Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Kurzmeldungen  

10.12.2016 04:12      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Sattelschlepper mit Brennstoffzelle
Sparen beim Autokauf: diese Hinweise sollte man kennen
Elektroautos fahren besser mit Batterie
Auto.At in instagram
Golf 7 Facelift für 2017
Maut in Deutschland: Österreich kritisch
Smart Street: Ghostbusters
Toyota ruft zurück
Mercedes bei Car2go
Mehr Unfälle, weniger Tote
mehr...








style.at Pictorial Magazin


Aktuelle Highlights

Kostenlose Vignette



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Service  30.09.2016

Mehr Unfälle, weniger Tote

Von Jänner bis Juni 2016 ereigneten sich laut vorläufigen Ergebnissen von Statistik Austria auf Österreichs Straßen 17.200 Verkehrsunfälle, bei denen 21.740 Personen verletzt wurden.

Gegenüber dem Vergleichszeitraum 2015 stieg damit die Zahl der Unfälle um 2,9% (+479), jene der Verletzten um 4,4% (+917). Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2014 (17.808 Unfälle bzw. 22.302 Verletzte) liegen die aktuellen Werte allerdings darunter.

Die Zahl der Verkehrstoten (190) sank um 24 bzw. 11,2% gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Nach 2013 mit 189 Getöteten ist dies das bislang zweitniedrigste Halbjahresergebnis seit 1961, dem Beginn der einheitlich geführten Unfallstatistik. Mit 73% waren der Großteil der Todesopfer Männer.

Mehr Unfälle und Verletzte in fast allen Bundesländern Die Zahl der Unfälle stieg – mit Ausnahme von Kärnten – in allen Bundesländern. Die prozentuellen Zuwächse reichen dabei von 1,7% (Steiermark) bis 11,8% (Vorarlberg); in Kärnten gab es geringfügig weniger Unfälle (-0,9%). Die Zunahmen der Verletztenzahlen fielen hingegen durchwegs höher als jene der Unfallzahlen aus. In Wien (+9,3%), im Burgenland (+11,7%) und in Vorarlberg (+15,6%) waren diese am höchsten, in Niederösterreich gab es den einzigen Rückgang (-1,7%).

Der Rückgang bei den Verkehrstoten im ersten Halbjahr 2016 (-24 Todesopfer) wurde maßgeblich vom Ergebnis in Niederösterreich (-15 Todesopfer) beeinflusst. Die Zahl der Unfälle mit alkoholisierten Beteiligten erhöhte sich um 13% auf 1.041, jene der dabei Verletzten um 15% auf 1.351. Sieben Personen, gegenüber 10 im Vorjahreszeitraum, wurden bei Alkoholunfällen getötet.

88 Personen (-18 Personen bzw. -17%) kamen im ersten Halbjahr 2016 mit einem Pkw ums Leben, davon 66 als Fahrzeuglenker und 22 als Mitfahrer. Es wurden auch weniger (Leicht)Motorradfahrer getötet (28 gegenüber 37, das sind -9 Personen oder -24%). Als sogenannte ungeschützte Verkehrsteilnehmer wurden gleich viele wie im ersten Halbjahr 2015 getötet: 35 Fußgänger (-1) und 21 Radfahrer (+1).

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Statistik #Unfälle #2016 #Österreich


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Alkohol Posten macht Alkoholiker
Mit dem Bier in der Hand am Profilfoto? Das ist vielleicht keine gute Idee im sozialen Netzwerk....

App hängt am Auto
Technologie, die das Innenleben eines Automotors überprüft und schließlich einen detaillierten Fehleralar...

Versicherung versus Überwachung
Was sich für viele Verkehrsteilnehmer hierzulande noch wie Zukunftsmusik anhört, ist in anderen Ländern s...

Keine Unfälle durch Handy am Steuer?
Durch Handy-Telefonieren am Steuer kommt es entgegen der landläufigen Meinung nicht zu mehr Verkehrsunfäl...

Mehr Sicherheit und Gesundheit
Erfreuliche Statistiken kommen derzeit zum vergangenen Jahr: Sowohl die Sicherheit auf der Straße als auc...

Unfallstatistik wird weiter besser
Im Jahr 2008 ereigneten sich auf Österreichs Straßen 39.173 Verkehrsunfälle mit Personenschaden, um 1923 ...

Weniger Tote, mehr Alkoholprobleme
Berechnungen der Statistik Austria zufolge ereigneten sich im Jahr 2007 41.096 Straßenverkehrsunfälle mit...

Weniger Motorradunfälle - Zahl bleibt aber alarmierend
Im Vergleich zum Jahr 2005 hat bis September 2006 die Anzahl der Motorradunfälle leicht abgenommen. Ein s...

Halbjahresbilanz Unfallstatistik
Die aktuelle Bilanz zu den Unfällen in Wien ist interessant - schließlich fließen erste Ergebnisse von 'L...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Service | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 

 

  Sponsoren, Partner:
  


Postfaktum



Medienmanipulation



Kostenlose Vignette



Spielespass



Wildstyle 2016



Weihnachtstraum



Spikes


ComicCon Vienna

Aktuell aus den Magazinen:
 Christbaumkerzen kosten Geld Mehr Energie als der Kühlschrank: So sparen Sie am Christbaum!
 GnR: Konzert in Wien 2017 kommen Axl Rose, Slash und Co. nach Österreich
 Gratis Vignette 2017 Auch heuer wieder: Aktionen rund um die Autobahnvignette
 Illegale Spams für Hofer Wahlwerbung mit Daten der Wahlbehörde
 Comics und Spiele ComicCon, Videocon und Spielespass in Wien

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2016    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net