Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.















Neueste Artikel

Autofahrer zahlen 476 Milliarden Steuern
Abarth 124 Spider
Auto mit VR fernsteuern
Toyota RAV4 Hybrid
Diesel-Fahrverbote in Deutschland möglich
Wegwerf-Schneeketten
Maybach geht wieder nach oben
Vignette 2018 klebenWegweiser...
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

Passat Alltrack



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Service  26.11.2014 (Archiv)

Akzeptanz für Autobahnvignette sinkt

Immer weniger Autofahrer kaufen die Vignette für die Autobahn und umgehen damit die Maut dort. Das hat verschiedene Gründe.

Einerseits werden die immer höher werdenden Kosten der Vignette nicht mehr getragen, viele Autofahrer sparen sich die Kosten und nehmen eine Strafe in Kauf. Die Asfinag hat heuer schon eine Rekordanzahl an Strafzettel verteilt, was diese These untermauert.

Andererseits verzichten Autofahrer immer häufiger auch wieder auf die Autobahn. Nicht nur der Kosten wegen, sondern auch aufgrund des sinkenden Nutzens. Wenn die grüne Fehlleitung die Tempolimits senkt, um Autofahrer auszubremsen, dann verliert die Schnellverbindung ihren Vorteil gegenüber Bundesstraßen. Die Tiroler 100er-Beschränkung zeigt entsprechende Gegenreaktionen der Fahrer deutlich, aber auch die groteske Politik in Oberösterreich und Salzburg sind Beispiele. Sobald Autofahrer die Logik hinter den Gesetzen nicht verstehen kann, ist deren Umgehung eine unumgängliche Folge.

Die ganzen Folgen von Fehlplanungen wie jene der Überholspur für Einsatzkräfte im Stau, die keinen außer politisch motivierten Nutzen bringt, sind ein psychologisch wirksamer Grund mehr, sich eine Vignette nicht mehr anzutun. Dass hier auch noch Gelder der Vignette für die Rettungsgassen-Kampagne abgezweigt wurden statt in die Sicherheit der Straßen zu investieren, ist nur eine Randnotiz unter vielen.

Vignetten-Angebote sinken

Selbst die Angebote an gratis Autobahnvignetten werden weniger, also auch das Marketing setzt nicht mehr so stark auf die Attraktivität des Angebots. War etwa bisher das 'beste' Gratisangebot, die Salzburger Nachrichten, ein Bundle aus 8 Wochen Zeitung plus gratis Vignette (oder umgekehrt), so gibt es für die Vignette 2015 hier nur noch sechs Wochen Zeitung. Man erhofft sich scheinbar anderswo höheren Zuspruch und orientiert sich neu.



Mit steigenden Kosten für die Nutzung der Autobahnen bei gleichzeitig sinkendem Nutzen wird es weiter gehen in dieser Entwicklung. Die Autobahn verliert Attraktivität, der Gegenwert für die Vignette sinkt. Und die Belastung über die Landstraßen wird damit wieder größer...

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Autobahn #Vignette #Pickerl #Politik #Limit #Tempo #Gesetz #Tirol


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Rettung im Radio
In Stockholm beginnen demnächst Praxistests eines neuen Systems, das Einsatzfahrzeugen ein sichereres Vor...

Maut in Deutschland: Österreich kritisch
Kritisch sieht Verkehrsminister Jörg Leichtfried das kolportierte Vorhaben der EU-Kommission, die Klage g...

Autobahnvignette 2017: 86,40 Euro
Auch nächstes Jahr wird die Vignette für die Autobahn teurer. Sie wird türkis sein und ab November für de...

Asfinag läßt abstimmen
Bisher war nur eines klar: Die nächste Vignette kostet mehr als die davor. Nun soll aber zumindest die Fa...

Autobahnvignette: Gelb und teurer
Das jährliche Spiel geht auch 2016 weiter: Die Autobahnvignette in Österreich bekommt eine 'modische' neu...

Der KFV, die Gesetze und die Steuern
Ein Vorwurf, der nicht still werden will: Das 'Kuratorium für Verkehrssicherheit' bestimme Gesetze, verdi...

Neues für Autofahrer 2015
Das Jahr hat begonnen und wie üblich ist 'Neues' in der Mobilität auch immer gleich 'Teuerung'. So ist es...

Autobahnvignette 2015 gilt bereits
Wer die Vignette 2015 schon heuer nutzen mag, darf das ab 1.12. tun. Alle Besitzer der alten Vignette bra...

Kostenlose Vignette 2015 für die Autobahn?
Das Autobahnpickerl 2015 (diesmal in azur-blau) könnte man ganz normal bestellen. Ob man es bereits kaufe...

Vignette wird blau und teurer
Dass die Autobahnvignette in Österreich wieder teurer wird, ist eigentlich keine Überraschung mehr. 2,1% ...

Vignette 2014 kleben!
Die Autobahnvignette des letzten Jahres gilt ab heute in Österreich nicht mehr. Der letztmögliche Zeitpun...

Tempo 100 auf Autobahnen
Das ist diesmal keine sinnfremde Forderung der Politik, sondern die Realität auf unseren Autobahnen. Durc...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Service | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 

 

  Sponsoren, Partner:
  


Style 4/2018


Motorwelten Wien


BMW X2


Range Rover Velar


Vignette: Kosten 2018


Photo Adventure Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud
 April! April! Aprilscherz! Die besten Scherze im Web zum 1. April.
 Budapest Tuning Show Heiße Fotos von der AMTS 2018

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke
Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net    |    imaginator.at