grad-Kamera sowie Komfortmerkmale mit die beheizbaren, zertifizierten Sitze vorn und im Fond bis hin zur beheizbaren Windschutzscheibe sind nur einige Beispiele. Infotainment und -Vernetzung mit Intellilink der jüngsten Generation sowie der Concierge-Service Opel On Star sind ebenso an Bord. Der neue Insignia ist der erste Opel mit aktiver Motorhaube und damit deutlich verbessertem Fußgängerschutz.

Trotz vergleichbarer Längenmaße wie beim Vorgänger hat die neue Generation allein bei der Rohkarosse um rund 60 Kilogramm abgespeckt. Der „Leichtathlet“ ist 29 Millimeter flacher als sein Vorgänger, hat eine um elf Millimeter breitere Spur, deutlich reduzierte Karosserieüberhänge sowie einen um 92 Millimeter längeren Radstand. Der Kühlergrill und die schmalen Scheinwerfereinheiten strecken die Front optisch in die Breite. Der Grill sitzt tiefer als bisher. Chromstreifen zwischen Fenster und coupéhaftem Dachverlauf betonen die gestreckte Silhouette. Die Opel-Sichel im unteren Türenbereich lenkt den Blick in Richtung Heck. Auch dort unterstreichen klare Linien im Zusammenspiel mit den LED-Rückleuchten im Doppelschwingen-Motiv subjektiv die Breite. Für die objektive Qualität des Designs spricht der niedrige Luftwiderstandsbeiwert von 0,26.



Der Blick für Details wird auch im Innenraum spürbar. Klare Linien und angenehme Oberflächen vermitteln den Eindruck von Eleganz und Leichtigkeit. Das Cockpit ist ganz auf den Fahrer ausgerichtet. Der sitzt um drei Zentimeter tiefer als bisher, ist so besser ins Fahrzeug integriert und erlebt ein neues Fahrgefühl. Auch die Passagiere profitieren von den veränderten Proportionen des Grand Sport. Der längere Radstand bringt ihnen mehr Platz und lässt noch Raum für 490 Liter Kofferraum, der sich bis auf 1450 Liter Fassungsvermögen vergrößern lässt.

Zum Marktstart nach dem Genfer Automobilsalon im März rollt er mit einer breiten Palette turboaufgeladener Motoren vor. Komplett neu bei den Antrieben ist die Acht-Stufen-Automatik mit hohem Schaltkomfort. Die zunächst ausschließlich in Kombination mit Allradantrieb erhältliche Acht-Stufen-Automatik arbeitet reibungsoptimiert und verbessert so den Verbrauch.

Beim neuen Allradantrieb ersetzen zwei elektrisch gesteuerte Lamellen-Kupplungen das Differenzial. Erstmals bei einem Opel verfügt der neue Allradantrieb über Torque-Vectoring. Über die aktive, kontrollierte Drehmomentverteilung an die einzelnen Räder erhält das Fahrzeug Lenkimpulse. In Kurven wird beispielsweise zusätzliches Drehmoment an das äußere Hinterrad geleitet, so dass der Grand Sport spontan und präzise einlenkt.



Die Basis für agiles Fahrverhalten bildet das weiterentwickelte Flex-Ride-Fahrwerk. Es adaptiert Stoßdämpfer, Lenkung, Gaspedalkennlinie und Schaltpunkte (bei Automatik) eigenständig oder anhand der vom Fahrer wählbaren Modi „Standard“, „Sport“ und „Tour“. Je nach Modus reagieren Lenkung und Gasannahme direkter und ESP greift früher oder später ein. Die neue zentrale „Drive Mode Control“-Software wertet permanent alle Sensoren sowie Einstellungen aus und erkennt den individuellen Fahrstil.

