Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Auto » Auto.At » Magazin » Kurzmeldungen  

9.12.2016 03:06      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Instagram! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Sattelschlepper mit Brennstoffzelle
Sparen beim Autokauf: diese Hinweise sollte man kennen
Elektroautos fahren besser mit Batterie
Auto.At in instagram
Golf 7 Facelift für 2017
Maut in Deutschland: Österreich kritisch
Smart Street: Ghostbusters
Toyota ruft zurück
Mercedes bei Car2go
Mehr Unfälle, weniger Tote
mehr...








style.at Pictorial Magazin


Aktuelle Highlights

Kostenlose Vignette



Querverweise
Gebrauchtwagen Wert

 
Auto.At Kurzmeldungen
Aktuell  16.04.2014 (Archiv)

Fliegende Autos

Das französische Start-up Mix Aerospace hat ein Kozept für fliegende Autos entwickelt. Dem Unternehmen zufolge könnte das erste Modell der sogenannten 'Skylys' bereits 2018 in Produktion gehen.

Diese innovativen Fahrzeuge sollen vor allem bei der Polizei und der Rettung zum Einsatz kommen. Derzeit versucht das Start-up Geldmittel in einer Höhe von 3,12 Mio. Dollar (umgerechnet 2,25 Mio. Euro) über die Crowdfunding-Plattform Indiegogo zu akquirieren.

'Der Traum vom fliegenden Auto ist so alt wie das Auto selbst. In den letzten Jahren wurden große Fortschritte verzeichnet, um Hauptherausforderungen - Startbahn, Kosten, Reichweite, Treibstoff, Sicherheit, Gewicht - zu bewältigen', erklärt Zukunftsforscher Ulrich Reinhardt von der Stiftung für Zukunftsfragen im Gespräch mit pressetext. 'Insofern stimme ich Henry Ford zu, der bereits 1940 sagte: 'Erinnert euch an meine Worte: Eine Kombination aus Flugzeug und Auto wird kommen'.'

Dem Zukunftsforscher zufolge sind es im Gegensatz zur Vergangenheit, in der es vor allem Tüftler und Erfinder waren, die sich diesem Thema verschrieben haben, heute die Multikonzerne, die mit großem finanziellen Aufwand versuchen, das Auto der Zukunft zu entwickeln. 'Dieser Fortschritt ist auch notwendig, da jährlich mehr Autos auf den Straßen unterwegs sind und eine Alternative zur Straße notwendig ist, um den Verkehrskollaps zu vermeiden', führt Reinhardt aus.

Mix Aerospace muss noch ein einheitliches Design für die Skylys-Autos festgelegt werden. Daran zeigt sich, dass sich das Projekt noch am Anfang seiner Entwicklung befindet. Laut dem Unternehmen wird der Antrieb des Gefährts über einen Elektromotor erfolgen. Mithilfe von drei rotierenden Propellern soll der Start- und die Landevorgang eingeleitet werden. Da das gesammelte Geld in erster Linie dazu eingesetzt wird, die Firma zu etablieren, liegt die massentaugliche Einführung der Skylys noch in weiter Ferne.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Flugzeug #Auto #Zukunft


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Folge unserem Instagram...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Fliegende Autos für Europa
Autos heben bereits 2017 von den Straßen ab. Das slowakische Start-up AeroMobil plant den Verkauf fliegen...

Quadcopter per Smartphone gesteuert
Forscher an der Technischen Universität (TU) Wien haben einen autonomen Quadcopter konstruiert, bei dem e...

Flug-Auto als Zukunftskonzept
Das auf fliegende Autos spezialisierte US-Unternehmen Terrafugia hat mit dem 'TF-X' seine neueste Vision ...

Technik-Visionen
Das US-Unternehmen Envisioning Technology hat eine Liste der für die kommenden 28 Jahre zu erwartenden te...

Flugroboter als Boten
Das US-Unternehmen Matternet will bis 2015 ein Netz von fliegenden Robotern aufbauen, die in abgelegenen ...

Flugauto zugelassen
Das holländische Unternehmen PAL-V hat die Testflüge seines fliegenden Autos 'PAL-V' erfolgreich abgeschl...

Kommt ein Auto geflogen
Was bisher nur in Science-Fiction Filmen wie 'Bladerunner' möglich ist, könnte bald auch in der Wirklichk...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 

Marken im AutoGuide:
  Mehr zu Ford...

 

  Sponsoren, Partner:
  


Postfaktum



Medienmanipulation



Kostenlose Vignette



Spielespass



Wildstyle 2016



Weihnachtstraum



Spikes


ComicCon Vienna

Aktuell aus den Magazinen:
 Christbaumkerzen kosten Geld Mehr Energie als der Kühlschrank: So sparen Sie am Christbaum!
 GnR: Konzert in Wien 2017 kommen Axl Rose, Slash und Co. nach Österreich
 Gratis Vignette 2017 Auch heuer wieder: Aktionen rund um die Autobahnvignette
 Illegale Spams für Hofer Wahlwerbung mit Daten der Wahlbehörde
 Comics und Spiele ComicCon, Videocon und Spielespass in Wien

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2016    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net