Diese Website verwendet beste Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Social Media im AutoWegweiser...
Tempolimits bringen mehr Unfälle
Toyota Camry kommt wieder
Neuer Kunststoff für die Ökobilanz
Mazda rüstet Apps nach
AutoSzene: Das neue Heft ist daWegweiser...
Sunday Breakfast statt Movie Night
Mazda CO2-arm
Opels Zukunft zeigt GesichtVideo im Artikel!
Marchionne kommt nicht zurück
mehr...









Aktuelle Highlights

Freudenau Motornights



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Marken & Modelle  04.03.2015 (Archiv)

Magna Mila Plus in Genf

Ein Sportwagen aus Österreich steht als Hybrid-Konzept am Autosalon in Genf. Von Magna kommt damit wieder ein starkes Lebenszeichen.

Magna feiert auf dem Genfer Automobilsalon 2015 die Weltpremiere des Mila Plus – ein innovativer zweisitziger Hybrid-Sportwagen. Das auf dem Magna-Messestand präsentierte Fahrzeugkonzept vereint ein ausgeklügeltes Leichtbaukonzept mit einer intelligenten alternativen Antriebslösung für höchste Performance und Umweltfreundlichkeit. Bei einer garantierten elektrischen Reichweite von 75 km und einem Fahrzeuggewicht von 1.520 kg überzeugt der MILA Plus mit einem signifikant reduzierten CO2-Emissionswert von 32 g/km.



„Magnas umfassendes Leistungsspektrum, das von der Entwicklung über eine breite Produktkompetenz bis hin zur Auftragsfertigung von Gesamtfahrzeugen reicht, hilft unseren Kunden gezielt, die Herausforderungen der dynamischen Automobilindustrie zu meistern. Unser Fahrzeugkonzept MILA Plus spiegelt unseren Mehrwert und Vorteil innerhalb der globalen Zulieferindustrie wider“, betont Günther Apfalter, President Magna Europe und Magna Steyr.



Als jüngstes Fahrzeugkonzept der Innovationsfamilie Mila zeichnet sich der Plus durch modernste Technologien und flexible Fertigungsprozesse mit dem Fokus auf Umweltfreundlichkeit aus. Das modulare Rohbaukonzept ermöglicht die Verwendung von Komponenten und Systemen aus der Großserie und trägt so zu einer effizienteren Fertigung sowie zu einer höheren Flexibilität für die globalen Automobilhersteller bei.

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Magna #Sportwagen #Hybridauto #Umwelt #Autosalon #Genf #2015


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Wieder mehr Autos aus Graz
Magna hat angekündigt, dass die Kapazitäten in Graz wieder ausgebaut werden sollen. Nach Rückgängen in de...

Jaguar baut bei Magna
Graz bekommt wieder neue attraktive Kunden: Magna darf die notwendigen Kapazitäten für die Marken Jaguar ...

Autosalon Genf 2015
Die größte Messe am Kontinent, wenn es um das Auto geht - und die erste dieses Jahr, die mit großen Neuhe...

Apple eAuto: Titan von Magna?
Insider sprechen davon, dass Apple an einem Elektroauto arbeitet, das als Van auch praktisch sein soll. V...

Magna baut weiter G
Der Puch G und heute die Mercedes G-Klasse - Magna in Graz ist fest verbunden mit dem Bau der robusten Ge...

Magna mit Mercedes klimafreundlich
Das von der TU Wien und Magna Steyr in Graz initiiertes Forschungsprojekt 'Clean Heavy Duty' (Umweltfreun...

Magna-Plattform für Elektroautos
Mit Auftragsarbeiten für Automobilhersteller, aber auch mit der Lieferung von Komponenten, die für den Ba...

Magna fertigt KTM X-Bow
Der KTM X-Bow wird nun doch im Magna-Werk in Steyr gebaut. Anfang des Jahres war man sich noch nicht darü...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Marken & Modelle | Archiv



 

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW X7 2018


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars


Fotos Pannonia Carnuntum

Aktuell aus den Magazinen:
 Neuheiten am HR-Summit Employer Branding und Gesundheit für Mitarbeiter
 Böse Worte Gratis-Zeitungen einigen sich (un)freundlich
 Chancen bei Bewerbung steigern Geprüfte Mustervorlagen für Bewerber
 Innovationsförderung Google zahlt für kritische Medien. Sic.
 Winterreifen im Vergleich Der Test der Clubs 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at