Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Neue Diesel-Katalysatoren
Roadtrip liest Wikipedia
Parkplätze für Elektroautos
Änderungen beim Pickerl 2018
Was ist mein Auto noch wert?Wegweiser...
Friedrich Motorsport-Auspuff via Konfigurator
KFC stoppt selbstfahrende Autos
mehr...









Aktuelle Highlights

Aston Martin DBS



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Tipps und Service
Tipp  23.09.2015 (Archiv)

Tipps für die Autobewertung des Gebrauchtwagens

Wer sein Auto verkaufen oder den alten Wagen in Zahlung geben möchte, sollte wissen, welchen Wert es hat. Dafür gibt es spezielle Vergleichs- und Bewertungslisten, mit denen der Besitzer eine Autobewertung durchführen kann.

. Die Schwacke-Liste gehört zu den beliebtesten und angesehensten Methoden der Autobewertung. Aber auch der TÜV, Dekra und andere sachverständige Organisationen übernehmen die Wertermittlung eines Autos. Zudem gibt es im Internet Dienste von externen Sachverständigen, über die die Autobesitzer ihr Auto bewerten lassen können. Eine letzte Möglichkeit besteht direkt beim Autohändler. Der gibt einen Ankaufpreis für den Gebrauchtwagen an und nimmt den Wagen für eine Neuanschaffung in Zahlung. Der Autobesitzer sollte das erste Preisangebot nicht sofort akzeptieren, denn die Preise sind nicht objektiv. Ein Vergleich mehrerer Bewertungen ist sinnvoll.

Wertverlust

Wertverlust eines Autos: In den ersten Jahren nach der Anschaffung eines Neuwagens ist der Wertverlust sehr hoch. Laut TÜV Süd, verliert ein Neuwagen nach dem ersten halben Jahr fast die Hälfte seines Werts. Ist das Auto älter, ist der Wertverlust nicht mehr so groß. Er liegt dann bei rund fünf bis sechs Prozent pro Jahr.



Der Autoverkäufer kann seinen Wagen von mehreren Dienstleistern bewerten lassen. Doch die Wertermittlung eines Gebrauchtwagens ist nicht leicht. Da Sachverständige im freiwirtschaftlichen Bereich arbeiten, zeigt sich schnell, dass jede Begutachtung einen anderen Wert hervorbringt. Besonders auffällig ist das, wenn der Kunde den Wagen von einem Autohändler schätzen lässt. Der gibt den Auftrag an einen Sachverständigen weiter, der sich unter Umständen verpflichtet fühlt, Folgeaufträge zu sichern. Er zieht deshalb ein Prozent, manchmal zwei oder drei Prozent vom Wert eines Autos ab.


Der Gebrauchtwagen scheint hochwertig zu sein. Doch welchen Wert ermittelt der Sachverständige?   Wikimedia Commons © Rudolf Stricker

Dem Autohändler kommt das zugute, da er den Gebrauchtwagen zu einem günstigeren Preis kaufen kann, für den Autobesitzer ist das ein Nachteil.

Auch direkt an den Sachverständigen wenden

Es lohnt sich deshalb, eine Autobewertung direkt bei einem Sachverständigen in Auftrag zu geben, sodass sich dieser dem Händler gegenüber nicht verpflichtet fühlt. Er wird den Wert nicht so niedrig ansetzen, als wenn der Autobesitzer die Autobewertung vom Händler durchführen lassen würde.


Pfiffige Käufer können in der kalten Jahreszeit ein Schnäppchen beim Autokauf machen.   pixabay © koboompics (cc0)

Sachverständige müssen die Wertermittlung belegen. Wertminderungen entstehen nicht nur durch Schäden am Auto oder eine schlechte Pflege. Auch die Jahreszeit, regionale Aspekte und die technische Ausstattung definieren bei einem Gutachter den Verkaufspreis.

Wertminderungen hängen von der Saison und der Region ab

Wer sein Auto verkauft, sollte den Wert des Autos nicht im Winter schätzen lassen. Besonders wenn es um ein Cabrio geht, wird das Fahrzeug bei einer Autobewertung im Winter einen niedrigeren Preis erzielen als im Sommer. Denn die Sachverständigen wissen, dass ein Autoverkauf im Winter weniger wahrscheinlich ist. Der Gebrauchtwagen kommt bis zur nächsten Saison beim Händler auf den Stellplatz und das mindert den Wert. Wer sich jetzt wundert, warum regionale Unterschiede Auswirkungen haben, dem sei gesagt, dass sich in bergigen Regionen Allradfahrzeuge oder Autos mit hoher PS-Leistung besser verkaufen lassen als im Flachland. Folglich wird der Wert eines Allradautos regional besser bewertet, als der eines Golfs.

Für den österreichischen Autobesitzer gilt: Ist das Automodell für das urbane Gebiet geeignet, sollte er sein Auto von einem Sachverständigen in einer Stadt begutachten lassen und es auch bei einem Händler in der Stadt verkaufen. Der Zustand und die Laufleistung fließen ebenso in die Autobewertung mit ein, sind aber sekundär bei der Wertermittlung.