Der Insignia bietet auch moderne Assistenz- und Komfortsysteme. Highlight im Wortsinn ist dabei die nächste Generation Intellilux LED-Matrix-Lichts, das nun mit 32 LED-Segmenten – doppelt so viele wie im Astra – in den schmaleren Lichteinheiten Platz findet. Damit steigt die Qualität der Lichtverteilung ebenso wie die Lichtintensität. Und um die Sicht in Kurven zu optimieren, verfügen die Scheinwerfer im Fernlichtmodus über eine neue Funktion: Die Lichtintensität der inneren Matrix-Elemente erhöht sich je nach Lenkeinschlag, so dass die Kurve noch heller ausgeleuchtet wird. Dazu kommt ein spezieller Fernlicht-Strahl, der die Lichtweite auf bis zu 400 Meter verlängert.

Für Unterhaltung und Vernetzung ist mit der jüngsten, Apple Car-Play und Android Auto kompatiblen Generation von Intellilink-Systemen gesorgt. Während das Smartphone in das Fahrzeug-Infotainment integriert ist, lädt es kabellos auf. Mit an Bord ist auch der Online- und Service-Assistent Opel On Star mit seinen zahlreichen Diensten von der automatischen Unfallhilfe bis zum Diebstahl-Notfallservice. Zudem lassen sich mobile Endgeräte an das System koppeln, das den Insignia Grand Sport zum 4G LTE WLAN-Hotspot auf Rädern werden lässt.

ampnet/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Opel #Genf #Autosalon #2017


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!

Auto-Salon Genf 2017
Der Genfer Autosalon nähert sich seinem Ende - der perfekte Zeitpunkt, um zu rekapitulieren und um die Highlights herauszupicken.

Opel Insignia Grand Sport
Eigentlich hatte Opel sich schon vor längerer Zeit von Oberklasse-Limousinen verabschiedet. Doch der neue...

Zukunft von Opel: Crossland X
Er ist ein Opel, der Marke nach. Einer aus der GM-Ära. Aber auch einer, der von General Motors-Partner PS...

Umweltlobby greift Autoindustrie weiter an
Nach dem Bekanntwerden von Ungereimtheiten bei Diesel-Abgasreinigungssystemen von Opel hat die Deutsche U...

Autoneuheiten 2016
Noch vor der Autoshow in Wien, die die Saison einleiten wird, wollen wir einen Blick auf das Jahr der neu...

Facelift für den Insignia
Opel hat mit dem Monza nicht nur die Zukunft in den Griff bekommen, sondern auch die aktuellen Top-Modell...

Opel: Insignia Country Tourer
Opel erweitert die Insignia-Reihe um den Crossover Country Tourer. Präsentiert wird der Insignia im Herbs...

Opel Cascada - Cabrio
Pünktlich zur Cabrio-Saison stellt Opel auf dem Genfer Automobilsalon den Cascada vor. Der offene Viersit...

Neue Opel-OPC
Opel erwartet seine besonders sportliche OPC-Programm (Opel Performance Center) um zwei neue Modelle. Cor...

Der neue Opel Insignia landet
Bei Opel sieht man in diesen Tagen auf der Londoner Automobilausstellung nur zufriedene Gesichter. Es ist...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Marken & Modelle | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Opel...

 

  Sponsoren, Partner:
  


Youtube und Regulierung



Vorstellungsgespräch



Braunsberg



Nostradamus CD



Godox AD200 Test



Folk-Single-Tipp



GTI Treffen 2017


Tuning World Bodensee 2017

Aktuell aus den Magazinen:
 Anrainerparken für Betriebe Einfachere Beantragung von Parkkarten und neue Möglichkeiten
 Botnets analysiert Eine Statistik auf Landkarten zeigt, wo Ransomware gerade aktiv ist!
 Youtube Website 2017 Jetzt neues Layout aktivieren...
 Regenerative Energie Umweltschutz und Investitionen bei Unternehmen
 Tesla im Test Was kann der flinke SUV mit Elektroantrieb?

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2017    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net