Diese Website verwendet wohlschmeckende Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Mercedes-Benz GLC F-Cell
BMW Z4 2019 wird größer
Audi R8 V10 Quattro
Kein Karl und Adam bei Opel mehr
Highlights vom Autosalon ParisVideo im Artikel!
Ferrari V12 in Paris
Winterreifentest 2018
BMW Z4 2019
Lexus UX 250h
Toyota kommt wieder mit Corolla
mehr...









Aktuelle Highlights

Custom Wheels Wien



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Auto-News
Marken & Modelle  03.12.2014 (Archiv)

Sich einen Karl machen...

Ab Sommer 2015 stellt der Opel Karl für etwa 10000 Euro (was nur heimische Steuern übersteuern lassen können) den Einstieg in die Opel-Welt dar. Sein Name „Karl“ ist eine Hommage an den gleichnamigen Sohn des Firmengründers.

Den 3,68 Meter langen Fünftürer mit Platz für bis zu fünf Personen gibt es auf Wunsch auch mit zahlreichen Sicherheits-, Komfort- und Infotainment-Technologien. Den Antrieb übernimmt ein Einliter-Dreizylinder-Benziner. Mit dem Karl, dem Adam und dem Corsa hat Opel ab Sommer 2015 das stärkste Mini- und Kleinwagenportfolio seiner Geschichte.



„Kurz, knackig, charaktervoll – der Name „Karl“ spiegelt seine Stärken wider. Obgleich er unser Produktangebot künftig nach unten abrundet, ist er ein echter Opel“, kündigt Opel Group-Chef Dr. Karl-Thomas Neumann an. „Ein durch und durch erwachsenes Fahrzeug, das Herz und Verstand gleichermaßen anspricht. Denn auch unser künftiges Einstiegsmodell besitzt typische Opel-Tugenden. Das fängt beim durchzugsstarken, leisen Einliter-Dreizylinder an und hört bei unserem ausgezeichneten Intelli-Link-Infotainment-System längst nicht auf. Der Opel Karl ist das ideale Auto für preisbewusste Kunden, die Alltagstauglichkeit mit Komfort und modernen Technologien verbinden möchten.“

Adam, es ist ein Karl!

Die Front ist geprägt vom Opel-Markengesicht. Dafür sorgt die zu beiden Seiten hochgezogene Chrom-Grillspange mit Markenemblem in der Mitte. Seitlich kennzeichnen den Karl drei präzise, scharfe Linien. Den hochwertigen Charakter verstärken die beiden oberhalb parallel durch die Türgriffe verlaufenden scharfen Linien. Große Frontscheinwerfer und Heckleuchten tragen zur dynamischen Grafik bei.





Unter der Motorhaube des Karl kommt, mit dem 55 kW / 75 PS starkem 1.0 Ecotec-Benziner die neueste Antriebsgeneration von Opel zum Einsatz. Die Leistung wird mit einem Fünf-Gang-Schaltgetriebe übertragen.

Für Sicherheit und Komfort verfügt der Karl unter anderem über einen serienmäßigen Berg-Anfahr-Assistenten, der das Auto beim Start am Hang am Zurückrollen hindert und über einen Spurassistenten. Mittels Frontsensoren, die den Fahrweg scannen, warnt er vor dem unbeabsichtigten Verlassen der Fahrspur. Ein akustisches Signal ertönt und im Drehzahlmesser leuchtet zusätzlich ein gelbes Warnsymbol auf.



Zudem verfügt der Karl über den bereits bekannten City-Modus für die Servolenkung (ab Ausstattungslinie Edition). Auf Knopfdruck wird so das Rangieren im dichten Stadtverkehr leichter. Hinzukommen außerdem der Parkpilot und der Geschwindigkeitsregler mit Geschwindigkeitsbegrenzer. Auf Wunsch sorgen nicht nur beheizbare Vordersitze, sondern auch das beheizbare Lederlenkrad für Wärme im Winter. Ergänzt wird die Ausstattung durch ein Glas-Schiebedach.

Das Infotainment-System Intelli-Link sorgt für die Vernetzung des Karl-Besitzers mit dem Internet. Es integriert Apple iOS- und Android-Geräte nahtlos ins Auto und holt so die Smartphone-Welt ins Fahrzeug.

Von außen macht der neue Karl ab Marktstart in zehn unterschiedlichen Karosserietönen und mit diversen Felgendesigns für Räder bis 16 Zoll eine gute Figur. Opels Kleinster wird das Kleinwagenportfolio der Rüsselsheimer komplettieren.

ampnet/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Opel #Karl #Kleinwagen #Vorschau #2015


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Oh! Opel Adam S mit 150 PS
Opel erweitert die Adam-Baureihe um den sportlichen S. Das kleine Kraftpaket schöpft aus 1,4-Litern Hubra...

Opel Astra Extreme-OPC
Der neue Opel Astra OPC Extreme, der auf dem Genfer Automobilsalon (4.-16.3.2014) seine Weltpremiere feie...

Opel Adam Rocks
Noch eine Designlinie für den kleinen Opel. Vor einem Jahr als Studie zu bewundern erlaubt sie jetzt die ...

Opel Adam persönlich
Auf dem Pariser Automobilsalon feiert der Opel Adam Weltpremiere. Er kann ab dann auch vorbestellt werden...

Opel nun ohne Lena
Lena Meyer-Landrut ist nicht mehr das Werbegesicht von Opel in Deutschland. Nach einem Jahr wird der Vert...

3. Karl Illner Klassik
Zum dritten Mal fand an diesem Wochenende die Karl Illner Klassik im Waldviertel statt. Die Teilnehmer be...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Marken & Modelle | Archiv



 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Opel...

 

  Sponsoren, Partner:
  


BMW X7 2018


BMW Z4 erneuert


Classic Days 2018


Volvo V90 Test


Furtner live


Cabrio und US-Cars

Aktuell aus den Magazinen:
 Sechsfach-Jackpot Zweiter Super-Jackpot in diesem Jahr
 Vermummungsverbot im Web? Warum diese Idee bedenklich ist...
 Urheberrecht in Europa Youtube profitiert von den Filtern!
 Chrome blockiert Mitbewerb? Mehr Blockierung bei Google
 Hacker fordern Geld Erpressung per Spam - was tun?

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at