Autobesitzer sollten bedenken, dass die professionelle Wertschätzung seines Gebrauchtwagens durch einen Sachverständigen teuer ist. Wer Geld sparen will, kann die Fahrzeugbewertung im Rahmen der Überprüfung der $Prüfplakette beim TÜV$ in Auftrag geben. Denn die Wertgutachtenerstellung ist dort günstiger.

Autobewertung im Internet

Die Autobewertungen im Internet, die sich unter anderem an der Schwacke Liste, Euro-Tax oder an den Automobilklubs orientieren, sind nicht durch regionale Unterschiede beeinflussbar. Die Bewertung stellt aber nur einen groben Vergleich dar. Es fließen hauptsächlich der Zeitwert und der durchschnittliche Marktwert vergleichbarer Autos in die Bewertung mit ein. Die Preise können von denen der regionalen Sachverständigen stark abweichen. Zudem berücksichtigen die allgemeinen Autobewertungen keine Schäden oder den Verschleiß eines Autos. Dafür ist die Autobewertung im Internet kostenlos.

Die Online-Autobewertung lohnt sich hauptsächlich für ältere Fahrzeuge, da die Wertminderung dort geringer ist. Der Autobesitzer kann die Wertermittlung in wenigen Minuten durchführen. Er muss in das System nur den Fahrzeugschein, die Hersteller- und Typschlüsselnummer, das Jahr und den Monat der Erstzulassung, das Modell und den Kraftstofftyp eintragen. Anschließend erhält er eine Autobewertung im PDF-Format. Diese kann er als Verhandlungspapier zum Händler mitnehmen.

Tipps für den Autoverkauf

Bei neuen Fahrzeugen gibt es zu wenige Beobachtungsdaten, sodass diese nicht bewertet werden können. Das Vergleichsverfahren durchsucht eine umfangreiche Datenbank von mehreren Zehntausend Fahrzeugen mit verschiedenen Ausstattungsmerkmalen, vergleicht die Verkaufspreise und erstellt eine Autobewertung.


Autobewertung im Internet geht schnell und dient der ersten Orientierung.   pixabay © stokpic (cc0)

Wer den Gebrauchtwagen privat über eine Autobörse oder eine Stellenanzeige verkaufen will, kann den Verkaufspreis festlegen, indem er die Preise ähnlicher Modelle vergleicht. Allerdings sollte der Autobesitzer bedenken, dass der Wert seines Autos individuell ist und in die Wertermittlung viele Kriterien einfließen. Das weiß auch der potenzielle Käufer. Wenn der Wert des Wagens zu hoch ist, lässt sich das Fahrzeug schwer verkaufen.

Autobewertung für die Versicherung

Die Autobewertung dient dem Autobesitzer in erster Linie dazu, einen angemessenen Verkaufspreis bei einem Händler zu erzielen. Eine professionelle Wertermittlung ist auch sinnvoll, wenn der Autofahrer seinen Gebrauchtwagen mit zusätzlichen Funktionen ausstattet oder hochwertige Autoteile einbaut, die den Wert steigern. Denn im Falle eines Unfalls erstattet die Versicherung sonst nur den Zeitwert des Fahrzeuges, ohne den Wert der zusätzlichen Ausstattung zu berücksichtigen.

Um den Fahrzeugwert der Versicherung plausibel zu machen, kann der Autobesitzer das Fahrzeug nach dem Unfall von einem weiteren Gutachter überprüfen lassen. Damit stehen ihm zwei Wertermittlungen zur Verfügung, mit denen er den Zeitwert inklusive Ausstattung, beweisen kann.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Auto #Wert #Gebrauchtwagen


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Auto gebraucht verkaufen
Um einen Gebrauchtwagen gut zu verkaufen, braucht es mehr als nur ein Inserat als Anzeige für den Verkauf...

Gut verhandeln beim Autoverkauf
Wenn der Käufer vor Ihnen steht und das Auto haben will, dann kann man genau zu diesem Zeitpunkt viel Gel...

Wert von Gebrauchtwagen realistisch ermitteln
Der Wert von Gebrauchtwagen ist der am schwersten zu ermittelnde Faktor beim Autoverkauf im Internet. Tec...

Vorsicht beim Gebrauchtwagenkauf
Im letzten Jahr hat der AKNÖ-Konsumentenschutz „reine“ Gebrauchtwagenhändler getestet. Heuer ...

Audi kooperiert mit eBay
Audi-Händler wollen ab sofort Gebrauchtwagen über das Auktionshaus eBay versteigern. Angeboten werden all...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Tipp | Archiv



 

 

  Sponsoren, Partner:
  


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum


Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 Oldtimer im Gesäuse Fotos der wohl schönsten Rallye
 Restaurantwoche Wien Restaurants zum günstigen Fixpreis testen
 Gibts nicht: Made my day Wie Kanäle in Gefahr kommen können...
 Blockchain-Werbung Werbenetze wollen Transparenz durch Krypto-Technik
 Tempolimit: 140 km/h Mehr Praxis für die Autobahn

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at